Eine Publikation der Binkert Medien AG
Inhalt Ausgabe 08/2005 vom 05.09.2005
Fachartikel: Branchenfokus

Eröffnung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in Parma

Gastkommentar - Urs Klemm 27. Juni 2005: Eröffnung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in Parma: Ein weiterer Meilenstein für die Lebensmittelsicherheit! Entwicklung der Lebensmittelsicherheit in den letzten Jahren Erinnern Sie sich noch? BSE, Dioxin und andere Skandale erschütterten das Vertrauen von Konsumentinnen und ...

mehr

Fachartikel: Materialfluss und Logistik

Peinliche Sauberkeit und Transparenz

Peinliche Sauberkeit und Transparenz sind das A und O beim Schlachten. BSE, der Futtermittelskandal oder die Schweinepest,das alles hat die Verbraucher verunsichert. Sie wollen jetzt genau wissen, wo ihr Fleisch herkommt und was drin ist.

mehr

Fachartikel: Wissenschaft und Forschung

Lohnverarbeitung im Krankheitsfall

Für viele mittelständische Unternehmen ist Outsourcing längst kein Fremdwort mehr. Die Wander AG hat nicht nur die Wartung ihrerLohn-Software und -Server ausgelagert, sondern auch kompletteProzesse wie die Lohnauszahlung an die 350 Mitarbeiter.

mehr

Fachartikel: Wissenschaft und Forschung

PET-Flaschen gesammelt, vorläufig kein Pfand

Trendwende beim Recycling von PET-Getränkeflaschen: Gemäss Statistik der Getränkeverpackungen 2004 erhöhte sich die Verwertungsquote von PET gegenüber dem Vorjahr um 3 Prozent. Sie liegt nun mit gut 74 Prozent nur knapp unter der Zielvorgabe.

mehr

Fachartikel: Wissenschaft und Forschung

Marketing-Gag: Bier auf Rezept

Vom Volksgetränk Bier weiss der Konsument in der Schweiz nur, dass es ein vorzüglicher Durstlöscher ist. Dass Bier auch gesund sein kann, wollte im Mai das internationale Bier-Symposium in Zürich vermitteln.

mehr

Produkte: Materialfluss und Logistik

RFID-Starter-Kit: Schneller, günstiger Einstieg

Das Elbro-RFID-Starter-Kit bietet jetzt die Möglichkeit, die faszinierende RFID-Technologie auf einfache Art und Weise kennen zu lernen und eigene Erfahrungen damit zu sammeln. Das Starter-Kit besteht aus einer Lese-/ Schreib-Einheit für 13,56 MHz RFID-Cardoder -Smart-Labels nach ISO 15693, einem Netzgerät, einer Lese-/Schreib-Software für Windows ...

mehr

Produkte: Materialfluss und Logistik

Schüttgutaustrag per Selbstbedienung

Das beim Brauen anfallende Nebenprodukt, der Biertreber, bildet wegen seiner wertvollen Nährstoffe und besonderen Wirkung einen unverzichtbaren Bestandteil der Tierfütterung. Deshalb entsorgt eine erfolgreiche Brauerei den Treber nicht, sondern verkauft diesen unter anderem als Viehfutter an landwirtschaftliche Betriebe. Dieses Tiefpreisprodukt ...

mehr

Produkte: Qualitätssicherung und Analytik

Drehzahlwächter Compact M18

Der Drehzahlwächter Compact M18 von ifm electronic ist ein Auswertesystem zur Überwachung von rotierenden oder linearen Bewegungen. Er beinhaltet Sensor und Drehzahlüberwachung in einem Gehäuse. Der Schaltpunkt wird mittels Teach- In-Funktion eingestellt. Die Anlaufüberbrückungszeit und die Ausgangsfunktion können ebenfalls an die Applikation ...

mehr

Produkte: Messtechnik

Druckmessumformer PASCAL CV

Auf der DRINKTEC 2005 wird LABOM, Hude, ein umfangreiches Programm hygienegerechter Druck- und Temperaturmessgeräte für die Getränkeindustrie vorstellen. Der modulare Druckmessumformer «PASCAL CV» ist ein besonderes Highlight, da dieses Gerät zum ersten Mal mit PROFI BUS PA-Modul präsentiert wird. Somit steht neben dem analogen Ausgangssignal 4 ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Neue Generation Flüssigkeitsfilter

Eine Weiterentwicklung der äusserst erfolgreichen CPM-Segmentfilter- Baureihe im Luft-/Gas- Bereich ist ein neuer Flüssigkeitsfilter unter Anwendung moderster Membrantechnologie. Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit stehen dabei im Vordergrund. Alle Filterteile sowie Filtergehäuse werden ausschliesslich aus hochwertigstem Edelstahl, Werkstoff ...

mehr

Produkte: Hygiene

Edelstahlrollen rosten nicht

Durch Nassbetrieb ergibt sich für alle fahrbaren Geräte erhöhte Rostgefahr. Extremer Beanspruchung ist speziell das Fahrwerk ausgesetzt. Korrosionsschäden machen die beweglichen Teile, Gelenke und Lager schwergängig bis unbrauchbar. Die Lösung dieses Problems ist das Fahrwerk aus nichtrostendem Edelstahl. Die Mehrkosten der nichtrostenden ...

mehr

Produkte: Messtechnik

Berührungslose Messung

Berührungslose Messung Berührungslose Temperaturmessung an empfindlichen oder gar gefährlichen Oberflächen: Modernste Optoelektronik mit hoher Funktionsintegration erlaubt es, nun äusserst preiswerte, zuverlässige und kompakte Wärmestrahlungsdetektoren, also berührungslos arbeitende Temperaturmessgeräte, herzustellen. Dank des zuschaltbaren ...

mehr

Produkte: Messtechnik

Innovationen bei Druckschaltern

Mit der neuen Druckschalter-Generation PK verfügt ifm electronic über eine innovative Lösung für den Einsatz in fast allen industriellen und mobilen Bereichen. Realisierbar sind Standard-Hydraulik- und -Pneumatikapplikationen und Anwendungen mit Gasdrücken bis 400bar auch in der Klima- und Kältetechnik. Eine hohe Druckspitzenfestigkeit und eine ...

mehr

Produkte: Messtechnik

Nasses Ungemach

Stellen Sie sich vor, der Tank schlägt Leck und keiner merkt es! Dank der neuen Sensoren FODK 23 zur Leckage-Überwachung wird das zum Glück eine Vorstellung bleiben. 1 ml Flüssigkeit am Boden reicht typischerweise aus, damit der Sensor reagiert. Dies ermöglicht eine frühzeitige Erkennung eines Lecks und hilft so, einen grösseren Schaden zu ...

mehr

Produkte: Messtechnik

Es geht noch besser...

Diesen Sommer bringt ebro Electronic eine völlig neue Generation Handmessgeräte auf den Markt. Besonders Lebensmittelverarbeiter schätzen die robusten, hochgenauen Messgeräte. Neues Design und ein grösseres, leicht ablesbares Display machen die Geräte noch bedienerfreundlicher. Zum Messen der Temperatur gibt es das hochauflösende, wasserdichte ...

mehr

Produkte: Materialfluss und Logistik

Blaue Transportbänder für Lebensmittelindustrie

In allen hygienesensiblen Bereichen unterstützen SIEGLING-HACCP-Bänder Ihr HACCPKonzept zuverlässig und rechtlich unbedenklich. Ergänzend zu dem umfassenden Programm klassisch weisser Typen bieten blaue Bänder einige zusätzliche Nutzen: – Blaue Bänder blenden nicht und sind kontraststark. Die Augen Ihrer Mitarbeiter werden geschont, ...

mehr

News:

Warum Rauchen den Blutdruck hochtreibt

Rauchen zerstört ein wichtiges Schlüsselenzym in der Lunge und beeinträchtigt damit die Gesundheit des Rauchers. Das haben amerikanische Wissenschaftler entdeckt. Der Tabakkonsum trägt zum Abbau des Enzyms namens Monaminoxidase bei, das unter anderem für die Regulation des Blutdrucks zuständig ist. «Abgesehen von den Auswirkungen des Nikotins ...

mehr

News:

Klimaänderung wird Erdbewohner hungriger machen

Die globale Klimaänderung wird auf die Lebensmittelversorgung der Erde schlimme Auswirkungen haben. Wissenschaftler haben ein tristes Bild über die Zukunft des Welthungers gezeichnet: In 50 Jahren könnten 50 Millionen mehr Menschen an Hunger leiden, wenn sich Temperaturen und Niederschläge verändern. Die Situation könnte sich sogar noch ...

mehr

News:

Wasserstoff-produzierende Alge als Energieträger der Zukunft

Einem deutsch-australischen Forscherteam ist es gelungen, einzellige Algen herzustellen, die Wasserstoff in reinster Form produzieren. Olaf Kruse von der Fakultät für Biologie der Universität Bielefeld will daraus einen Bioreaktor bauen, der zum Energieproduzenten der Zukunft werden könnte. Der positive Begleiteffekt der modernen Energieanlage: Es ...

mehr

News:

Nur Biodiversität kann Menschen retten

Einer der Schlüsselvorgaben im so genannten Millennium-Goal ist die Halbierung der Armut auf der Erde. Experten sind in einer Studie des World Resources Institute erneut zum Schluss gekommen, dass dies nur erreicht werden kann, wenn die Artenvielfalt - die Biodiversität - erhalten bleibt. Zu ähnlichen Ergebnissen sind Wissenschaftler auch bei der ...

mehr

News:

EU-Kommission will griechisches Genmais-Verbot knacken

Die Europäische Kommission lässt nichts unversucht, um Griechenland zur sortenschutzrechtlichen Zulassung von 17 Varietäten des gentechnisch veränderten Mais MON810 zu zwingen. Nachdem ein erster Anlauf Ende Juli im EU-Sortenausschuss gescheitert war, richtete die Kommission ihren Aufhebungsvorschlag in der vergangenen Woche an den Brüsseler ...

mehr

News:

Steigende Lebensmittelpreise und Vernichtung von Arbeitsplätzen durch Agro-Gentechnik

Fast 80 Prozent der deutschen Verbraucher lehnen Genfood ab. Doch anstatt über eine Profilierung garantiert gentechnikfreier Lebensmittel die heimische Landwirtschaft zu unterstützen, sind Union und FDP offensichtlich entschlossen, den Einsatz der Agro-Gentechnik vorbehaltlos durchzusetzen. Kanzlerkandidatin Angela Merkel und der FDP-Vorsitzende ...

mehr

News:

Schlank durch mehr Volumen

Jetzt gibt es die ideale Diät für Wasser(trink)fans. Wie sie genau funktioniert, zeigt Martin Kunz in seinem neuen Buch «Satt und schlank mit der Volumetrics-Diät». Wasser spielt dabei die zentrale Rolle. Statt dass man auf bestimmte Nahrungsmittel verzichtet, kommen bei Volumetrics solche auf den Tisch, die viel Wasser enthalten und damit ...

mehr

News:

Unregelmässig essen macht dick

Wer heute fünfmal isst, morgen sieben kleine Snacks verdrückt und übermorgen mit zwei Hauptmahlzeiten auskommen muss, darf sich nicht wundern, wenn er dick wird, berichtet das Magazin «Apotheken Umschau». Britische Biomediziner von der Universität Nottingham wollten wissen, wie viele Mahlzeiten pro Tag am besten sind. Eine verbindliche Zahl ...

mehr

News:

Filme zum riechen und spüren in Wien und Oberösterreich

Kino zum spüren, riechen und hautnah miterleben gibt es ab Anfang September in der neuen Lugner Kino City in Wien und im Einkaufszentrum Uno Shopping in Leonding bei Linz. Das weltweit einzigartige mobile Erlebniskino «Prime Cinema 5D» zeigt international zurzeit besonders erfolgreiche 3D-Filme erstmals in zwei zusätzlichen Dimensionen. Bewegungen ...

mehr

News:

Novartis-Angebot zurückgewiesen

Der US-Impfstoffhersteller Chiron hat die Übernahme-Offerte ihres Mehrheitsaktionärs Novartis als unzureichend zurückgewiesen. «Wir sind erfreut, dass Novartis weiterhin die vielversprechenden Aussichten von Chiron ebenso anerkennt, wie die unabhängigen Direktoren des Unternehmens», teilte Chiron in New York mit. Nach sorgfältiger Analyse und ...

mehr

News:

Event mit Heineken Switzerland

Das Projekt «Cambio», das Heineken Switzerland zusammen mit PIDAS abwickelt, zeigt auf, dass Reorganisationen dann am effizientesten fortschreiten, wenn sie auf einem evolutionären Ansatz beruhen. Das Vertriebssystem von Heineken Switzerland bestand aus einem historisch entstandenen Wildwuchs, und im unternehmensinternen Denken waren noch Reste aus ...

mehr

News:

Vion wird durch Übernahme von Südfleisch zum Branchenleader

Der niederländische Konzern Vion kann die Südfleisch-Gruppe übernehmen. Wie die Südfleisch Holding AG gemäss dem Agrarpressedienst Agra-Europe (AgE) bekannt gab, ist der Vorstand der bayerischen Unternehmensgruppe mit der Akquisition der Aktienmehrheit durch die Niederländer einverstanden. Vion soll zunächst 60 und langfristig 100 Prozent der ...

mehr

News:

Waadtländer Winzer verlieren 20 Millionen

Eineinhalb Monaten nach dem Hagelsturm in der Westschweiz sind die Rebberge im Waadtländer Lavaux wieder grün. Bei der Schweizerischen Hagelversicherung sind aus dem Lavaux 580 Schadenmeldungen eingegangen. Die Blätter haben wieder ausgeschlagen. Der Traubenertrag sinkt dennoch wie befürchtet: Der Erwerbsausfall wird auf 20 Millionen Franken ...

mehr

News:

Neue Bierbesteuerung

Bier soll künftig nach dem Alkoholgehalt besteuert werden. Dies sieht das neue Bundesgesetz über die Biersteuer vor, das der Bundesrat dem Parlament zugeleitet hat. Mehreinnahmen sind nicht geplant. Heute beträgt der Biersteuersatz einheitlich Franken 24.75 je Hektoliter. Neu sollen Leichtbiere, die meist zwischen 2,4 und 2,8 Volumenprozent ...

mehr

News:

Was ein Ameisenstaat und eine Raumschiffhülle gemeinsam haben

Raumschiffe sollen einmal Schäden in ihrer Aussenhaut selbst erkennen und reparieren können. Die nötigen Informationen dafür liefert eine sensible Schutzhülle aus einzelnen Zellen, die nach Ameisenart miteinander kommunizieren: Jede Zelle tritt dabei nur mit ihren Nachbarzellen in Kontakt – eine Zentrale gibt es nicht. So ist das Risiko eines ...

mehr

News:

Mini-Dossier Energie(3): Der hohe Ölpreis beschleunigt den Wandel

Erdgas ist ein Kraftstoff mit Zukunftspotenzial, der durch niedrige CO2- und Schadstoffemissionen auch zum Umweltschutz beiträgt. Der hohe Ölpreis beschleunigt zudem den Wandel: Die Zeit der alternativen Kraftstoffe ist angebrochen. «Weiter entwickelte und noch sparsamere Otto- und Dieselmotoren werden auf absehbare Zeit die wichtigsten ...

mehr

News:

Mini-Dossier Energie (2): Biogas wird plötzlich attraktiver

Mit den steigenden Ölpreisen wächst das Interesse an ökologischen Energieformen. Der Schweizer Detailhändler Coop will den Bau von 50 Biogasanlagen in der Landwirtschaft unterstützen. Und mit Naturgas betriebene Fahrzeuge werden auch für die eigene Brieftasche interessant. Im luzernischen Altishofen sammeln zwei Bauern den Mist ihrer Nachbarn und ...

mehr

News:

Mini-Dossier Energie (1): Coop zahlt an 50 Biogasanlagen

Coop will Landwirte von Naturaplan-Betrieben beim Bau von Biogasanlagen finanziell unterstützen. Die Schweizer Landwirtschaft produziert pro Jahr rund 20 Millionen Tonnen Mist und Gülle. Durch die Vergärung als Biogas kann die darin enthaltene Energie zur Erzeugung von Strom und Wärme genutzt werden. Coop wolle mit dem Förderprogramm ...

mehr

News:

Österreich kämpft mit dem Feuerbrand

Der Feuerbrand breitet sich in Österreich weiter aus: In der Steiermark seien inzwischen die ersten Intensivobstanlagen befallen und in Niederösterreich seien dieses Jahr schon 335 Fälle entdeckt worden, meldet der österreichische Agrarpressedienst AIZ. Am schlimmsten sei die Situation jedoch in Vorarlberg. Um eine weitere Ausbreitung der der ...

mehr

News:

Deutschlands erste grosse Schulbrot-Offensive

Deutsche Lehrer schlagen Alarm - Chips und Limonade verdrängen eine gesunde Zwischenmahlzeit an deutschen Schulen. Viele Kinder kommen auch ohne etwas gegessen zu haben in den Unterricht, berichten Lehrer. Nach Schätzungen des Bundesverbraucherministeriums sind 10 bis 20 Prozent Kinder und Jugendliche betroffen, die an Fettleibigkeit und ...

mehr

News:

Gesundheitskosten in der Schweiz 2004 erneut gestiegen

Die Kosten der Obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) sind im letzten Jahr um 6,8 Prozent auf 19,1 Milliarden Fr. gestiegen. Stationäre Spitalaufenthalte machen fast einen Viertel der gesamten OKP-Kosten aus. Dazu beigetragen hat insbesondere der Kostensprung von 11,1 Prozent bei den stationären Spitalaufenthalten. Dieser Bereich macht mit ...

mehr

News:

Genossenschaften stark im Export: Agrarausfuhren um 5,6 Prozent gesteigert

Die deutsche Raiffeisen-Genossenschaften führten 2004 Agrarerzeugnisse im Wert von rund 3,2 Milliarden Euro aus. Sie steigerten ihr Vorjahresergebnis um 5,6 Prozent. Schwerpunkt der Exportaktivitäten von 118 genossenschaftlichen Unternehmen ist der europäische Binnenmarkt, auf dem die wirtschaftliche Verflechtung weiter zunimmt: 2,75 Milliarden Euro ...

mehr

News:

Deutschland baut Führung bei der Käseproduktion aus

Die deutschen Milchproduzenten lieferten in der ersten Hälfte dieses Jahres rund 14,16 Millionen Tonnen Milch an die Molkereien, das waren 2,4 Prozent mehr als im 2004. Noch stärker gestiegen ist gemäss dem österreichischen Agrarpressedienst AIZ die deutsche Käseproduktion: Mit fast 976'000 Tonnen wurden rund 5,2 Prozent mehr Käse (ohne ...

mehr

News:

Alkoholfreie Getränke: Vielfalt und Innovationen als Wachstumsmotor

Der Konsum von alkoholfreien Getränken ist in Deutschland seit langem im Aufwärtstrend. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 284,8 Litern Wässern, Säften und Erfrischungsgetränken liegen die Bundesbürger in Europa an erster Stelle. Im Jahr 2004 lag der Pro-Kopf-Verbrauch um 25,6 Prozent höher als im Jahr 1994. Grundlage dieses Wachstums ist eine ...

mehr

News:

Schweizer Haushalte kaufen immer öfter online ein

Die stark zunehmende Verbreitung der Internet-Anschlüsse in den Schweizer Privathaushalten schlägt sich auch im Konsumverhalten nieder. Dies ergab die neuste Studie des Marktforschungsinstituts ACNielsen. Rund 75 Prozent der Befragten nutzen das Internet regelmässig nicht nur als Informationsaustausch und -beschaffungquelle, sondern auch als bequeme ...

mehr

News:

Schweizer Wirtschaft holt auf

Die Schweizer Wirtschaft gewinnt nach einer hartnäckigen Stagnation doch an Fahrt. Die Ökonomen des Bundes gehen davon aus, dass die Talsohle endlich durchschritten ist und sich das Wachstum allmählich verstärkt. Für die zweite Jahreshälfte zeichnet sich eine weitere Festigung ab. Auf eine starke Beschleunigung ist aber vorerst nicht zu hoffen. ...

mehr

News:

Emmi mit rückläufigem Gewinn

Der Milchverarbeitungskonzern Emmi hat im ersten Halbjahr den Umsatz um 2,5 Prozent auf 962 Millionen Fr. gesteigert. Der Gewinn ging im Vergleich zur Vorjahresperiode um 7,3 Prozent auf 20,4 Millionen Fr. zurück. Der Betriebsgewinn (EBITDA) ging um 6,5 Prozent auf 57,9 Millionen Fr. zurück. Die mit der Markteinführung im Ausland verbundenen Kosten ...

mehr

News:

Warum sich Monty Pythons «Silly Walk» nicht durchgesetzt hat

Gehen, Hüpfen oder Monty Pythons Silly Walk: Unter den zahlreichen Möglichkeiten der Fortbewegung auf zwei Beinen sind das gewöhnliche Gehen und der schnelle Lauf tatsächlich die ökonomischsten. Das haben amerikanische Mathematiker in einem Rechenmodell gezeigt – und damit bestätigt, was die Menschheit schon seit vielen hunderttausend Jahren ...

mehr

News:

Bluthochdruck ist häufigste Diagnose

Bluthochdruck ist die häufigste Diagnose, die Allgemeinärzte in Deutschland stellen, berichtet das Magazin «Diabetiker Ratgeber» unter Berufung auf das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung. Am zweithäufigsten werden demnach Störungen des Fettstoffwechsels diagnostiziert, gefolgt von chronischen Durchblutungsstörungen des ...

mehr

News:

Ich kann dich nicht mehr riechen

Der Duft eines Parfums, der Geschmack einer Kirsche oder eines Schokoladekuchens - Gerüche erwecken Erinnerungen und sind aus dem täglichen Leben nicht wegzudenken. Doch was passiert wenn dieser Sinn verloren geht? Betroffene wissen oftmals nicht ob sie unangenehm riechen oder Lebensmittel bereits verdorben sind. Neueste Untersuchungen haben ergeben, ...

mehr

News:

Rotwein: Offen besser in den Kühlschrank

Eine geöffnete Flasche Rotwein hält sich im Kühlschrank am besten, rät das Magazin «Apotheken Umschau». Auch wenn Rotweine leicht temperiert getrunken werden - offen verlieren sie bei Zimmertemperatur an Aroma. Nur wenn er gut gekühlt wurde, schmeckt er auch am nächsten Tag noch gut. Dann allerdings soll er zwei bis drei Stunden bei ...

mehr

News:

FDP-Finanzsprecher Solms will Mehrweg-Schutz zu Lasten einer neuen Einweg-Flut kippen

Der finanzpolitische Sprecher der FDP, Hermann Otto Solms, drängt Handelsunternehmen zur Blockade eines einheitlichen Rücknahmesystems für bepfandete Getränkeverpackungen. In einem der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) vorliegenden Schreiben stellt Solms die derzeitig getätigten Investitionen in ein verbraucherfreundliches Einweg-Pfandsystem als ...

mehr

News:

Die Wende - nur ein psychologischer Impuls

Deutschland und die Schweiz sind wirtschaftlich eng miteinander verflochten. Deshalb interessieren die deutschen Wahlen auch die Schweizer Wirtschaft. Dem möglichen Machtwechsel nach dem 18. September begegnen Schweizer Experten allerdings lediglich mit verhaltenem Optimismus. «Aus einer liberalen Perspektive sind diese Wahlen nicht gerade ein ...

mehr

News:

Brigitte-Diät jetzt noch einfacher

Ab sofort gibt es fünf Gerichte der Diät als Tiefkühl-Fertigmahlzeiten in Supermärkten zu kaufen. Ob exotisches Mango-Curry oder Gulasch mit Nudeln - in wenigen Minuten steht das Essen auf dem Tisch. Gemeinsam mit der Firma Frosta hat BRIGITTE die fünf Hauptgerichte entwickelt, alle gemäss dem Reinheitsgebot von Frosta ohne Geschmacksverstärker, ...

mehr

News:

Importhonige mit Gen-Nachweis

Untersuchungsergebnisse des Deutschen Berufs und Erwerbs Imker Bundes (DBIB) zeigen Gefahr für Bienenprodukte durch GVO-Anbau. Noch ist der Honig in Deutschland weitestgehend frei von Agro-Gentechnik. Imker warnen aber dringend vor dem beabsichtigtem Aufweichen des Gentechnikgesetzes nach einem Regierungswechsel. Wenn in einem Land gentechnisch ...

mehr

News:

Kleinbauern halten ETH-Freisetzungsversuch für Geldverschwendung

Die Kleinbauern-Vereinigung äussert sich kritisch gegenüber den Ergebnissen des ETH-Freisetzungsversuches. Die Ergebnisse seien mager, erklären die Kleinbauern in einer Medienmitteilung. So habe die Resistenz des genetisch veränderten Weizens gegen Stinkbrand nur um 10 Prozent gesteigert werden können. Im Vergleich dazu habe der private ...

mehr

News:

360 Millionen Franken an Nigeria

Die Schweiz hat grünes Licht gegeben zur Auszahlung von weiteren 360 Millionen Franken an Nigeria. Das Geld stammt aus dem Vermögen des Abacha-Clans, der das westafrikanische Land von 1993 bis zum Tod des Diktators Sani Abacha 1998 ausgeplündert hatte. Die Auszahlung dieser ersten Tranche eines Gesamtbetrages von etwa 570 Millionen Schweizer Franken ...

mehr

News:

Vogelgrippe: Massnahmen für den Ernstfall verabschiedet

Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) hat ein Massnahmenpaket zur Bekämpfung der Vogelgrippe verabschiedet. So soll etwa die Freihaltung von Geflügel in der Schweiz verboten werden, falls die Vogelgrippe in einem Nachbarland ausbricht. Die Massnahmen würden stufenweise ergriffen, erklärte BVET-Sprecher Franz Geiser gemäss der ...

mehr

News:

Coca Cola plant Klingelton-Automaten

Nachdem der Getränkekonzern schon mit MyCokeMusic in den Musik-Download-Markt eingestiegen ist, plant Coca Cola nun, Musik, Klingeltöne und Handybilder über die Getränkeautomaten zu vertreiben. Gestartet wird in Irland, Coca Cola hat mit dem irischen Unternehmen Inspired Broadcast Networks einen Vertrag über die Zusammenarbeit abgeschlossen. Die ...

mehr

News:

Ausbildung: Bewerber fehlen

Die niedersächsische Molkereiwirtschaft gibt heute (Montag) den «Startschuss» für eine neue Ausbildungsaktion «Molkereifachmann/-fachfrau». Mit der Aktion, an der 15 milchwirtschaftliche Ausbildungsstätten in allen Regionen des Landes teilnehmen, sollen rund 40 Ausbildungsplätze zum 1. August 2006 besetzt werden. Der Grund: Auch zum ...

mehr

News:

Degussa verkauft Geschäft für Lebensmittelzusatzstoffe an Cargill

Die Degussa AG, Düsseldorf, verkauft ihr Food Ingredients-Geschäft für 540 Millionen Euro an die US-amerikanische Cargill, Minneapolis, Minn, USA. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Degussa Aufsichtsrats und der zuständigen Kartellbehörden. Der Degussa Vorstandsvorsitzende Prof. Utz-Hellmuth Felcht: ...

mehr

News:

Überwachung bei gefährlichen E. coli Stämmen lückenhaft

Berater der britischen Regierung fordern eine bessere Überwachung eines tödlichen, Antibiotika resistenten E. coli Stammes, da eine raschere Verbreitung droht. Die Health Protection Agency (HPA) erklärte, dass Ärzte alle verdächtigen Fälle melden und eine zwingende Beobachtung wie beim so genannten MRSA Schema überlegt werden sollte. Derzeit ist ...

mehr

News:

Ambrosia-Unkraut breitet sich aus

Die Forschungsanstalt Agroscope hat seit Mitte Mai 175 neue Standorte der Ambrosia-Pflanze registriert. Diese kann schwere Allergien auslösen. Betroffen sind Familiengärten, öffentliche Anlagen, Strassenränder und vereinzelt Landwirtschaftsflächen. Damit sei bewiesen, dass die Ambrosia häufiger vorkomme als bisher angenommen, hält die ...

mehr

News:

Landwirtschaft profitiert vom Klimawandel

Die Landwirtschaft in Nordeuropa wird von der Erwärmung der Erdatmosphäre profitieren. Dies berichteten zumindest Wissenschafter auf dem informellen EU-Agrarministerrat in London, wie der österreichische Pressedienst AIZ schreibt. Sie gehen davon aus, dass sich die Atmosphäre auf Grund des Treibhauseffektes in den kommenden Jahrzehnten um fünf ...

mehr

News:

Schüler stimmen ab: Rotes Linsengemüse ist erste Wahl

Gute Nachrichten für deutsche Schüler, Eltern und Lehrer: An vielen Ganztagsschulen könnte das Mittagessen schon bald gesünder, ausgewogener und abwechslungsreicher werden. Erstmals können sich demnächst Schulkantinen und externe Caterer an bundesweit getesteten und wissenschaftlich fundierten Standards für gesundheitlich optimierte Gerichte ...

mehr

News:

Knackig, saftig, frisch: Start der Apfelernte in Deutschland

«An apple a day, keeps the doctor away.» Die positive Wirkung des Apfels auf Körper und Geist ist allerseits bekannt. Kein Wunder also, dass der Apfel der Deutschen liebstes Obst ist und pro Kopf und Jahr ca. 17,2 kg verzehrt werden. Jetzt startet die neue Apfelsaison. Saftig und knackig warten die begehrten Früchte auf deutschen Plantagen darauf, ...

mehr

News:

Mini-Dossier Handy (3): Migros und Coop ernten Kritik für Handy-Tarife

Die Schweizer Grossverteiler Migros und Coop haben die Tarife für ihre Prepaid-Angebote bekannt gegeben. Obwohl beide unter dem bisher billigsten Konkurrenzprodukt von Sunrise liegen, ernten die Detailhändler Kritik. Mit 48 Rappen pro Gesprächsminute auf Schweizer Telefonnetze liege M-Budget Mobile mit ihrem Partner Swisscom Mobile nur einen Rappen ...

mehr

News:

Mini-Dossier Handy (2) : CoopMobile - powered by Orange

Für 46 Rappen können Kundinnen und Kunden mit CoopMobile, dem neuen Prepaid-Angebot von Coop und Orange, mobil telefonieren und für 10 Rappen können sie SMS versenden. Die CoopMobile-SIM-Karte kostet 19.00 Franken und enthält ein Gesprächsguthaben von 15.00 Franken. CoopMobile ist eingebunden in die Prix Garantie-Strategie von Coop und bietet den ...

mehr

News:

Mini-Dossier Handy (1): M-Budget Mobile jetzt noch günstiger

Wie die Migros in ihrer Medienmitteilung vom 12.09.05 angekündigt hat, sind ihre Gesprächstarife im Schweizer Mobiltelefonie-Markt die günstigsten. Das Engagement der Migros hat in diesem Markt umgehend Bewegung ausgelöst. Aus diesem Grund hat die Migros den Minutenpreis für Gespräche in sämtliche Schweizer Telefonnetze kurzfristig nochmals ...

mehr

News:

Coop Prix Garantie-Sortiment wächst um über 20 Prozent

Die Coop Tiefstpreislinie Prix Garantie wird mit 65 neuen Artikeln um über 20 Prozent ausgebaut. Ab gestern (Montag, 12. September), finden die Konsumenten und Konsumentinnen in den Coop Supermärkten und Warenhäusern über 300 Prix Garantie-Produkte zu Discountpreisen. Dabei handelt es sich durchwegs um beliebte Produkte des täglichen Bedarfs. ...

mehr

News:

Mehr Schweizer Wein exportiert

Über 983'000 Liter Schweizer Wein konnten im ersten Halbjahr 2005 exportiert werden, also rund 20'000 Liter mehr als im Vorjahr. Beim Weisswein wurde gemäss der Eidgenössischen Oberzolldirektion mit 519'000 Liter rund 24'000 Liter weniger exportiert, beim Rotwein waren es mit 464’000 Litern jedoch rund 45'000 Liter mehr. Der Durchschnittspreis ...

mehr

News:

Gesunde Waffe gegen Krebs: Vitamin C

Direkt in die Venen gespritztes Vitamin C könnte zur Behandlung von Krebs eingesetzt werden. Das schliessen amerikanische Wissenschaftler aus einer Laborstudie, bei der Vitamin C zur Entstehung von Wasserstoffperoxid führte, das die Krebszellen gezielt abtötet. Doch auch im Kampf gegen Infektionskrankheiten könnte Vitamin C eine wichtige Rolle ...

mehr

News:

EU: Neue Zollsätze für Bananenimporte

Die EU-Kommission hat am 12. September neue Einfuhrzölle für Bananen vorgeschlagen. Dies nachdem ein WTO-Schiedsgericht aufgrund einer Klage aus Lateinamerika die bisher von der EU angewandte Preisdifferenzierungsmethode in einigen Punkten kritisiert hat. So soll der meistbegünstigte Zulieferer ab dem 1. Januar 2006 187 Euro pro Tonne bezahlen. Die ...

mehr

News:

Medikamentenpreise werden gesenkt

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat sich mit der Pharmaindustrie über Preissenkungen bei den Medikamenten geeinigt. Die Preissenkungen beziehen sich sowohl auf Originalpräparate wie auch Generika. Erwartet werden Einsparungen von mindestens 250 Mio. Franken pro Jahr. Die Preissenkungen sollen bis Mitte 2006 umgesetzt werden. Vorab werden jene ...

mehr

News:

Vogelgrippe: Doch Freilaufverbot für deutsches Geflügel

Vogelgrippe: Freilaufverbot für deutsches Geflügel Aus Schutz vor der Vogelgrippe muss ab dem 15. September in zahlreichen Regionen der deutschen Bundesländer Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen das Geflügel in den Stall. Hühner, Perlhühner, Truthühner, Enten und Gänse dürfen bis zum Ende der Zugvogelzeit am 30. ...

mehr

News:

Milchproduzenten fordern höhere Käsepreise

Der Vorstand der Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) hat die Situation auf dem Käsemarkt analysiert und fordert die Käsehandelsfirmen auf, den Preis für Emmentaler Switzerland von 6.35 auf 7 Franken zu erhöhen. Der Preis habe sich in den letzten drei Jahren durch das gegenseitige Unterbieten der Handelsfirmen um 25 Prozent reduziert, heisst es ...

mehr

News:

AP 2011 braucht massive Korrekturen

Der Vorschlag des Bundesrates zur Weiterentwicklung Agrarpolitik bietet der Landwirtschaft ungenügende Perspektiven und muss massiv korrigiert werden: Der bisherige Rahmenkredit darf in Anbetracht der aktuellen Einkommenssituation und den anstehenden Herausforderungen (WTO, bilaterale Abkommen) keinesfalls abgebaut werden. Weiter ist der ...

mehr

News:

Mit Gemüse gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs

Ein hoher Gemüsekonsum senkt das Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs um 50 Prozent. Das schliessen amerikanische Forscher aus einer Studie mit mehr als 2'000 Probanden. Gelbe Gemüsesorten sowie solche mit dunklen Blättern wirken besonders effektiv gegen den aggressiven Krebs. Der Genuss von fünf kleinen Portionen dieser Gemüsesorten täglich ...

mehr

News:

Wein-Handelsabkommen zwischen EU und USA

Die Europäische Union und die Vereinigten Staaten haben ein erstes Abkommen über den Handel mit Wein abgeschlossen, der die Herkunftsbezeichnungen der EU schützt und gleichzeitig dafür sorgt, dass der grösste und wichtigste Absatzmarkt für diesen EU-Wirtschaftssektor erhalten bleibt. Dies meldet der österreichische Agrarpressedienst AIZ. Die USA ...

mehr

News:

AP2011: Bauern fordern Korrekturen

Der Schweizerische Bauernverband (SBV) kann die Agrarpolitik 2011 nicht schlucken. Die Regierung sehe keine Massnahmen zur Senkung der Produktionskosten vor. Werde sie so realisiert, büsse ein Berufsstand, der bereits 40 Prozent weniger als die übrige Wirtschaft verdiene, weitere 20 Prozent Einkommen ein. Statt den Rahmenkredit um 0,6 Milliarden ...

mehr

News:

Produzenten- und Importpreisindex im August 2005

Leichter Anstieg gegenüber dem Vormonat, Jahresteuerung 1,0 Prozent Der vom Bundesamt für Statistik (BFS) berechnete Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise stieg im August 2005 gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozent und erreichte den Stand von 102,3 Punkten (Basis Mai 2003 = 100). Die Jahresteuerung sank leicht auf 1,0 Prozent. Im Inland ...

mehr

News:

Unia kritisiert Aldi Löhne

Die Gewerkschaft Unia kritisiert die Lohnpolitik von Aldi. Unabhängig von Ausbildung und Beruferfahrung wolle der Detailhändler in der Schweiz Löhne unter 4000 Franken brutto zahlen. Die Billigpreise von Aldi gingen zulasten des Personals. In ihrer neusten Ausgabe berichtet die Gewerkschaftszeitung «work», dass Aldi in der Schweiz für eine ...

mehr

News:

Unschlagbare Nanonase

Amerikanische Forscher haben eine Kombination aus künstlicher Nase und künstlicher Zunge im Nanoformat entwickelt: Die extrem empfindlichen Sensoren können Substanzen sowohl in der Luft als auch in Flüssigkeiten aufspüren. Sie bestehen aus winzigen Kohlenstoffröhrchen, die mit Strängen der Erbsubstanz DNA beschichtet sind. Der Clou der ...

mehr

News:

Todesziffern bei Frauen und Fettleibigen steigt

Die Sterblichkeit in Amerika ist in den letzten 30 Jahren um 32 Prozent gesunken. Diese guten Neuigkeiten gelten laut einer Studie der American Cancer Society allerdings nicht für Frauen und stark Übergewichtige. Die im Hinblick auf das Alter standardisierten Sterbeziffern bei Herzerkrankungen, Schlaganfall, Krebs und Unfälle sind gesunken. Die ...

mehr

News:

Carrefour soll Hyparlo übernehmen

Die Carrefour SA, Paris, muss nach einer Gerichtsentscheidung ein Angebot für die vollständige Übernahme der Hyparlo SA vorlegen. Man habe von der Entscheidung erfahren und prüfe nun die nächsten Schritte, teilte die nach der Wal-Mart Inc umsatzstärkste Supermarktkette der Welt am Dienstag mit. Am Morgen hatte ein Berufungsgericht entschieden, ...

mehr

News:

Das Wetter setzte den Zwetschgen zu

Die diesjährige Zwetschgenernte steht unter einem schlechten Stern. Die voraussichtliche Gesamtmenge wird weit unter den 3'200 Tonnen liegen, die vor der Ernte geschätzt wurden. Dies schreibt die «Bauernzeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Der Grund dafür ist die Krankheit Halswelke, die die Fellenberg-Zwetschgen in einem nie gesehenen Ausmass ...

mehr

News:

Die Weinlese in der Westschweiz beginnt

Diese Woche beginnt in der Westschweiz die Weinlese. Das Wallis startete als erster Weinbaukanton der Westschweiz am Donnerstag, 15. September mit der offiziellen Lese. Die anderen Kantone folgen einige Tage später, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Der Jahrgang soll ausgezeichnet werden. Der Zustand der Reben sei exzellent und verspreche ...

mehr

News:

EU-Vorschlag im Bananen-Streit abgelehnt

Auch der neue Vorschlag der EU im Streit um die Einfuhrzölle für Bananen stösst in Lateinamerika auf Ablehnung. Die EU-Kommission hat 187 Euro je Tonne als Kompromiss angeboten. Sowohl die WTO-Vertreter der lateinamerikanischen Staaten als auch die Bananenbauern erteilten dem Kompromiss umgehend eine deutliche Absage. «Wir glauben, dass dieser ...

mehr

News:

Stellenabbau nach Pick Pay-Übernahme bekämpft

Die Gewerkschaft Unia will den geplanten Stellenabbau bei Pick Pay nach der Übernahme durch Denner bekämpfen. Die Pick Pay-Angestellten sollen umfassenden Schutz bekommen. Am Freitag sie vor Angestellten in Egerkingen/SO ihre Forderungen. Die Direktion solle verschiedene Varianten prüfen, um möglichst viele Arbeitsplätze im Verteilzentrum in ...

mehr

News:

Wunder in der Müslischale

Wer mikromechanische Maschinen bauen will, die sich von alleine zusammenbauen, sollte morgens einmal scharf in seine Müslischale blicken. Auch dort versammeln sich die schwimmenden Cornflakes auf wundersame Weise auf einem Haufen, berichten Lakshminarayanan Mahadevan und Dominic Vella von der Harvard University. Die Physiker haben das Phänomen nach ...

mehr

News:

Ein Viertel der Diabetesfälle wird nicht erkannt

Bei einem Viertel der Menschen, die in Grossbritannien an Diabetes leiden, wurde diese Erkrankung nicht diagnostiziert. Zu diesem Ergebnis kommt eine gross angelegte Studie der Healthcare Commission. Bei Diabetikerinnen über 40 Jahren wurde die Erkrankung bei 45 Prozent nicht erkannt. In den Jahren 2003 und 2004 führte die Überwachungsbehörde des ...

mehr

News:

Ende der Niger-Hungerhilfe teilt die Meinungen

Im Niger beginnt die Erntezeit: Die UNO will ihre Hungerhilfe reduzieren. Schweizer Hilfswerke reagieren unterschiedlich auf die Absicht der Vereinten Nationen, das Verteilen von Nahrungsmitteln in Niger teils einzustellen. Die DEZA findet den Entscheid gut, der Schweizer Ableger von Ärzte ohne Grenzen (MSF) hingegen warnt vor weiteren Hunger-Toten. ...

mehr

News:

Greenpeace fordert einen Klimarat

Die Umweltorganisation Greenpeace fordert einen nationalen Klimarat, der Sofort-Massnahmen zur CO2-Reduktion einleiten soll. Mit einer Aktion vor dem Bundeshaus in Bern wollte Greenpeace erreichen, dass nach dem August-Hochwasser nicht einfach zur Tagesordnung übergegangen wird. Zum Start der Herbstsession des Schweizer Parlaments schütteten ...

mehr

News:

Mandelson besorgt über WTO-Verhandlungen

Knapp drei Monate vor Beginn der WTO-Ministerkonferenz in Hongkong hat sich EU-Handelskommissar Peter Mandelson besorgt über den Stand der Welthandelsgespräche geäussert. Zu Forderungen der Entwicklungsländer nach einem leichteren Marktzugang in Europa sagte Mandelson an einer Konferenz in Brüssel am 19. September, die EU-Staaten würden keine ...

mehr

News:

Fischfang-Ertrag 2004 kleiner als 2003

Im vergangenen Jahr haben die Schweizer Berufsfischer 1'600 Tonnen Fische gefangen, 200 Tonnen weniger als 2003. Damit können nur drei Prozent des Schweizer Konsums gedeckt werden. Den Hauptanteil des Ertrags machten Felchen (912 Tonnen) sowie Barsch und Egli (359 Tonnen) aus. Daneben wurden auch Rotaugen, Hechte, Zander, Agonen, Saiblinge und ...

mehr

News:

Wenn Pflanzen ins Schwitzen kommen

Das Pflanzenwachstum in Europa reduzierte sich im Sommer 2003 durch die anhaltende Hitze und Dürre um knapp ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr. Bisher hatte man angenommen, dass die Klimaerwärmung die Vegetationsperioden der Pflanzen verlängert und so die Kohlendioxidaufnahme von Ökosystemen erhöht. Auf diese Weise würde sich der ...

mehr

News:

Teetrinken gegen das Vergessen

Ein Wirkstoff aus grünem Tee kann Alzheimer vorbeugen. Das haben Wissenschaftler in einer Studie an Mäusen gezeigt, denen sie einen konzentrierten Inhaltsstoff des grünen Tees injizierten. Die Mäuse waren genetisch darauf programmiert, Alzheimer zu entwickeln, doch die Behandlung verminderte die Produktion und Ablagerung des Eiweisses, das in der ...

mehr

News:

Bananenstreit geht voraussichtlich in die nächste WTO-Streitschlichtungsrunde

Im Streit um den künftigen EU-Meistbegünstigungszollsatz für Bananen zeichnet sich eine neue Streitschlichtungsrunde in der Welthandelsorganisation (WTO) ab. Die EU-Kommission schlug in der vergangenen Woche vor, ab 1. Januar nächsten Jahres einen Zollsatz von 187 Euro (290 Fanken) pro Tonne auf so genannte Dollarbananen zu erheben. Die ...

mehr

News:

EU-Zuckerquoten sollen um 2 Millionen Tonnen gekürzt werden

Die Europäische Kommission will die EU-Zuckerquoten im laufenden Wirtschaftsjahr um rund 2,05 Millionen Tonnen kürzen. Das hat die Brüsseler Behörde am vergangenen Donnerstag den Mitgliedstaaten im zuständigen EU-Verwaltungsausschuss mitgeteilt, meldet der Agrarpressedienst Agra-Europe. Der Kürzungsumfang entspricht der Differenz zwischen dem ...

mehr

News:

Erste Schnecken-Farm der Schweiz

Im Zürcher Oberland steht die erste Schnecken-Farm der Schweiz: 18'000 Schnecken fressen sich dort durch Salate und Blumen. Geld damit macht der Besitzer aber frühestens in einem Jahr: Dann sind die Tierchen alt genug, um auf dem Teller zu landen. Seit einem Jahr züchten Armin Bähler und seine Eltern in Elgg im Kanton Zürich Weinbergschnecken. ...

mehr

News:

Nase vorn bei der Bakterienjagd

Eine elektronische Nase kann krankmachende Bakterien innerhalb weniger Minuten aufspüren und identifizieren: Das Gerät analysiert den individuellen Duft der Keime, der aus einem Cocktail flüchtiger organischer Verbindungen besteht, und ordnet die jeweilige Duftmarke einem bestimmten Bakterienstamm zu. In ersten Tests diagnostizierte die von ...

mehr

News:

Verzicht auf Uno-Manna

Nordkorea hat der Uno mitgeteilt, dass es ab dem kommenden Jahr nicht mehr auf humanitäre Hilfe angewiesen sei. Der stellvertretende Aussenminister Choe sagte, man werde aber weiterhin um Entwicklungshilfe bitten. Im Rahmen eines Uno-Welternährungsprogramms wurden bisher 6,5 der 22,5 Millionen Nordkoreaner mit humanitärer Hilfe versorgt. Nordkorea ...

mehr

News:

Berner Regierung will Waldnutzung fördern

Die Berner Regierung will die Eigenwirtschaftlichkeit der Waldnutzung fördern und zugleich die Biodiversität mit der Schaffung von Waldreservaten. Dies erklärte Volkswirtschaftsdirektorin Elisabeth Zölch am 22. September anlässlich der Einweihung des 300 Hektaren grossen Waldreservats Droit de Raimeux, das Teile der Gemeinden Belprahon, Corcelles, ...

mehr

News:

Diskonter-Olivenöl mit Weichmachern belastet

Auch die höchste Qualitätsstufe der Olivenöle «nativ extra» verspricht beim Diskonter nicht das zu halten, was sie verspricht. Einer heute, Donnerstag, veröffentlichten Studie der Stiftung-Warentest zufolge, waren neun von 26 Proben mangelhaft. Zusätzlich fand sich in einem Produkt, das als Bio-Öl etikettiert war, der gefährliche Weichmacher ...

mehr

News:

Weniger Züge mit Railbars

Das Bahngastronomieunternehmen elvetino baut das Railbar-Angebot spürbar ab. Ab Fahrplanwechsel im Dezember werden täglich noch 319 Züge mit einer Railbar bedient, fast 170 weniger als bisher. Noch auf den letzten Fahrplanwechsel hin waren die Railbar-Dienste um 20 Prozent aufgestockt worden. Entlassungen soll es laut der SBB keine geben. Der Abbau ...

mehr

News:

Aloe Vera hält nicht nur die Haut, sondern auch Früchte jung

Werden Früchte mit einer Schicht Aloe vera überzogen, bleiben sie länger frisch. Das haben spanische Wissenschaftler in Tests mit Trauben herausgefunden. Da die Früchte weniger schnell verderben, seien auch die Gesundheitsrisiken für die Konsumenten geringer, erklären Daniel Valero von der Universität in Alicante und seine Kollegen. Die Pflanze ...

mehr

News:

Mit Granatäpfeln gegen Prostatakrebs

Der Saft von Granatäpfeln könnte künftig im Kampf gegen Prostatakrebs eingesetzt werden. Das schliessen amerikanische Forscher um Hasan Mukhtar von der Universität von Wisconsin in Madison aus einer Untersuchung an Mäusen. Je mehr Granatapfelextrakt die Tiere mit dem Trinkwasser zu sich nahmen, desto langsamer schritt der Krebs fort. In weiteren ...

mehr

News:

Dick-sein muss nicht Krankheit bedeuten

Der jüngste WHO-Bericht über die steigende Fettleibigkeit der Erdbewohner hat besonders die Polynesier in ein schlechtes Licht gerückt. Neun von zehn Tonganischen Männern sind demnach fettleibig. Der Mediziner und Fachbuchautor Christian Lehner kritisiert an dieser Untersuchung den fehlenden kulturellen Hintergrund. «Fettleibigkeit bedeutet in ...

mehr

News:

Krieg im Blut bei Magersucht

Frauen mit Magersucht oder Bulimie haben ungewöhnlich viele Antikörper gegen Gehirnbotenstoffe im Blut, die Schlüsselrollen bei der Appetitregulation und der Verhaltenskontrolle spielen. Das hat ein schwedisch-estnisches Forscherteam bei einer Studie mit insgesamt 95 Freiwilligen nachgewiesen. Je stärker die Essstörungen dabei ausgeprägt waren, ...

mehr

News:

Nordmilch neuer Big Player im Radsport

Das Unternehmen Nordmilch mit der bekannten Marke Milram steigt als neuer Hauptsponsor eines Rad Teams in den Profisport ein. «Mit diesem Sponsoring wollen wir die Marke Milram europaweit platzieren. Nach einer intensiven Studie sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir dies mit dem Radsport am besten erreichen können», so Nordmilch Sprecher Harald ...

mehr

News:

Schweiz für zentrale Chemie-Konventionen

Die Schweiz schlägt vor, dass die Sekretariate der drei UNO-Konventionen über chemische Stoffe in Genf zusammengeführt werden. Der Vorschlag wird an dem Treffen der drei Vertragsparteien der Rotterdamer Konvention diskutiert. Die Konferenz begann am Dienstag in Rom. Die drei Sekretariate der Konventionen von Rotterdam, Stockholm und Basel, welche ...

mehr

News:

Schweizer haben viertteuersten Warenkorb

Der Schweizer Warenkorb kostet noch 26,1 Prozent mehr als in Deutschland. Damit belegt die Schweiz nach Norwegen, Dänemark und Finnland den vierten Platz im europäischen Preisvergleich. Dies ergab eine Studie des Marktforschungsinstituts ACNielsen SA. Seit der Einführung der gemeinsamen Währung im europäischen Raum innerhalb der einzelnen ...

mehr

News:

Nordostmilch: Frühzeitiger Milchkontingentierungsausstieg ist beschlossen

Die Aktionäre der Nordostmilch AG haben an einer ausserordentlichen Generalversammlung vom 26. September einstimmig den vorzeitigen Ausstieg aus der Milchkontingentierung beschlossen. Sie wollen damit zeigen, dass sie bereit sind, die Verantwortung für den Milchverkauf und die Mengensteuerung selbst in die Hand zu nehmen, heisst es in einer ...

mehr

News:

Mühlen-Gruppe Minoteries steigert Halbjahresgewinn um ein Viertel

Die Mühlen-Gruppe Minoteries konnte ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2005 um 4,4 Prozent auf 64,2 Millionen Franken steigern. Der Reingewinn kletterte um 26,9 Prozent auf 3,3 Mio. Franken. Dabei entfielen 90 Prozent des Absatzes auf Müllereiprodukte und 10 Prozent auf Tiernahrung, wie die Groupe Minoteries gemäss der Nachrichtenagentur SDA mitteilte. ...

mehr

News:

Mit Nanotechnologie gegen Schimmel, Algen und Keime

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT in Pfinztal bei Karlsruhe haben gemeinsam mit dem Farbenhersteller Bioni CS eine dauerhafte Nanotechnologie-Malerfarbe gegen Schimmelpilz und Algenbefall entwickelt. Das Besondere daran ist, dass der Anstrich nicht toxisch ist. In Versuchen konnte die Farbe auch Antibiotika-resistente ...

mehr

News:

Tödliche Hundegrippe wurde von Pferden übertragen

Die tödliche Hundegrippe, die in Amerika Haushunde und Renngreyhounds befallen hat, wurde bei einem sehr seltenen Ereignis von Pferden übertragen. Zu diesem Ergebnis sind Untersuchungen der US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) gekommen. Obwohl die Möglichkeit einer Übertragung auf den Menschen nicht ausgeschlossen werden kann, raten ...

mehr

News:

Auch Menschen in ärmeren Ländern werden immer dicker

Eine Milliarde Menschen von insgesamt 6,45 Mrd. Erdbewohnern ist übergewichtig. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO. Wenn dieser Trend weiter anhält, werden es im Jahr 2015 bereits 1,5 Mrd. sein. Die Prozentzahlen von Übergewichtigen nehmen aber nicht nur in der industrialisierten Welt zu, sondern auch in ärmeren ...

mehr

News:

Aus LBL und SRVA wird neu Agridea

Die beiden landwirtschaftlichen Beratungszentralen LBL Lindau und SRVA Lausanne werden ab 2006 unter dem gemeinsamen Namen Agridea auftreten. Dies teilt die Schweizerische Vereinigung für Beratung in der Landwirtschaft (SVBL), die Dachorganisation der Beratungszentralen in einer Medienmitteilung zur Generalversammlung vom 26. September in Grangeneuve ...

mehr

News:

Beginn der Prozesse um den Parmalat-Schwindel

Fast zwei Jahre nach dem Bilanzskandal um den insolventen italienischen Nahrungsmittelkonzern Parmalat stehen seit Mittwoch der Firmengründer und frühere Vorstandschef Calisto Tanzi und 17 weitere Personen vor Gericht. In Mailand hat zur Wochenmitte der Parmalat- Prozess begonnen. 18 Angeklagte, darunter Firmengründer Calisto Tanzi, müssen sich ...

mehr

News:

Emmentaler soll mehr kosten

Die Milchproduzenten, die ihre Milch an Emmentalerkäsereien liefern, fordern eine Preiserhöhung beim Emmentaler. Der aktuelle Milchpreis sei inakzeptabel, schreibt die Sortensektion Emmentaler Milchproduzenten, der Vereinigung der Silofreien Milchproduzenten (SEM) in einer Medienmitteilung. Es könne nicht sein, dass die Milchbauern trotz grosser ...

mehr

News:

Seetang macht Junk-Food gesünder

Als «Junk-Food» gilt all das, was fettig, kohlehydrathaltig und arm an Vitaminen und anderen essentiellen Nährstoffen ist. Denen, die trotzdem nicht auf ihre geliebten Hamburger, Pommes oder Schokoriegel verzichten wollen, wollen jetzt britische Wissenschaftler helfen – mit einem Seetang-Extrakt. Die Wissenschaftler um Jeff Pearson, Professor für ...

mehr

News:

Schulkantinen: Englische Regierung verbietet Fast Food

Grossbritanniens Kinder und Jugendliche werden immer dicker. Da hilft nur die radikale Kalorienbremse: Die Regierung verbannt billige Burger und fettige Würstchen aus den Schulkantinen, auf dass die Pfunde purzeln. Ein Jahr lang können englische Schüler noch Bratwurstspiralen mit Fritten verspeisen. Danach macht Bildungsministerin Ruth Kelly Ernst ...

mehr

News:

Rumänien: Mehr als 400 Tiere wegen Schweinepest geschlachtet

Nach einem Ausbruch der Schweinepest im Süden Rumäniens sind rund 400 Tiere geschlachtet worden. Zehn Viehmärkte seien geschlossen worden, zitiert der österreichische Agrarpressedienst Behördenmeldungen aus Russland. Den Angaben zufolge sind 26 Dörfer im Bezirk Dolj von der Schweinepest betroffen. 107 Bauernhöfe seien desinfiziert worden, um ...

mehr

News:

Unia will mehr Lohn für Migros-Personal

Die Gewerkschaft Unia fordert für die Angestellten der Migros 100 Franken mehr Lohn und den Teuerungsausgleich. Zudem sollen die Frauen eine weitere Erhöhung um 100 Franken erhalten. Nachdem sich die obersten Chefs im vergangenen Jahr eine weitere Lohnerhöhung von fast 6 Prozent ausbezahlt hätten, sei nun das Personal dran, teilte Unia heute mit. ...

mehr

News:

Mehrheit für Einheitskasse

Den Schweizerinnen und Schweizern ist die Qualität im Gesundheitswesen wichtiger als eine Kostenreduktion. Immer mehr verlangen einen Ausbau der Leistungen. 56 Prozent fordern eine Einheitskasse. Eine Mehrheit der Schweizer befürwortet laut einer Umfrage die Idee einer Einheitskasse im Gesundheitswesen. Die Krankenversicherer haben in der ...

mehr

News:

NGO: Demonstrationen gegen WTO-Handelsabkommen

Kein neues WTO-Handelsabkommen ist besser als ein schlechtes. Diese Meinung vertreten Nichtregierungsorganisationen (NGO) bezüglich der Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) im Dezember in Hongkong. Die WTO habe seit ihrer Gründung vor zehn Jahren vor allem die Interessen der multinationalen Konzerne verteidigt, sagte Walden Bello von ...

mehr

News:

Schweiz behauptet sich dank Technologie

Wegen ihrer technischen Innovationskraft belegt die Schweiz erneut den 8. Platz in der WEF-Studie zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit. Finnland bleibt laut dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht des Weltwirtschaftsforums die wettbewerbsfähigste Wirtschaft der Welt, gefolgt von den USA und Schweden. «Der grösste Wettbewerbsvorteil der ...

mehr

News:

Programm «Standort: Schweiz» im Nationalrat gescheitert

Die Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Schweiz muss neu aufgegleist werden. Der Nationalrat hat das entsprechende Bundesgesetz abgelehnt. SVP und Grüne sprachen sich dagegen aus, die SP-Parlamentarier enthielten sich der Stimme. Die SP war zuerst mit einem Minderheitsantrag für einen Zusatz gescheitert, wonach die Ansiedlung von Unternehmen vom ...

mehr

News:

Fettleibigkeit macht Prostatakrebs aggressiv

Die Aggressivität von Prostatakrebs scheint unter anderem vom Körpergewicht eines Mannes beeinflusst zu werden: Amerikanische Wissenschaftler haben entdeckt, dass bei übergewichtigen Patienten sehr viel häufiger aggressive Formen der Krebserkrankung auftreten als bei Männern mit Normalgewicht. Auch die Geschwindigkeit, mit der die Betroffenen an ...

mehr

News:

WTO erklärt US-Exporthilfen erneut für illegal

Die Welthandelsorganisation (WTO) hat die Exportsubventionen der USA erneut als illegal eingestuft. In einem am Freitag in Genf veröffentlichten Beschluss stellte die Organisation fest, dass die USA die jüngsten Empfehlungen eines WTO-Ausschusses nicht beachtet und an der Subventionierung von Exporten festhält. Gleichzeitig betont die WTO, dass sie ...

mehr

News:

Grippe: Pandemie könnte 150 Millionen Opfer fordern

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat David Nabarro zum UN-Koordinator für Vogelgrippe und die beim Menschen auftretende Grippeformen ernannt. Der Experte befürchet jederzeit einen neuen Grippeausbruch, der bis zu 150 Millionen Todesopfer fordern könnte. Nabarro erklärte, eine Grippepandemie würde wahrscheinlich durch eine Mutation des ...

mehr

News:

Parmalat will 60 Milliarden von Graubündner Kantonalbank

Der konkursite italienische Nahrungsmittelkonzern Parmalat fordert von der Graubündner Kantonalbank (GKB) über 60 Milliarden Franken. Die Forderungen von Parmalat würden «jeglicher Vernunft und Grundlage» entbeheren, so die GKB. Die GKB hat dies als völlig unbegründet zurückgewiesen und Rechtsvorschlag gegen die Betreibungen erhoben. Die ...

mehr

News:

Pick Pay an Denner: Gewerkschaft kämpft um GAV

Die Gewerkschaft Unia verlangt von Denner als neue Besitzerin der Pick Pay Zugeständnisse beim Gesamtarbeitsvertrag (GAV). Pick-Pay-Angestellte haben eine entsprechende Petition verabschiedet. Die Pick-Pay-Angestellten wollen Denner-Chef Philippe Gaydoul die Petition am 12. Oktober überreichen, sagte Corrado Pardini auf Anfrage. Denner hat alle 146 ...

mehr

News:

Künast hört als Agrar- und Verbraucherschutzministerin auf

Nach ihrer Wahl zur Fraktionsvorsitzenden der Grünen Partei hat Renate Künast ihr Amt als deutsche Agrar- und Verbraucherschutzministerin abgegeben. Gemäss der Onlineseite des «Schweizerbauer» will Künast den Menschen klarmachen, in welcher Funktion sie spricht und hat deshalb Bundeskanzler Gerhard Schröder um ihre Entlassung gebeten. Nun soll ...

mehr

News:

Einlieferungen werden Lieferrechte übersteigen

Im Milchjahr 2004/05 haben die Produzenten rund 50 Millionen Kilogramm mehr Milch eingeliefert als ursprünglich prognostiziert. Damit dürften die Lieferrechte (2004/05) voraussichtlich per Saldo um rund 10 Millionen Kilogramm überliefert worden sein (von 35 Millionen Kilogramm Unterlieferungen auf 10 Millionen Kilogramm Überlieferungen), was die ...

mehr

News:

Neuer Zusammenhang zwischen Fructose-Konsum und Gewichtszunahme entdeckt

Wissenschaftler vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke haben in einer neuen Studie (Jürgens et al., Obesity Research, 13:1146-1156, 2005) herausgefunden, dass die Aufnahme von Fructose (Fruchtzucker) die Körperfett- und Gewichtszunahme bei Mäusen deutlich steigert. Damit liefern die Forscher neue Daten, die einen ...

mehr

News:

DuPont schliesst Kauf des H-FKW-Kältemittelgeschäfts von Rhodia ab

DuPont Refrigerants hat den Kauf des Geschäfts mit Isceon Fluorkohlenwasserstoff-(H-FKW-)Kältemittelgemischen von Rhodia abgeschlossen. Dadurch kann das Unternehmen eine noch grössere Palette an umweltschonenden Kältemitteln anbieten. Zu den übernommenen Kältemittelmischungen gehören unter anderem: R-413A (mineralölverträglicher Ersatz für ...

mehr

News:

Globale Fleischproduktion nimmt zu

Die globale Fleischproduktion nimmt im laufenden Jahr nach Schätzungen der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen FAO um 2,5 Prozent zu. Die Analysten rechnen mit einer Fleischmenge von insgesamt 267 Millionen Tonnen, berichtet der österreichische Agrarpressedienst AIZ. Damit endet eine zweijährige Periode der Stagnation ...

mehr

News:

Kulinarisches Artensterben in Deutschland

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) sieht die kulinarische Vielfalt in Deutschland akut gefährdet. Statt der bisher weltweit einmaligen Auswahl bei Wurst oder Brot drohe ein «kulinarisches Artensterben». Massenware vom Discounter, ein globaler Handel mit industriell produzierten Lebensmitteln und die Verdrängung von Handwerksbetrieben ...

mehr

News:

EU: Zu viel Milch produziert

Im Wirtschaftsjahr 2004/05 haben die Milchproduzenten in neun EU-Mitgliedstaaten ihre Lieferquote überschritten. Die Liste der Länder mit Produktionsüberschüssen wird, wie in den Vorjahren, von Italien angeführt. Dort haben die Produzenten die Molkereiquote um knapp 408'000 Tonnen (vier Prozent) überschritten. Auch Deutschland hat die ihm ...

mehr

News:

Fruchtsäfte werden teurer

Fruchtsäfte werden in den nächsten Monaten voraussichtlich deutlich teurer. Wie der Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie (VdF) letzte Woche in Bonn mitteilte, sei angesichts anhaltender Teuerungen bei Rohstoffen und Energie ein Preisaufschlag von acht bis zehn Cent pro Liter Fruchtsaft notwendig. Die Kostenerhöhungen stünden bisher niedrigen ...

mehr

News:

Eigenmarken mischen Markt in Europa auf

Der Anteil handelseigener Marken am internationalen Konsumgütermarkt ist weiterhin steigend. Während Herstellermarken ihr globales Umsatzvolumen seit 2003 gerade einmal um zwei Prozent steigern konnte, verbuchten Handelseigenmarken laut aktuellen Zahlen des Marketing-Institutes ACNielsen im selben Zeitraum eine Umsatz-Zuwachsrate von fünf Prozent. ...

mehr

News:

Hundert Jahre Coop Labor

Hundert Jahre sind es her, seit Coop im Jahre 1905 mit damals 3 Mitarbeitern ihr eigenes Labor gegründet hat, um die Konsumenten vor «Krankheit und Täuschung» zu schützen. Auch heute leistet das Coop Qualitätscenter mit seinen inzwischen rund 60 Mitarbeitenden eine zentrale Funktion im Rahmen der Qualitätssicherung von Coop. Deshalb führte Coop ...

mehr

News:

«ich und mein brot»: Neue Kampagne für Schweizer Brot

«ich und mein brot»: Neue Kampagne für Schweizer Brot Die Schweizerische Brotinformation (SBI) startet im Oktober unter dem Slogan «ich und mein brot» eine neue Inseratenkampagne. Dabei zeigen Personen in Alltagssituationen, dass Schweizer Brot zum täglichen Leben gehört. Die Inserate werden in Publikumszeitschriften geschaltet und sollen dazu ...

mehr

News:

Bundesrat Deiss: «Das Gentech-Moratorium wäre Gift für die Wirtschaft»

Das Gentech-Moratorium wäre Gift für die Wirtschaft. Es müsse deshalb am 27. November abgelehnt werden, hat Bundesrat Joseph Deiss erklärt. Die Initiative von Konsumenten-, Umwelt- und Bauernkreisen für ein fünfjähriges Gentech-Moratorium bei Pflanzen und Tieren gäbe bei einer Annahme ein wissenschafts- und wirtschaftsfeindliches Signal, sagte ...

mehr

News:

Zusammenschluss der Migros-Industriebetriebe Micarna SA und Optigal SA

Die beiden Migros-Industriebetriebe Micarna SA (Fleisch) und Optigal SA (Geflügel) in Courtepin (FR) werden per 1. Januar 2006 zusammengeführt. Die Optigal SA wird als Geschäftsbereich «Geflügel» in die Micarna SA integriert. Dadurch können Synergien genutzt, Prozesse vereinfacht und Kosten gesenkt werden. Das ist für eine langfristige Zukunft ...

mehr

News:

Bakterientod macht Zähne schwach

Das Antibiotikum Amoxicillin kann bei Kleinkindern möglicherweise die Zahnschmelzbildung stören. Das vermuten amerikanische Forscher um Liang Hong von der Universität von Iowa in Iowa City nach Untersuchungen an 579 Kindern. Bis ins Alter von 32 Monaten erhielten rund 90 Prozent der Kinder eine Antibiotikatherapie, meist gegen Mittelohrentzündung. ...

mehr

News:

Pilze sind eine natürliche Waffe

Pilze sind eine natürliche Waffe gegen die Rebenholzkrankheiten Esca und Eutypiose. Dies haben Forscher aus der Schweiz im Rahmen des Nationalen Forschungsschwerpunkts «Überlebenserfolg von Pflanzen» herausgefunden, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Die Pilze würden laut den Forschern helfen, die Giftstoffe im Holz der Rebe zu ...

mehr

News:

Klimarappen muss sich jetzt beweisen

Seit Samstag wird der so genannte Klimarappen auf Benzin und Diesel erhoben. Die umstrittene Massnahme soll die CO2-Emissionen reduzieren. Umweltschützer bezweifeln die Wirksamkeit und sprechen von einer Pseudomassnahme der Erdöl-Industrie. «Nein, Nein. Das Benzin ist noch nicht teurer geworden», sagt der Leiter einer Coop-Tankstelle in einem ...

mehr

News:

Vogelgrippe: Vorbereitung der Schweiz und Unterstützung des Kampfes in Asien

Der Bundesrat hat sich am Freitag mit der Vogelgrippe beschäftigt. Er hat entschieden, den Kampf der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) gegen die Vogelgrippe in Asien mit 4,8 Millionen Schweizer Franken zu unterstützen. Gleichzeitig hat er das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) beauftragt, in ...

mehr

News:

Parmalat kehrt an die Mailänder Börse zurück

Fast zwei Jahre nach der spektakulären Pleite kehrt Italiens Nahrungsmittelkonzern Parmalat am Donnerstag an die Mailänder Börse zurück. Gelistet werden 1,6 Milliarden Aktien mit einem Nennwert von jeweils 1 Euro, teilte Parmalats Insolvenzverwalter Enrico Bondi mit. Die Aktien werden im Blue-Chip-Segment kotiert. Parmalat hatte am Wochenende die ...

mehr

News:

Parmalat verklagt auch Credit Suisse

Die italienische Parmalat hat nun auch eine Schadenersatzklage gegen die Credit Suisse eingereicht. Die Forderung beläuft sich auf 7,1 Milliarden Euro (rund 11 Milliarden Franken). Das geht aus Unterlagen zur geplanten Börsenkotierung hervor, wie die Nachrichtenagentur SDA berichtet. Die von italienischen Zeitungen veröffentlichten Unterlagen zeigen ...

mehr

News:

Gen Suisse gegen Gentech-Moratorium

Die Stiftung Gen Suisse lehnt ein fünfjähriges Gentech-Moratorium in der Landwirtschaft und damit die am 27. November zur Abstimmung gelangende Initiative ab. Gemäss Gen Suisse hätte eine Annahme der Initiative negative Folgen auf Forschung und Ausbildung. Die Schweizer Forschung im Bereich der Pflanzen-Biotechnologie spiele international auf ...

mehr

News:

Auch Nationalrat genehmigt 34 Millionen für Exportförderung

Für die Exportförderung des Bundes stehen in den beiden nächsten Jahren 34 Millionen Franken zur Verfügung. Als zweite Kammer hat der Nationalrat am Dienstag mit 133 zu 29 Stimmen diesen Zahlungsrahmen gutgeheissen. Die 34 Millionen gehen an die Osec Business Network Switzerland, die vor allem kleine und mittlere Exportunternehmen bei ihren ...

mehr

News:

Nestle hat die Nase vorn

Nestlé hat im Geschäftsberichte-Rating 2005 der Zeitschrift «Bilanz» die Bestnote erhalten. Somit verdrängt der Nahrungsmittelkonzern den letztjährigen Sieger Novartis vom ersten Platz. Hauptgrund für den Aufstieg vom 41. auf den ersten Rang ist die deutlich bessere Bewertung der Gestaltung, wie die «Bilanz» mitteilte. Nestlé stieg in dieser ...

mehr

News:

Nobelpreis für Medizin 2005: Wie das Feuer in den Magen kommt

Ausgezeichnet werden die Australier Barry Marshall und J. Robin Warren für die Entdeckung des Bakteriums Helicobacter pylori und seiner Rolle bei der Entstehung von Gastritis Den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin teilen sich in diesem Jahr der 69-jährige Pathologe J. Robin Warren aus Perth und der 54-jährige Barry Marshall von der University ...

mehr

News:

90 Prozent der älteren US-Männer übergewichtig

Neun von zehn US-Amerikanern über 60 Jahre sind einer soeben veröffentlichten Studie zufolge übergewichtig. Bei den Frauen sind es «nur» sieben von zehn, berichten Forscher der Boston University Medical School. Jeder dritte Übergewichtige wurde als krankhaft adipös bezeichnet. Das Forscherteam hatte mit der Studie 1971 begonnen und Bürger, die ...

mehr

News:

Lebensmittel nur selten mit Tier-Arzneimitteln belastet

Lebensmittel wie Fleisch, Milch, Eier und Honig weisen nur selten unerlaubt hohe Arzneimittelrückstände auf. Das teilt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Bonn mit. Laut dem Jahresbericht zum nationalen Rückstandskontrollplan 2004 wurden bei Lebensmittelkontrollen nur in 0,2 Prozent der Proben Rückstände ...

mehr

News:

Syngenta mit Privatplatzierung in den USA von 250 Millionen Dollar

Der Basler Agrochemiekonzern Syngenta hat mittels einer Privatplatzierung in den USA 250 Millionen Dollar (über 325 Millionen Franken) aufgenommen. Die Emission mit Laufzeiten von 15, 20 und 30 Jahren sei deutlich überzeichnet worden, teilte Syngenta mit. Die Platzierung ermögliche eine weitere Streckung der ausstehenden Schulden zu ...

mehr

News:

Gen-Moratorium in der EU verboten

Ein Gentech-Moratorium wie jenes, über das in der Schweiz im November abgestimmt wird, wäre in der Europäischen Union (EU) nicht erlaubt. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch entschieden. Für die Initianten der schweizerischen Gentechfrei-Volksinitiative ist es gut, dass die Schweiz nicht Mitglied der Europäischen Union (EU) ...

mehr

News:

EU-Gerichtshof kippt Oberösterreichs Gentechnik-Verbot

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das Verbot zum Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) in Oberösterreich endgültig gekippt. Die Luxemburger Richter gaben am 5. Oktober in ihrem Urteil in allen Punkten der EU-Kommission Recht, wie der österreichische Agrarpressedienst AIZ berichtet. Diese hatte bereits 2003 den Antrag abgelehnt, das ...

mehr

News:

Bundesrat Deiss trifft Brasiliens Agrarminister

Bundesrat Joseph Deiss hat am 4. Oktober in Zürich den brasilianischen Landwirtschaftsminister Roberto Rodrigues zu einem Gespräch empfangen. Er erläuterte die Position der Gruppe G-10 der Agrarimportländer, welche von der Schweiz angeführt wird. Brasilien führt die G-20 von Schwellen- und Entwicklungsländern an, die von den reichen Ländern ...

mehr

News:

US Wissenschafter lassen tödliche Grippe wiederauferstehen

In einer überraschenden Ankündigung haben amerikanische Wissenschafter bekannt gegeben, dass sie jenes Grippevirus erneut geschaffen haben, das 1918 fast 50 Millionen Menschen getötet hat. Durch die sorgfältige Zusammensetzung von Virusfragmenten aus Krankenhausproben und von Proben eines Grippeopfers aus dem Permafrost Alaskas, sequenzierte das ...

mehr

News:

Vorläufiges Ergebnis der deutschen Kartoffelernte 2005

Der Bund/Länder-Sachverständigenausschuss für die Besondere Ernte- und Qualitätsermittlung hat das vorläufige Ergebnis der diesjährigen Kartoffelernte festgestellt. Mit insgesamt rund 11,16 Millionen Tonnen wird die Kartoffelernte nach einem deutlichen Flächenrückgang und insgesamt durchschnittlichen Erträgen um 14,5 Prozent geringer als im ...

mehr

News:

Kamps führt Nordsee künftig selbst

Der ehemalige Grossbäcker Heiner Kamps (50) hat nach dem Kauf der Bremerhavener Nordsee GmbH die Geschäftsführung übernommen. Kamps werde in den nächsten Monaten mit dem Managementteam die strategische Neuausrichtung von Nordsee vorantreiben, teilte die Kamps Food Retail Investment mit. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Hans ...

mehr

News:

Bald wieder T-Bone-Steaks aus Europa

T-Bone-Steaks von Rindern aus der EU könnten bald wieder auf den Tellern der Europäer landen. Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben am 5. Oktober einem Vorschlag der Kommission zugestimmt, nach dem die Altersgrenze, ab der bei geschlachteten Rindern die Wirbelsäule entfernt werden muss, von 12 auf 24 Monate angehoben wird. Nun muss noch ...

mehr

News:

Schülerprävention - Alkohol am Steuer

Die Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme (SFA) will die Schülerinnen und Schüler für das Problem des Alkohols im Strassenverkehr sensibilisieren. Die SFA hat dazu ein pädagogisches Präventionsheft für den Schulunterricht geschaffen, wie die Fachstelle heute in Lausanne mitteilte. Mit Wissens-Tests, ...

mehr

News:

UBS-Umfrage: Gute Aussichten fär die Schweizer Industrie

Die Schweizer Industrie steuert trotz der hohen Ölpreise einem soliden Geschäftsjahr entgegen. Im dritten Quartal 2005 ist sie nach einer UBS-Umfrage gut unterwegs. Und für den Schlussspurt wollen die Firmen noch etwas an Tempo zulegen. Das «recht solide Wachstumstempo» in den Monaten Juli bis September blieb erhalten, nachdem die ...

mehr

News:

Schweizer Wirtschaft wächst nur moderat in nächsten zwei Jahren

Die Schweizer Wirtschaft wird in den nächsten zwei Jahren moderat wachsen. Die Ökonomen der KOF ETH Zürich sind vorsichtig optimistisch, obwohl sie die Prognosen seit dem Frühjahr gesenkt haben und die Arbeitsmarktlage noch angespannter sehen. Vor dem Hintergrund eines nachlassenden Tempos des weltwirtschaftlichen Wachstums halte sich die Schweizer ...

mehr

News:

Milchabfüller sollen enger zusammenarbeiten

Der Dachverband der Schweizer Milchproduzenten (SMP) und die Präsidenten der Westschweizer Milchverbände fordern eine engere Zusammenarbeit der Molkereien Cremo, Laiteries Réunies Genève (LRG) und Valait SA. Sie hoffen, mit diesem Schritt die Preisunterbietungen bei der Milchabfüllung stoppen zu können, wie die «Bauernzeitung» in ihrer Ausgabe ...

mehr

News:

Streit ums Federvieh

Die gefiederten Dinosaurier aus China waren wahrscheinlich ganz normale Echsen ohne Federkleid. Das ist das Ergebnis der Analyse eines Forscherteams um Alan Feduccia von der University of North Carolina in Chapel Hill. Unter dem Mikroskop entpuppten sich die mutmasslichen Federn als zersetzte Hautreste, berichten die Forscher im Journal of ...

mehr

News:

50 Millionen Umweltflüchtlinge befürchtet

Ersten Schätzungen von Experten der United Nations High Commission For Refugees UNHCR zufolge, werden an die 50 MillionenMenschen in den kommenden fünf Jahren zu «Umweltflüchtlingen» werden. Die Gründe dafür liegen in der zunehmenden Zerstörung der Umwelt und der Infrastruktur. Um diese Ursachen zu erforschen und Lösungen zu finden, hat die ...

mehr

News:

Mini-Dossier Diabetes II: Kinder von Diabetikerinnen stärker gefährdet als angenommen

Die Confidential Enquiry into Maternal and Child Health (CEMACH) hat ergeben, dass Babys von Diabetikerinnen über ein fünf Mal so hohes Risiko verfügen tot geboren zu werden. Zusätzlich zeigten, die in ganz Grossbritannien durchgeführten vertraulichen Befragungen, dass diese Kinder drei Mal so wahrscheinlich in ihrem ersten Lebensmonat sterben. ...

mehr

News:

Mini-Dossier Diabetes I: Dem Zucker ins Auge geschaut

Forscher der britischen Firma Lein Applied Diagnostics haben ein neues Verfahren zur Bestimmung des Glukosegehalts im menschlichen Blut entwickelt, das ohne Blutproben auskommt. Um den Blutzuckergehalt zu ermitteln, muss nur ein schwacher, roter Laserstrahl in das Auge des Patienten gestrahlt werden. Mittels der Stärke der Reflexion am Glaskörper des ...

mehr

News:

Teurer Zucker wegen Hurrikans

Die Hurrikans «Katrina» und «Rita» wirken auf den Rohstoffmärkten nach. Die Schäden der beiden Wirbelstürme hätten dazu geführt, dass zu Beginn des Monats Oktober das Kaufinteresse für Zucker gestiegen sei, heisst es in einem Artikel der «Basler Zeitung». Wegen des Ramadans seinen die Preise wieder etwas gesunken, trotzdem rechneten die ...

mehr

News:

Niederländische Käseexporte stark gesunken

Die Käseexporte der Niederlande sind in der ersten Hälfte dieses Jahres stark gesunken. Laut Angaben der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) gingen die Ausfuhren gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,0 Prozent auf 243'239 Tonnen zurück, berichtet der Agrarpressedienst Agra-Europe. Mit Abstand wichtigster Abnehmer ist Deutschland, das seine ...

mehr

News:

Milchproduzenten kritisieren Agrarpolitik 2011

Die Schweizer Milchproduzenten (SMP) sind gegen die Agrarpolitik 2011. Sie bezeichnen die Vorschläge des Bundes als unausgewogen und inakzeptabel. Sie verlangen für die vier Jahre bis 2011 eine Milliarde Franken mehr, als der Bund vorgeschlagen hat. Für 2008 bis 2011 sieht der Bundesrat einen Zahlungsrahmen von 13,458 Milliarden Franken vor. Das ...

mehr

News:

Feta ab Oktober 2007 nur noch aus Griechenland

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute entschieden, dass der Schutz der Käsebezeichnung «Feta» als Ursprungsbezeichnung rechtmässig ist. Damit darf nach Ablauf einer Übergangsfrist ab Mitte Oktober 2007 Käse nur noch die Bezeichnung «Feta» tragen, wenn dieser in bestimmten Teilen Griechenlands aus Schafmilch oder einer Mischung von ...

mehr

News:

Geflügelpest: Überreaktion könnte Tourismuskrise bewirken

Mit Angst und Schrecken verfolgen internationale Tourismusexperten die Entwicklung der Geflügelpest in Asien und in Europa. Zu frisch sind die Erinnerungen an 2003 SARS und an die weit reichenden Folgen für die damals ohnehin von Krisen geschüttelte Tourismusindustrie. Die World Tourism Organisation WTO hat sich wegen der Geflügelpest nun mit der ...

mehr

News:

Wenn Johanniskraut das Cholesterin treibt

Wer das frei verkäufliche, pflanzliche Arzneimittel Johanniskraut zur Stimmungsaufhellung einnimmt, soll dies unbedingt seinem Arzt mitteilen, wenn gleichzeitig eine andere Erkrankung medikamentös behandelt werden muss. Wie das Magazin «Diabetiker Ratgeber» berichtet, regt Johanniskraut in der Leber ein Entgiftungssystem an, das andere Medikamente ...

mehr