Eine Publikation der Binkert Medien AG
Inhalt Ausgabe 09/2005 vom 05.10.2005
Produkte: Materialfluss und Logistik

Leicht und sauber

Einsatzbereiche des neuen Palettensystems aus HDPE von Fischer Söhne AG in Muri sind Produktionsunternehmen, in denen erhöhte Hygieneanforderungen bestehen, z.B. die Lebensmittel- und Pharmaindustrie und der Detailhandel. Das System besteht aus folgenden Komponenten: Basis ist die Euro-Kunststoffpalette Carrylight, die lediglich 9,6 kg wiegt und mit ...

mehr

Produkte: Qualitätssicherung und Analytik

Gemüsebefeuchtung im Jelmoli Zürich

Ausgangslage Die Lebensmittelabteilung im Jelmoli Zürich, welche zur Bon appetit Groupe gehört, ist heute eines der führenden Erlebnisverkaufsgeschäfte im Food-Bereich. Es wird speziellen Wert auf das Einkaufsvergnügen der Kunden und das Präsentieren der Lebensmittel gelegt. Problem Aufgrund der tiefen Luftfeuchtigkeit mussten die ausgestellten ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Neue, komplette Produktpalette

Verschiedene Rezepturen wurden vom amerikanischen NSFInstitut geprüft und haben seither eine Freigabe zum Einsatz in lebensmittelverarbeitenden Betrieben. So gibt es im neuen Würth-Sortiment beispielsweise für das Schmieren mechanischer Metallbauteile das so genannte LMSFluid, ein Sprühöl, das mit sehr geringem Druck aus der Zweikammer-Dose kommt. ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

PET-LINE Hochleistungssystem an der PETpoint

Der Schweizer Maschinenhersteller Netstal-Maschinen AG nahm erstmals mit einem Exponat an der PETpoint teil, die zusammen mit der weltbekannten Messe Drinktec Mitte September in München durchgeführt wurde. Demonstriert wurde das Produktionssystem PET-LINE 96 N, welches eine Kapazität von mehr als 43000 Preforms pro Stunde hervorbringen bzw. einen ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Fleisch- und Geflügel attraktiv verpackt

Dank zwei Neuentwicklungen von Ulma wird eine hervorragende Präsentation von Fleisch und Gefügelprodukten in den Verpackungen erreicht. Eine dichte Schrumpffolienverpackung kann neu auf einer Flow-Pack-Maschine hergestellt werden. Fleisch- und Geflügelprodukte werden in einem ersten Schritt in einen horizontalen Schlauchbeutel geführt, welcher ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Neuer Drucklufttrockner

Secomak, der Spezialist für Prozesstrockner, hat seinen erfolgreichen Mistral-Drucklufttrockner noch weiter verbessert und ein neues Modell in sein Programm aufgenommen. Der Mistral und der neue Mistral V, der speziell für kostenbewusste Anwendungen entwickelt wurde, sind die kleinsten Trockner in der Drucklufttrockner-Reihe. Damit eignen sie sich ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Breiter Einsatzbereich von Gabelsensoren

Zum Detektieren der neuartigen Verpackungs und Etikettiermaterialien werden Gabelsensoren eingesetzt. Sie arbeiten mit unterschiedlichen physikalischen Messmethoden, die von mechanischen über optische und kapazitive Verfahren bis hin zumUltraschall reichen. Das Detektieren mit Gabelsensoren über Ultraschall wurde weltweit erstmalig von Leuze ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Universelle Kontrollthermometer mit Funk

testo 110 ist ein hoch genaues, universelles Temperaturmessgerät, das durch die robuste Schutzhülle TopSafe zum optimalen Gerät für die Lebensmittelbranche, das Labor und die Kältebranche wird. Die verwendete Technik ist speziell für den Einsatz in Kühlräumen, Kühlhäusern und für den Ausseneinsatz ausgelegt. Das neue Lebensmittelthermometer ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Auswechselbare Membranmodule

Die Ammoniak-Elektrode ist ein beliebter Sensor zur Bestimmung der Ammoniumionen-Konzentration. Durch den Zusatz von NaOH werden in Lösung vorhandene Ammoniumionen in Ammoniak überführt. Dieses diffundiert durch eine gasdurchlässige Membran und wird darauf mittels einer pH Glaselektrode detektiert. Der grosse Vorteil dieser Elektrode liegt darin, ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Produktion immer in Schwung

Der Schwingungssensor efector octavis von ifm electronic ist ein Gerät mit neuem Ansatz in der Maschinendiagnose: frequenzselektiert, dezentral und vernetzbar. Der efector octavis erkennt frühzeitig Unwuchten, Wälzlagerschäden, Ausrichtefehler und Zahneingriffe. Dies ermöglicht es, die Verfügbarkeit von Anlagenteilen, wie zum Beispiel Getrieben, ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Ganzmetall-Näherungsschalter

Die induktiven Sensoren im einteiligen Edelstahlgehäuse für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie von Contrinex bestechen durch ihre grossen Schaltabstände (z. B. M18 nicht bündig: 20 mm) und ihre hohe Dichtigkeit (IP 68 + IP 69K). Dank dem einteiligen Gehäuse aus lebensmittelechtem Edelstahl (V4A / AISI 316 L / DIN 1.4435) sind sie ausserdem sehr ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Dauerstabile Metalldetektoren

Die Metalldetektoren des renommierten kanadischen Herstellers Fortress bilden neu einen Schwerpunkt im Sortiment der bakrona zürich ag. Damit werden diese zur Spitzenklasse zählenden Systeme auf dem Schweizer Markt erstmals direkt von einer in unserem Land ansässigen Vertretung angeboten. Das auf Digital-Signal-Processing-Technologie (DSP) ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Pilz übernimmt Geschäftsbereich

Die Pilz GmbH & Co. KG und die Chr. Mayr GmbH & Co. KG, Mauerstetten, sind mit Wirkung zum 1. August 2005 übereingekommen, den Geschäftsbereich Mayr Systeme an Pilz zu übertragen. Mit der Integration von Mayr Systeme verfolgt Pilz konsequent seine Strategie, komplette Automatisierungslösungen, bestehend aus Sensorik, Steuerungstechnik und Aktorik, ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

UV-Desinfektion statt Ozon

Angel Springs Limited, der britische Spezialist für Abfüllung und Wasserspender, hat seine Ozonwasser-Desinfektionsanlage durch ein UV-System von Hanovia ersetzt. Die Entscheidung für ein UV-System fiel, weil bei der Ozondesinfektion Nebenprodukte entstehen, die potenziell nicht ungefährlich sind. Angel Springs füllt natürliches Quellwasser in ...

mehr

Fachartikel: Branchenfokus

SVIN: Netzwerk für Frauen in technischen Berufen

SVIN, die Schweizerische Vereinigung der Ingenieurinnen, besteht seit 1991 und dient als Netzwerk für Frauen in technischen Berufen. Wer hat sie nicht schon gehört, die Vorurteile, die noch immer in der Luft hängen, die wir alle nicht mehr hören wollen, von denen wir uns aber nur so schwer lösen können: «Technik ist doch Männersache» oder ...

mehr

Fachartikel: Materialfluss und Logistik

Kostenersparnis bei der Vakuumversorgung

Eine Kostenersparnis von weit über 160000 Franken pro Jahr hat die Micarna S.A. bei der Versorgung mit Vakuum erreicht. Die Vakuumversorgung von 25 Tiefzieh- und Versiegelungsautomaten und 4 Kammerverpackungsmaschinen wurde zentralisiert. Die Micarna S.A. ist ein Unternehmen des Migros Genossenschaftsbundes. In den beiden Produktionsstandorten in ...

mehr

Fachartikel: Anlagen- und Apparatebau

Feuchtemessung in Kühlcontainern für Früchte

Cargofresh hat ein System entwickelt, mit dessen Hilfe die Reifung von Früchten verlangsamt werden kann. Die Vorteile sind spätere Ernte, längere Reifung und verstärkter Aufbau von Vitaminen bei gleich bleibender Transportzeit.

mehr

News:

Österreichs Kampf gegen Gentechnik noch nicht verloren

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat letzte Woche am Mittwoch, gegen den oberösterreichischen Vorstoss ein flächendeckendes Gentechnik-Verbot zu erlassen, ein Urteil gesprochen: Der EuGH entschied nun gegen dieses Verbot und hat die Klage abgewiesen. Nach Ansicht der Grünen sei dies aber noch lange nicht das Ende im Kampf gegen ein Verbot der ...

mehr

News:

Denner-Chef Gaydoul will Lobbying beim Bund intensivieren

Das hohe Preisniveau der Schweiz ist nach Ansicht von Denner-Chef Philippe Gaydoul vor allem ein politisches Problem. Die Detailhändler sollten sich daher stärker bei den Bundesbehörden für ihre Anliegen stark machen. Die Detailhändler könnten zwar noch Anstrengungen unternehmen, um ihre Kosten zu senken. Die Wirkung sei aber begrenzt, solange ...

mehr

News:

Keine weiteren Massnahmen gegen Vogelgrippe

Nach dem Auftreten der Vogelgrippe bei Geflügel in Rumänien und in der Türkei ergreift die Schweiz keine zusätzlichen Massnahmen. Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) wartet die Ergebnisse der Untersuchung der dortigen Fälle ab. Es sei derzeit in Rumänien und in der Türkei noch unklar, um welchen Virusstamm der Vogelgrippe es sich bei den ...

mehr

News:

Dramatischer Fall von Geflügelpest in Russland

In Russland ist ein ein neuer Fall der Geflügelpest vom Typ H5N1 aufgetreten, der besonders dramatische Ausmasse hat. Betroffen ist ein Betrieb in der Region Kurgan im südlichen Sibirien mit rund 460'000 Vögeln. Alle Tiere, die bisher noch nicht an der Erkrankung gestorben sind, werden getötet, heisst es von offizieller Seite. Die russischen ...

mehr

News:

Blocher will auch kleine Bauernbetriebe fördern

Bundesrat Christoph Blocher äusserte sich am Sigriswil-Forum der SVP vom 6. Oktober über die Landwirtschaftspolitik. Er kritisierte, dass kleine Bauernbetriebe künftig vermehrt von der Agrarpolitik ausgeschlossen werden sollen, wie der «Schweizer Bauer» auf seiner Website schreibt. «Wir wollen in der Schweiz Lebensmittel erzeugen, den Boden ...

mehr

News:

Japanische Forscher erforscht Spiralwachstum bei Pflanzen

Die wissenschaftlichen Annahmen von den zwei deutschen Naturforschern Gottfried Immanuel Kant und Johann Wolfgang von Goethe haben sich nun nach langer Zeit als Wahrheit herausgestellt: Dabei geht es um das Spiral-Wachstum von Pflanzen. Der japanische Biologe Takashi Hashimoto hat nämlich entdeckt, dass das Protein Tubulin dafür verantwortlich ist, ...

mehr

News:

Alaska-Austern: Giftig durch Klimaerwärmung

Es klingt wie im Horrorfilm: Bakterien wandern tausende Kilometer Richtung Norden und nisten sich in Alaska-Austern ein. Beim Verzehr durch den Menschen kommt es zu einer Epidemie von Durchfallserkrankungen. Was im Sommer 2004 im Prince William Sound geschehen ist, haben Forscher nun entdeckt, berichtet das Wissenschaftsmagazin Nature-Online. Der ...

mehr

News:

Fettstoffwechsel steht in Zusammenhang mit Alzheimer

Einem Forscherteam der Universität Heidelberg ist es gemeinsam mit Wissenschaftlern aus Leuven und Boston gelungen, einen wesentlichen Schritt in der Alzheimer-Forschung weiter zu kommen: Demnach besteht ein Zusammenhang zwischen der Demenzerkrankung und dem Cholesterinstoffwechel. Damit schliesst das Forscherteam um Tobias Hartmann vom Zentrum für ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe II: Erster Fall von Vogelgrippe in Kolumbien

In Kolumbien sind erste Fälle von Vogelgrippe aufgetreten. In der zentralen Provinz Tolima ist in einer Region mit zahlreichen Hühnerfarmen das Virus H9 festgestellt worden. Dieses sei jedoch weniger gefährlich als der in Asien und möglicherweise auch in Russland und Osteuropa grassierende Virus-Typ, teilten die Behörden mit. Die betroffenen ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe I: Keine Geflügelimporte aus der Türkei

Zum Schutz vor der Vogelgrippe will die EU den Import von lebenden Vögeln aus der Türkei ab sofort verbieten. Auch die Schweiz untersagt vorläufig die Einfuhr von Geflügelprodukten aus der Türkei und auch aus Rumänien. Das teilte das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) mit. Der Importstopp sei eine Vorbeugemassnahme für den Fall, dass sich die ...

mehr

News:

Opposition gegen neue AOC-Produkte

Die Registrierung von «Damassine», «Vacherin fribourgeois» und «Poire à Botzi» als AOC-Produkte stösst auf Gegner. Beim Bundesamt für Landwirtschaft sind mehrere Einsprachen gegen die Gesuche eingegangen, wie die Nachrichtenagentur SDA am 10. Oktober 2005 schreibt. Während der Einsprachefrist, die am Samstag, 8. Oktober 2005, abgelaufen ist, ...

mehr

News:

Hero rollt den US-Markt auf

Der Nahrungsmittel-Konzern Hero mit Sitz im aargauischen Lenzburg kauft Beech-Nut Nutrition, die Nummer zwei für Babynahrung in den USA. Damit verdoppelt Hero seinen Anteil an Babynahrung am Konzernumsatz. «Die Akquisition ist ein weiterer grosser Schritt auf dem Weg zu einer internationalen Position im Geschäft mit Babynahrung», wird Hero-Chef ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe III: Angst vor der Vogelgrippe

Seit bekannt ist, dass das Medikament Tamiflu, das bei echten Grippeerkrankungen verwendet wird, auch bei einer allfälligen Ansteckung mit dem Vogelgrippe-Virus wirksam sein dürfte, hat ein Run auf dieses Medikament eingesetzt. Verschiedene Apotheken stellen derzeit eine stark erhöhte Nachfrage fest. Die Apotheke am Zürcher Bellevue beispielsweise ...

mehr

News:

WTO: Die EU bietet 70 Prozent

Die Europäische Union sei bereit, das Niveau ihrer Landwirtschaftsbeihilfen um etwa 70 Prozent zu verringern. Dies kündigte EU-Aussenhandelskommissar Peter Mandelson am Montag, 10. Oktober in Zürich an. Österreichs Landwirtschaftsminister Josef Pröll ergänzte, dass es sich bei dieser Kürzung wohl nur um die handelsverzerrenden Agrarstützungen ...

mehr

News:

Fast die Hälfte der Schweizer Siedlungsabfälle verwertet

Fast die Hälfte der Siedlungsabfälle, welche die Schweiz und Liechtenstein produzieren, können verwertet werden. Die andere Hälfte wird verbrannt. Dies teilte das Umweltbundesamt (BUWAL) mit. Die Schweiz und Liechtenstein haben im letzten Jahr zusammen 4,99 Millionen Tonnen Siedlungsabfälle produziert. Dabei konnten 2,41 Millionen Tonnen ...

mehr

News:

Plädoyer der OECD für freieren Welthandel

Ein erfolgreicher Abschluss der Dauha-Welthandelsrunde hätte nach Ansicht der OECD überwiegend positive Effekte. Allerdings müsse die Handelsliberalisierung von aufeinander abgestimmten Massnahmen zur strukturellen Anpassung begleitet werden, damit der volle Nutzen der Globalisierung realisiert werden kann. Die Liberalisierung des internationalen ...

mehr

News:

Grossbrand in Ciba-Farik in Grenzach bei Basel

In einem Produktionsgebäude der Ciba Spezialitätenchemie im deutschen Grenzach nahe Basel ist kurz nach Mittag ein Grossbrand ausgebrochen. Für die Bevölkerung bestand laut den deutschen Behörden keine Gefahr. Der Brand führte zu dichtem Rauch, der vom Wind in Richtung Basel getrieben wurde. In Teilen Basels kam es deswegen zu einer starken ...

mehr

News:

Weniger Verkehrsunfälle dank weniger Alkohol

Die Zahl von Verkehrsunfällen mit Toten oder Schwerverletzten ist im ersten Halbjahr in der Schweiz deutlich zurückgegangen. Das Bundesamt für Statistik führt dies auf die neuen Alkoholgrenzwerte zurück, die seit dem 1. Januar 2005 in Kraft sind. Zugleich hat die Polizei ihre Kontrolltätigkeit massiv ausgeweitet. Wer regelmässig mit dem Auto ...

mehr

News:

Schweizer Wald wird zu wenig genutzt

Im Jahr 2004 wurden rund 5,2 Millionen Kubikmeter Holz aus Schweizer Wäldern genutzt. Das sind rund 40'000 Kubikmeter Holz mehr als 2003. Trotzdem werden weiterhin nur zwei Drittel des nutzbaren Zuwachses von 7,4 Millionen Kubikmetern aus den Wäldern geholt. Die seit Jahren negative Aussenhandelsbilanz von Holz und Holzprodukten setzte sich auch im ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe II: Krisenstab in Deutschland

Deutschlands Bundesregierung hat wegen der aus Rumänien und der Türkei gemeldeten Vogelgrippe-Fälle den nationalen Krisenstab von Bund und Ländern einberufen. Bei dem Treffen von Experten aus den Agrar- und Verbraucherschutzministerien soll beraten werden, ob und welche Massnahmen zum Schutz vor der Vogelgrippe getroffen werden müssten, zitiert ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe I: Keine Gefahr

Die Bundesbehörden lassen sich von den befürchteten Vogelgrippefällen in Rumänien und der Türkei nicht zusätzlich beunruhigen. Die Schweiz will weniger häufig warnen als die internationalen Organisationen. So könne sichergestellt werden, dass Warnungen bei realer Gefahr auch wirklich gehört werden. Weder das Bundesamt für Veterinärwesen ...

mehr

News:

Kaviar-Importverbot in den USA

Der staatliche «U.S. Fish & Wildlife Service» hat mit Wirkung vom 30. September 2005 ein generelles Importverbot für Beluga-Kaviar in die USA ausgesprochen. Mit dem Importverbot soll das Aussterben des Beluga-Störs, der seit 1997 auf der «Liste der bedrohten Tierarten» registriert ist, verhindert werden. Diese Liste wird von der ...

mehr

News:

Schweizer Forscher machen Entdeckung bei Rinderwahn-Tests

Mit dem Urin ausgeschiedene infektiöse Proteine könnten auch für die Entstehung von Krankheiten wie Creutzfeldt-Jakob-Krankheit oder Rinderwahnsinn sein. Zu diesen Erkenntnissen kommen Schweizer Wissenschaftlern der Uni Zürich. Die Proteine - so genannte Prionen - seien bei Tests im Urin von an Nierenerkrankungen leidenden Mäusen gefunden worden, ...

mehr

News:

Parmalat-Schatten über der Schweiz

Während der Prozess gegen den früheren Milch-Riesen läuft, geht die «neue Parmalat» an die Börse und verlangt Schadenersatz - auch von Schweizer Banken. Der grösste Firmenbankrott in der europäischen Wirtschaftsgeschichte hat eine Reihe von juristischen Nachspielen hinterlassen. Tausende von Kleinanlegern wurden geprellt. «Ich wollte nicht ...

mehr

News:

Unerfreuliche Perspektiven für Milchbauern

Der Milchmarkt befand sich seit 2001 nie mehr in einer so komfortablen Lage wie im vergangenen Jahr. Dies dank der Zunahme der Käseproduktion. Trotz diesem positiven Resultat schätzen die Schweizer Milchproduzenten die Perspektiven der kommenden Jahre eher als unerfreulich ein. Die Schweizer Milchproduzenten (SMP) sind gegen die Agrarpolitik 2011. ...

mehr

News:

Deiss: Fortschritt bei WTO-Agrar-Gesprächen

Bei den WTO-Gesprächen hat es Fortschritte gegeben, wenn auch keinen Durchbruch. Dies sagte Wirtschaftsminister Joseph Deiss gegenüber swissinfo. Der US-Vertreter Robert Portman hat sich nach den Minister-Gesprächen enttäuscht gezeigt, dass dem Angebot der USA von der EU nicht entsprochen worden sei. Die internationalen Minister-Gespräche über ...

mehr

News:

Älteste Nudeln der Welt in China gefunden

Der endlos währende Streit, ob die Italiener, die Araber oder die Chinesen die Nudeln erfunden haben, scheint fürs Erste geklärt: Nahe des Gelben Flusses hat das Forscherteam um Houyuan Lu von der Chinese Academy of Sciences die ältesten Nudel-Relikte der Welt gefunden, berichtet die China-Post. Das Alter des Gerichts wird auf 4'000 Jahre ...

mehr

News:

Tetra Pak streicht die Hälfte der Stellen in Romont

Der schwedische Verpackungs-Hersteller Tetra Pak restrukturiert sein Werk Romont im Kanton Freiburg: 131 Stellen von 241 werden bis Ende 2006 gestrichen. Diese «drastische» Massnahme wird mit einem «sehr kompetitiven» Umfeld begründet, das sich «ständig und schnell verändere». 81 Angestellte von Tetra Pak in Romont werden den Blauen Brief ...

mehr

News:

Wie Prionen von Schaf zu Schaf reisen

In freier Wildbahn stecken sich Tiere einer Herde möglicherweise über ihren Urin gegenseitig mit Prionenerkrankungen wie der Schafkrankheit Scrapie an. Unter bestimmten Bedingungen werden die infektiösen Eiweisse nämlich mit dem Urin ausgeschieden, hat ein Schweizer Forscherteam bei Versuchen mit Mäusen entdeckt. Voraussetzung ist, dass die ...

mehr

News:

Grippeimpfung senkt Schlaganfallrisiko

Eine Grippeimpfung senkt vermutlich das Risiko für einen Schlaganfall. Das zeigen laut einem Bericht des Magazins «Diabetiker Ratgeber» Ergebnisse einer Studie aus der neurologischen Klinik Ludwigshafen. Eine Forschergruppe um Prof. Armin Grau fand heraus, dass Geimpfte unabhängig von anderen Risikofaktoren und ihrem allgemeinen ...

mehr

News:

Haifleisch: Extrem mit Quecksilber belastet

Haie stehen im marinen Ökosystem am Ende der Nahrungskette. Dadurch werden zahlreiche Schadstoffe in ihrem Körper angereichert: Nun haben Stichproben an Haifisch-Produkten aufhorchen lassen, denn die Methylquecksilberwerte - in dieser Form kommt das Gift in den Fischen vor - lagen vielfach über den von der Europäischen Behörde für ...

mehr

News:

Antibiotika in der Landwirtschaft unnötig

Der Einsatz von Antibiotika in der Landwirtschaft ist nicht notwendig. Zu diesem Schluss kommt der Experte Friedhelm Berger, Präsident des Umweltbundes. Berger reagiert mit seiner Aussage auf die mehr als 9'000 Tonnen Antibiotika, die jährlich in der EU an Schweine, Rinder und Geflügel verfüttert werden und die zu einem grossen Teil mit dem Mist ...

mehr

News:

Verkauf von Rotwein zurückgegangen

Der seit Anfang Jahr gültige neue Blutalkohol-Grenzwert von 0,5 Promille hat im ersten Halbjahr 2005 den Verkauf von Rotwein gedrückt. Wie nicht anders zu erwarten, seien die Verkäufe im Januar am stärksten zurückgegangen, schreibt der Schweizer Branchenverband Wein in der neusten Ausgabe seiner Mitgliederinformation «Der Weinbeobachter». ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe III: Ärzte sollen Tamiflu zurückhaltend abgeben

Die Nachfrage nach dem Grippemedikament Tamiflu ist gestiegen. Schweizer Ärzte sollen bei der Verschreibung des Mittels aber zurückhaltender sein. Die Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH) und der Schweizerische Apothekerverband haben ihre Mitglieder aufgefordert, das Roche-Medikament nicht prophylaktisch oder als private Reserve ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe II: Vogelgrippe: Bayern ergreift Massnahmen

Das bayrische Landwirtschaftsministerium verbietet ab heute (Montag, 17. Oktober) zum Schutz vor der Vogelgrippe Geflügelmärkte, Vogelbörsen und Vogelausstellungen. Die Massnahme sei unbefristet und soll grössere Tieransammlungen und damit ein mögliches Infektionsrisiko verhindern, berichtet der Pressedienst Animal Health Online (AHO). Der ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe I: Kagfreiland - Stallzwang wäre voreilig

Die Nutztierschutzorganisation Kagfreiland warnt davor, einen voreiligen Stallzwang für Hühner einzuführen, wie dies einzelne Exponenten aus Landwirtschaft und Wissenschaft forderten. Kagfreiland stelle sich hinter die pragmatische Haltung des Bundesamtes für Veterinärwesen, heisst es in einer Pressemitteilung. Ein Verbot der Freilandhaltung, das ...

mehr

News:

Kanton hilft bei Tetra Pak-Teilschliessung

Die Freiburger Volkswirtschaftsdirektion will die 131 vom Stellenabbau betroffenen Tetra Pak-Mitarbeitenden unterstützen. Die Behörden haben an einer Sitzung das weitere Vorgehen diskutiert. Das Amt für Arbeitsmarkt wird in Kürze Informationsveranstaltungen für die Tetra Pak-Angestellten anbieten, wie der Kanton Freiburg mitteilte. Ab 2006 soll ...

mehr

News:

Schweizer Detailhandel im Aufwind

Den Schweizerinnen und Schweizern sitzt das Portemonnaie wieder lockerer: Die Umsätze des Detailhandels sind im August markant gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Umsätze um 4 Prozent. Bereinigt um die Teuerung, ergab sich sogar ein Plus von 4,7 Prozent. Spektakulär war der Zuwachs vor allem bei den Ausgaben für Kleider und Schuhe: ...

mehr

News:

Aldi eröffnet Schweizer Filialen

Der deutsche Detailhändler Aldi kommt definitiv in die Schweiz. Am 27. Oktober eröffnet der Hard Discounter die ersten vier Filialen. In Betrieb gehen die Standorte Weinfelden TG, Amriswil TG, Altenrhein SG und Gebenstorf AG, wie Aldi mitteilte. Weitere Filialen sollen in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Aldi bereite seit Mitte 2004 den ...

mehr

News:

Loosli verspricht «anständige Lohnerhöhung»

«Unsere Leute erhalten in der neuen Salärrunde eine anständige Erhöhung», sagte er in einem Interview mit dem «SonntagsBlick». Die Hiobsbotschaften von Entlassungen seien nicht verkaufsfördernd. Die Schweiz brauche mehr Wachstum. «Das bedeutet auch, dass wir etwas für die Arbeitnehmersaläre tun müssen», sagte er. Coop wolle eine ...

mehr

News:

Flotte Biene mit Tempomat

Honigbienen regeln ihr Flugtempo nach der Geschwindigkeit, mit der ihre Umgebung vorbeirauscht. Sie haben keinen unabhängigen Tempomesser für ihre tatsächliche Geschwindigkeit, sondern halten das Tempo konstant, mit dem die Umwelt an ihnen vorbeizieht. Das haben australische Wissenschaftler um Emily Baird von der Australischen Nationaluniversität ...

mehr

News:

Der kleine Unterschied im Stressmanagement

Die Immunsysteme von Frauen und Männern reagieren unterschiedlich auf Depressionen und das «Burn-out»-Syndrom. Das haben israelische Wissenschaftler um Sharon Toker von der Universität in Tel Aviv herausgefunden. Bei Frauen führt dieser psychische Erschöpfungszustand zu einem 1,6-fach erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ...

mehr

News:

Grippeimpfung zur Erhaltung der Lebensqualität

Eine Grippeerkrankung hat oft eine irreversible Verschlechterung des Gesundheitszustandes zur Folge. Für den Erhalt der Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren spielt die Impfung daher eine wichtige Rolle. Der Impfstoff wird jedes Jahr erneuert und an die zirkulierenden Viren angepasst. Eine Impfung zwischen Mitte Oktober und Mitte November ...

mehr

News:

Asien: Hühner von Gänsen trennen

Die Schweiz ergreift im Kampf gegen die Vogelgrippe nicht nur Massnahmen im Landesinnern, sie unterstützt auch die UNO-Landwirtschafts-Organisation FAO. Der Bundesrat gab dazu jüngst 4,8 Millionen Franken frei. An vorderster FAO-Front kämpfen zwei Auslandschweizer mit. Im Kampf gegen die Vogelgrippe und das gefährliche Virus H5N1 ist Asiens Rolle ...

mehr

News:

Erfolgreicher Juli für die Schweizer Hotellerie

Die Schweizer Hotellerie kann sich über einen erfolgreichen Juli freuen: Die Übernachtungen in Schweizer Hotels und Kurhäusern sind gegenüber Juli 2003 um 6,7 Prozent gestiegen. Vor allem Gäste aus der Schweiz trugen zum guten Ergebnis bei. Insgesamt gingen im Juli dieses Jahres 44 Prozent der 3'775'000 Übernachtungen auf das Konto von ...

mehr

News:

Monsanto wächst mit Saatgut

Der Umsatz des US-amerikanischen Saatgut- und Pflanzenschutzkonzerns Monsanto ist im Geschäftsjahr 2005, das am 31. August endete, um 16 Prozent gewachsen. Insgesamt setzte der Konzern 6,29 Milliarden US-Dollar (8,18 Milliarden Franken) um. Massgeblich für diesen Zuwachs sei das gute Geschäft im Segment "Saatgut und Genomics" mit einem Plus von 40 ...

mehr

News:

Serono bekennt sich schuldig

Der Genfer Biotechnologiekonzern Serono muss in den USA 704 Millionen Dollar (910 Millionen Franken) Busse und Schadenersatz zahlen. Er bekannte sich im Promotions-Fall des Wachstumshormons und Aids-Medikaments Serostim schuldig. Zudem werde die Firma Serono Labs für mindestens fünf Jahre von allen staatlichen Gesundheitsprogrammen ausgeschlossen, ...

mehr

News:

St.Galler Milchverband kritisiert Merz

Der Milchverband St.Gallen-Appenzell kritisiert die Rede, die Bundesrat Hans-Rudolf Merz zur Olma-Eröffnung hielt. Die Olmarede sei geprägt gewesen von sehr wenig Sachverstand und habe die Landwirtschaft in unwürdiger Weise disqualifiziert. Merz habe die Bauern zu Almosenempfänger abgestempelt, die mittels Subventionen veraltete Strukturen ...

mehr

News:

Ein Duft zum Erinnern

Honigbienen können sich auch dann noch nach Tagen an einen Nektargeruch erinnern, wenn sie den Nektar gar nicht selbst gesucht haben. Das haben argentinische Wissenschaftler in Tests herausgefunden. Die Forscher gehen davon aus, dass die Bienen den Nektar innerhalb des Bienenstocks austauschen und so auch diejenigen Bienen den Geruch verinnerlichen, ...

mehr

News:

USA: Widerstand gegen Zugeständnisse in der WTO

Unter den führenden Agrarpolitikern in den Vereinigten Staaten formiert sich zunehmend Widerstand gegen die Zugeständnisse der eigenen Regierung bei den WTO-Verhandlungen. In einem Schreiben an Landwirtschaftsminister Mike Johanns warnte der Vorsitzende vom Agrarausschuss des Senats, Saxby Chambliss, bei den Genfer Verhandlungen und «Modalitäten» ...

mehr

News:

WTO: Frankreich droht mit Blockade der Verhandlungen

An einem Sondertreffen der EU-Aussenminister in Luxemburg wurde am Dienstag die EU-Position bei den WTO-Verhandlungen diskutiert. Das Treffen fand auf Initiative von Frankreich statt. Aus Diplomatenkreisen habe es geheissen, dass Frankreich mit einer Blockade der Vorbereitungen für die WTO-Ministerkonferenz im Dezember in Hongkong droht, berichtet der ...

mehr

News:

Schweizer Bauern drohen mit Milchlieferstreik

Sollte der Milchpreis nicht angehoben werden, drohen bäuerliche Basisorganisationen mit einem europaweiten Milchliefer-Boykott. Beklagt werden angesichts der «dramatischen Lage» der Milchproduzenten auch die Realitätsferne und Mutlosigkeit der offiziellen Branchenvertreter. Mehrere Bauernorganisationen haben am Dienstag in Bern einen höheren ...

mehr

News:

Rivella beendet Markttest in den USA

Nach einer unbefriedigenden Testperiode zieht sich Rivella per Ende 2005 aus Florida zurück. Die für diesen Markt vorgesehenen Mittel sollen künftig im grenznahen Ausland eingesetzt werden. Seit Februar 2004 ist Rivella in Filialen der Supermarktkette Publix in Florida erhältlich. Mit umfassenden Unterstützungsmassnahmen wurde versucht, den ...

mehr

News:

Weko prüft Übernahme von AZM durch Emmi

Die Übernahme der AZM Aargauer Zentralmolkerei durch Emmi ist noch nicht perfekt. Die Wettbewerbskommission (Weko) unterzieht den Zusammenschluss einer vertieften Prüfung, weil dieser zu einer marktbeherrschenden Stellung von Emmi führen könnte. Die Weko stützt sich bei ihrem Entscheid auf die Ergebnisse der Vorprüfung. Es gebe Anhaltspunkte, ...

mehr

News:

Osteoporose mit Astrophysik erklärbar

Auf den ersten Blick wirken die beiden Wissenschaftsdisziplinen extraterrestrische Physik und Knochenmedizin nicht zusammengehörig. Verkleinert man jedoch das Weltall auf rechnerischem Weg und schrumpft die Sternsysteme zu Punkten, kommt ein Bild zum Vorschein, das der Struktur eines durch Osteoporose geschädigten Knochens gleicht. Das System zur ...

mehr

News:

Luftfeuchtigkeit lässt sich als Trinkwasserquelle nutzen

Die Firma Aqua Society plant eigenen Angaben zufolge für Coca-Cola India ein Pilotprojekt zur Wassergewinnung aus der Luft. Eine Machbarkeitsstudie für eine bestehende Abfüllanlage in Südindien soll jetzt abklären, zu welchem Anteil das für die Produktion von Softdrinks benötigte Wassers durch die von Aqua Society entwickelte Technologie gedeckt ...

mehr

News:

Ratten vernichten Ernte

Eine Rattenplage hat in Teilen Nicaraguas die Ernte vernichtet und dadurch zu einer Hungersnot geführt. 50'000 Indios in 129 Ortschaften im Nordosten des Landes sind davon betroffen. Zwei Frauen und zwei Kinder seien bereits an Unterernährung gestorben, teilte die Vereinigung der Aktion Christlicher Medizin (AMC) am Freitag in Managua mit. Nach ...

mehr

News:

Weniger Besucher an OLMA

Mit 373'000 Besucherinnen und Besuchern zählte die 63. OLMA drei Prozent weniger als im Vorjahr. Nach elf Tagen ist gestern die diesjährige Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung in St. Gallen zu Ende gegangen. Trotz des leichten Besucherrückgangs sehen die Organisatoren die jüngste OLMA-Auflage als «sehr erfolgreich» an. Die hohen ...

mehr

News:

Syngenta mit leichtem Umsatzwachstum

Der Agrarchemiekonzern Syngenta hat den Umsatz im dritten Quartal 2005 lediglich um 2 Prozent auf 1,39 Milliarde Dollar gesteigert. Die Analysten hatten allerdings sogar mit einer Stagnation gerechnet. Bei konstanten Wechselkursen hätte das Wachstum 1 Prozent betragen. Für die ersten neun Monate des Jahres ergibt sich bei einem Gesamtumsatz von 6,78 ...

mehr

News:

Barroso will EU-Agrarhaushalt bis 2013 unangetastet lassen

EU-Kommissionspräsident Manuel Jose Barroso hat einen neuen Vorstoss zur Lösung der offenen Fragen im Bereich der Finanzen gemacht. Bis zum Jahresende sollten die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten die Ausgaben für die Zeit zwischen 2007 und 2013 festlegen, forderte er gemäss einem Bericht des Agrarpressedienstes AIZ. Ansonsten ...

mehr

News:

WTO: Neuer Vorschlag der EU

Die EU wird in der kommenden Woche im Rahmen der WTO-Verhandlungen einen neuen Vorschlag zur Reduktion von Importzöllen für Agrarprodukte vorlegen. Das sagte gemäss der Nachrichtenagentur SDA der US-Handelsbeauftragte Rob Portmann am 20. Oktober in Genf. Dies sei bei den Verhandlungen zwischen den USA, der EU, Australien, Brasilien und Indien ...

mehr

News:

EDI überprüft Suva

Das Eidg. Departement des Innern (EDI) nimmt die Organisation der Suva unter die Lupe. Der Bundesrat hat es mit dieser Aufgabe betraut. Die Suche nach Organisationsmängeln soll im Rahmen der Revision des Unfallversicherungsgesetzes geschehen. Die Suva war wegen undurchsichtigen Immobiliengeschäften und Nebentätigkeiten ihrer Verantwortlichen in die ...

mehr

News:

Roche rationiert Tamiflu

Der Basler Pharmakonzern Roche rationiert sein Grippenmedikament Tamiflu. Es wird in den nächsten Wochen nur noch kontrolliert und in limiterter Anzahl abgegeben werden. Wie Roche mitteilte, sollen nur solche Patienten Tamiflu erhalten, die es auch wirklich brauchen. Gleichzeitig weist Roche darauf hin, dass die saisonale Grippe noch nicht ...

mehr

News:

Schweizer Hühner müssen in den Stall

Wegen der drohenden Vogelgrippe werden nun auch in der Schweiz bis zum 15. Dezember alle Hühner eingesperrt. Die Stallpflicht für Geflügel gilt ab morgen, Dienstag. Der Bundesrat hat per Zirkulationsbeschluss die Stallpflicht für Geflügel ab kommendem Dienstag verfügt. Mit dem vorübergehenden Freilaufverbot will der Bundesrat verhindern, dass ...

mehr

News:

Summende Super-Nasen

Speziell trainierte Wespen sollen künftig Pilzbefall von Getreide, Krebs beim Menschen, Sprengstoffe und selbst Kadaver ausfindig machen. Das hoffen Wissenschaftler um Glen Rains von der University von Georgia in Tifton (USA) nach Versuchen mit Brackwespen der Art Microplitis croceipes. Die winzigen Wespen haben eine ausgesprochen feine Nase und ...

mehr

News:

USA: Rindfleischkonsum steigt trotz BSE

Die Konsumenten in den Vereinigten Staaten haben den ersten Fall von BSE in ihrem Land offenbar gut verdaut. Obwohl Ende Dezember 2003 erstmals eine an Rinderwahnsinn erkrankte Kuh entdeckt worden war, stieg der Rindfleischkonsum der Amerikaner im vergangenen Jahr laut Angaben des Washingtoner Landwirtschaftsministeriums gegenüber dem Vorjahr um 1,8 ...

mehr

News:

Ausstellung «Achtung Virus» - Krankheiten, Impfungen und internationale Solidarität

Die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG), dem Schweizerischen Komitee für UNICEF und dem Polit-Forum des Bundes im Käfigturm gemeinsam organisierte Ausstellung zeigt die Geschichte und die Erfolge der Impfungen und gibt einen Ausblick auf die grossen Herausforderungen für die öffentliche Gesundheit im neuen Jahrtausend. Die Ausstellung dauert vom ...

mehr

News:

Bedingungen für die Stallpflicht

Das Bundesamt für Veterinärwesen und die Kantone erarbeiten derzeit Empfehlungen für Ausnahmebewilligungen von der Stallpflicht. Auf diese Weise soll ein möglichst einheitliches Regime gewährleistet werden. Grundsätzlich liegt es an den Kantonen und den Kantonstierärzten, die vom Bundesrat verordnete Stallpflicht umzusetzen, wie BVET-Sprecher ...

mehr

News:

Dänemark produziert mehr Käse

In Dänemark ist in den ersten acht Monaten dieses Jahres die Produktion von Käse kräftig gestiegen. Nach Angaben der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) erreichte die Käseherstellung in diesem Zeitraum knapp 230'000 Tonnen oder gut 10'000 Tonnen mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum, schreibt der Agrarpressedienst Agra-Europe. Die ZMP ...

mehr

News:

WTO: Schweiz verurteilt Verhandlungs-Blockade

Der Schweizer Chefunterhändler bei der Welthandelsorganisation hat die Forderungen der Agrarexportländer als unrealistisch kritisiert. Luzius Wasescha erklärte, die G10-Länder, zu denen auch die Schweiz gehört, würden sich aus den Agrarverhandlungen zurückziehen, wenn sich die Situation nicht bessere. Am vergangenen Mittwoch und am Donnerstag ...

mehr

News:

Abbau von 110 Stellen bei Alcan in Siders VS

Der angekündigte Abbau von 110 Stellen bei Alcan in Siders wird für 85 Betroffene mit einem Sozialplan abgefedert. Die Betriebskommission hat - gegen den Willen der christlichen Gewerkschaften - letzten Freitag den Sozialplan unterzeichnet. Wie Gewerkschaftsvertreter vor den Medien in Siders erklärten, können sie die Vereinbarung nicht ...

mehr

News:

EU-Käsekontingente 05/06 versteigert

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hat das Käseimportrecht für das zweite Halbjahr 2005/2006 versteigert. Insgesamt wurden etwas über 10’000 Tonnen Käse an die Meistbietenden vergeben. Während beim Mozzarella die ausgeschriebene Menge von 525’000 Kilogramm um ein Fünftel überboten wurde, erreichten die Gebote für Weichkäse, Halbhart- ...

mehr

News:

Gesunde Mitarbeiter dank Milchsäurebakterien

Bei täglicher Aufnahme von Probiotika werden Fabrikarbeiter seltener krank. Das ergab eine schwedische Studie im Auftrag der Firma Tetra Pak an 181 zufällig ausgewählten Angestellten. Diese hatten knapp drei Monate lang jeden Tag ein Getränk entweder mit oder ohne eine Dosis probiotischer Bakterien zu sich genommen. Die Arbeiter ohne Probiotika ...

mehr

News:

Zoologische Gärten wollen ihre Vögel impfen

Die zoologischen Gärten der Schweiz wollen ihre Vögel gegen die Vogelgrippe impfen. Sie haben beim Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) ein entsprechendes Gesuch gestellt. Das BVET will in der kommenden Woche darüber entscheiden. Gegen eine Impfung spreche, dass Tiere das Virus gleichwohl in sich tragen und weitergeben könnten, bestätigte ...

mehr

News:

Swiss Re vom Wirbelsturm verweht

Der Branchenzweite Swiss Re verpasst sein angestrebtes Ergebniswachstum von 10 Prozent. Die Schäden der Wirbelstürme belasten die Rückversicherer stark. Swiss Re greift auf Rückstellungen zurück und will den Aktionären die beabsichtigte Dividende auszahlen. Führende Rückversicherer müssen sich wegen der ungewöhnlich heftigen Hurrikansaison in ...

mehr

News:

Schweizer WTO-Unterhändler warnt

Der Chefunterhändler der Schweiz bei der WTO, Luzius Wasescha, warnt Agrarexportstaaten wie Brasilien oder die USA vor einem Scheitern der Verhandlungen. «Dann hätten wir einen Scherbenhaufen». Die WTO wäre für zehn Jahre lahm gelegt, sagte Wasescha in einem Interview, das in der «Mittelland Zeitung» und in der «Südostschweiz» ...

mehr

News:

Deutschland produziert mehr Käse

Nachdem in den vergangenen zehn Jahren in Deutschland die Käseproduktion um fast 30 Prozent ausgedehnt worden war, legte sie in den ersten sieben Monaten 2005 erneut um mehr als vier Prozent zu. 2004 produzierte Deutschland 1,86 Millionen Tonnen Käse, was fast einem Viertel der EU-Produktion entspricht. Damit sei das Land der grösste Käseproduzent ...

mehr

News:

Fette Fische, schlaue Vögel

Seevögel benötigen für die korrekte Entwicklung ihrer Lernfähigkeit ausreichend Fett in der Nahrung Amerikanische Wissenschaftler haben entdeckt, wie Klimaveränderungen den Bestand an Seevögeln beeinflussen können: Durch ein vermindertes Angebot an fettreichen Beutefischen, eine typische Folge einer Klimaschwankung, mangelt es heranwachsenden ...

mehr

News:

Gesundheitswesen auf dem Prüfstand

Steigende Kosten, gesunkene Ressourcen sowie die zunehmende Inanspruchnahme machen den nationalen Gesundheitssystemen auf der ganzen Welt zu schaffen. Angesichts der vielerorts drohenden Unfinanzierbarkeit sind Regierungen und Gesundheitsinstitutionen heutzutage mehr denn je gefordert, Lösungen ausserhalb der vordefinierten eigenen Parameter zu ...

mehr

News:

Wird Serono verkauft?

Der Genfer Biotechnologiekonzern Serono will seine Selbstständigkeit möglicherweise aufgeben. Das Unternehmen von Alinghi-Chef Ernesto Bertarelli hat die US-Investmentbank Goldman Sachs damit beauftragt, strategische Alternativen auszuloten. Dass eine Transaktion zu Stande kommt, könne nicht garantiert werden, hielt Serono in einer kurzen Mitteilung ...

mehr

News:

Panalpina steigert Umsatz und Gewinn

Der Basler Transport- und Logistikkonzern Panalpina hat in den ersten neun Monaten 2005 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Alle Weltregionen und Sparten hätten zum Wachstum beigetragen, teilte Panalpina mit. Panalpina wuchs nach eigenen Angaben im Kerngeschäft stärker als der Markt. Der Nettoumsatz legte in den ersten drei Quartalen 2005 ...

mehr

News:

Tamiflu in der Schweiz zu teuer

Das Grippemedikament Tamiflu des Pharmakonzerns Roche kostet in der Schweiz deutlich mehr als in europäischen Vergleichsländern. Der Preisüberwacher verzichtet aber auf eine Intervention, weil die private Beschaffung des Mittels auf Vorrat nicht angezeigt ist. Beim nicht kassenpflichtigen Tamiflu für die Indikation Vogelgrippe und ...

mehr

News:

Schweizer EU-Kohäsionsbeitrages nicht geregelt

Die Fachdiplomaten der EU-Staaten haben sich erneut nicht darauf einigen können, dass nur die zehn neuen EU-Mitglieder vom Schweizer Kohäsionsbeitrag profitieren sollen. Das hat Folgen für die Ratifizierung der Bilateralen. Widerstand kommt weiterhin vor allem von Spanien, Portugal und Griechenland, wie es nach dem Treffen in Brüssel hiess. Die ...

mehr

News:

Warum Lichttherapien funktionieren

Licht regt die Ausschüttung von Hormonen aus den Nebennieren an, die den Stoffwechsel und die Reaktion des Körpers auf Stress regulieren. Das haben japanische Forscher entdeckt und damit eine mögliche Erklärung für die positive Wirkung der Lichttherapie auf die Gesundheit gefunden. Lichttherapien werden bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen ...

mehr

News:

Deutsche Verbraucher können bald länger einkaufen

Verbraucher werden an Werktagen bald länger einkaufen können. Dies ist nach der Einigung der Unterhändler der grossen Koalition auf eine Föderalismusreform zu erwarten, die in der ersten Jahreshälfte 2006 umgesetzt werden soll. Im Zuge der Reform soll die Zuständigkeit für die Ladenschlussregeln vom Bund auf die Länder übergehen. Die ...

mehr

News:

Frites aus Äpfel?

Dass Pommes frites aus Kartoffeln gemacht werden, weiss jedes Kind. Sollte man meinen. In Grossbritannien hat allerdings mehr als ein Drittel der 8- bis 14-Jährigen keine Ahnung, was in den Fritten tatsächlich steckt. 36 Prozent von 1002 befragten Jugendlichen meinten, Öl, Eier, Salz, Mehl oder gar Äpfel seien die Grundsubstanz der goldbraun ...

mehr

News:

Chemikalien-Kompromiss im EU-Parlament absehbar

Im Europäischen Parlament (EP) haben sich am Mittwoch die beiden grossen Fraktionen, die Konservativen und die Sozialdemokraten, auf einen Kompromiss über zentrale Teile der umstrittenen künftigen Chemikalienpolitik (Reach) geeinigt. Reach soll in der EU ein einheitliches Regierungs-, Bewertungs- und Zulassungssystem für Chemikalien schaffen, die ...

mehr

News:

Schweiz dämpft WTO-Erwartungen

Rund 20 Minister haben sich am Dienstagabend am Sitz der Welthandels-Organisation WTO in Genf zu einer Krisensitzung getroffen. Am Treffen der wichtigsten Handelsmächte, an dem auch der Schweizer Wirtschaftsminister Joseph Deiss teilnahm, sollte die herrschende Blockade in den WTO-Verhandlungen überwunden werden. Doch die Verhandlungen der WTO über ...

mehr

News:

Gute Sportler sehen Bälle grösser

Erfolgreiche Sportler haben eine andere Wahrnehmung ihrer Sportgeräte als ihre weniger glücklichen Teamkollegen. So erscheint Baseballspielern mit einer Erfolgsserie der Ball beispielsweise sehr viel grösser als Spielern, bei denen es nicht so gut läuft. Das haben amerikanische Psychologen bei einem Test mit Hobbysportlern nachgewiesen und damit ...

mehr

News:

Biosprit liefert gentechfreies Futtermittel

Einer Machbarkeitsstudie der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährung AGES zufolge, sei eine Gentechnik-freie Lebensmittelproduktion grundsätzlich machbar. Insbesondere die Pflanzentreibstofferzeugung biete ein grosses Potenzial für Soja-Ersatz. Nach der Studie, die erst am 23. November zur Gänze veröffentlicht wird, können bereits ...

mehr

News:

Beginn der Zugvogel-Überwachung

Am Sempachersee ist das Überwachungsprogramm für aus dem Norden kommende Wasservögel angelaufen. Es soll zeigen, ob Zugvögel das Vogelgrippe-Virus einschleppen. Die Verbreitung des Virus durch Zugvögel ist indes nicht erwiesen. Die Schweiz ist eines der wichtigsten Winterquartiere für Wasservögel in Europa; rund eine halbe Million überwintern ...

mehr

News:

Zürcher Regierung gegen Revision des Waldgesetzes

Der Bund sollte lieber auf die Teilrevision des Waldgesetzes verzichten, ist der Regierungsrat des Kantons Zürich überzeugt. Die Teilrevision des Waldgesetzes stützt sich auf das Waldprogramm Schweiz aus den Jahren 2002/2003. Der Regierungsrat stimmt wesentlichen Anliegen des Programms zu. Für deren Umsetzung brauche es aber kein neues Gesetz, ...

mehr

News:

Bauwirtschaft gegen Öffnung der Landwirtschaftszone

Die Dachorganisation der Bauwirtschaft, bauenschweiz, ist gegen eine weitere Öffnung der Landwirtschaftszone für gewerbliche Tätigkeiten von Bauern, wie sie der Bundesrat plant. Dadurch seien zusätzliche Wettbewerbsverzerrungen zu befürchten. Dank vielfältiger staatlicher Fördermassnahmen erfreue sich die Landwirtschaft ohnehin günstiger ...

mehr

News:

Vertriebszentrum in Shanghai eingeweiht

Endress+Hauser hat in Shanghai ein grosszügiges neues Vertriebs-, Service- und Schulungszentrum eingeweiht. Rund 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen von hier aus sowie den 14 Vertriebsbüros im ganzen Land den rasch wachsenden chinesischen Markt für Messtechnik und Automatisierungslösungen. Gemeinsam mit Kunden sowie Vertretern von ...

mehr

News:

Vom Sonntag zum Konsumtag

In der Volksabstimmung vom 27. November zur sonntäglichen Ladenöffnungs-Zeit geht es auch um die Rolle des Sonntags in der heutigen Gesellschaft. Die Kirchen reden von einer Aushöhlung des Sonntags. Ein Anthropologe sieht eher einen Wandel im Sonntagsritus, Supermärkte seien die Kirchen von heute. «Und Gott segnete den siebenten Tag und heiligte ...

mehr

News:

Furchterregendes Gen

Ein bestimmtes Gen kontrolliert sowohl angeborene als auch erlernte Formen von Angst. Das entdeckten amerikanische Forscher bei Experimenten mit Mäusen, denen das Gen Stathmin fehlt. Im Vergleich zu normalen Mäusen verhielten sich die mutierten Tiere wie Draufgänger: Sie waren wagemutiger und zeigten eine verminderte Fähigkeit, Ängste zu erlernen. ...

mehr

News:

R&D 100 Award

Wyatt Technology, Hersteller von Detektoren und Software für die absolute Charakterisierung von Makromolekülen und Proteinen, hat den R&D 100 Award für das Optilab rEX erhalten. Der Preis wird jedes Jahr an die 100 innovativsten Produkte vom R&D Magazine vergeben. Nach dem Editor's Silver Award bei der Pittcon 2004 ist das bereits die zweite ...

mehr

News:

Todesfälle mit Tamiflu: FDA-Anfrage an Roche

Die Roche Holding AG ist von der US-Gesundheitsbehörde FDA aufgefordert worden, zu Todesfällen nach der Einnahme des Medikaments «Tamiflu» Stellung zu nehmen. Die Behörde wolle von dem Pharmakonzern Daten über den Tod von 12 Kindern in Japan, die das Grippemittel genommen hätten, so zu lesen auf der Homepage der FDA. Ferner listet das FDA 32 ...

mehr

News:

Nestlékauft Aktien zurück

Die Nestlé SA lanciert ein neues Aktienrückkaufprogramm von drei Milliarden Franken, das mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt.Vorschläge zur Annullierung der Aktien würden den Aktionären bei künftigen Generalversammlungen unterbreitet, schreibt der Verwaltungsrat, der das Rückkaufprogramm an seiner Sitzung am Donnerstag beschloss, in einer ...

mehr

News:

Auf alte Töpfe passen auch die unschönen Deckel

Bislang von Frauen verschmähte Männer können aufatmen: Mit zunehmendem Alter finden Frauen auch solche Männer attraktiv, die sie früher links liegen liessen - zumindest, wenn es sich um Schwertträgerfische handelt. Dies schliessen amerikanische Forscher um die Biologin Molly Morris von der Universität von Ohio aus Experimenten mit diesen ...

mehr

News:

Fünfte Tochter gegründet

Die Westfalen AG aus Münster hat in Österreich ihre fünfte europäische Tochtergesellschaft gegründet. Sitz der Westfalen Austria GmbH ist Leobersdorf in Niederösterreich, in der Nähe von Wiener Neustadt, südlich von Wien. Das Unternehmen wird schwerpunktmässig eine breite Palette technischer Gase sowie Kältemittel und Propan vertreiben. ...

mehr

News:

DE: Fusion zwischen Milchindustrie-Verband und Privatverband Nordwest beschlossen

Die deutschen Molkereien bündeln ihre Interessenvertretungen. Nachdem die Mitglieder des Verbandes der Privaten Milchwirtschaft Nordwestdeutschland e.V. bereits im September dem Anschluss an den Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) zugestimmt hatten, wurde nunmehr von den Vertretern des MIV die Fusion bestätigt. Damit wächst die Zahl der im ...

mehr

News:

Starbucks steigert Ergebnis

Die Kaffeehauskette Starbucks hat im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2004/2005 (2.Oktober) Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse seien von 1,45 im Vorjahreszeitraum auf 1,66 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Seattle mit. Von Thomson First befragte Analysten hatten im Schnitt mit 1,68 Milliarden ...

mehr

News:

Wasser in einer Dimension

Südkoreanische Forscher haben eine nur wenige Nanometer dicke Brücke aus Wassermolekülen zwischen einer Siliziumspitze und einer Oberfläche hergestellt. Wenn die Spitze bewegt wird, verändert sich die Spannkraft der Wasserbrücke in diskreten Sprüngen, da einzelne Wassermoleküle von der Verankerung an der Oberfläche mitgerissen werden. Das ...

mehr

News:

Neuer Impfstoff gegen Tuberkulose entwickelt.

Am Statens Serum Institut (SSI), Kopenhagen, wurde ein neuer Impfstoff gegen Tuberkulose (TB) entwickelt. Während der aktuelle Impfstoff, Calmette (BCG), Kinder wirksam vor TB schützt, lässt der Impfschutz nach etwa 10-15 Jahren graduell nach; bei Erwachsenen in Entwicklungsländern bietet die Vakzine nur bedingt Schutz vor TB. In enger ...

mehr

News:

Qualität der Weizenernte 2005: «recht gut»

Nach einer eher durchschnittlichen Weizenqualität im vergangenen Jahr weist die Weizenernte 2005 eine recht gute Qualität auf. Dies zeigen die aktuellen Labor-analysen und Backversuche der Richemont Fachschule Luzern, von Swissmill (Coop-Gruppe) und der Jowa AG (Bäckereibetrieb der Migros), die an der Qualitätsfachtagung Weizen 2005 vorgestellt ...

mehr

News:

SchweizerInnen geben über 300 Millionen Franken für Biscuits aus

Total wurden im Detailhandel Schweiz Biscuits im Wert von 307,9 Millionen Franken verkauft (Woche 30 2004 – Woche 33 2005). Im direkten Vergleich mit dem letzten Jahr zeigt sich wertmässig ein leichter Rückgang von 6,6 Millionen Franken.Am Beliebtesten sind die Biscuits «Spezialität» (hier handelt es sich um jene die in Karton verpackt sind) und ...

mehr

News:

Tee: Mehr Umsatz, stagnierende Haushaltspenetration

Total wurde im Detailhandel Schweiz (ohne Drogerien und Apotheken und ohne HOREKA) im letzten Jahr mit Tee ein Umsatz von über 77 Millionen erzielt (Woche 39 2004 – Woche 37 2005). Dies bedeutet eine Umsatzzunahme von 4.2 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode (Woche 39 2003 – Woche 38 2004).Der grösste Umsatzanteil fällt auf Kräuter- und ...

mehr

News:

Die Segel neu gesetzt

Aargauer Milchverband Emmi-Chef für neue Molkerei zuversichtlich Die Signalisation auf der Schweizer «Milchstrasse» ist eine andere als vor Jahresfrist. Die AZM ist in Richtung Mittelland Molkerei abgebogen. «Ein sehr intelligentes Projekt», wie Emmi-Chef Huber bekräftigte.Spätestens im Februar 2006 werde das (Verzögerungs-)«Geplänkel» der ...

mehr

News:

SchweizerInnen geben über 2 Millionen Franken weniger für Suppen aus

Total wurden im Detailhandel Schweiz Suppen im Wert von 70,6 Millionen Franken verkauft (Woche 39 2004 – Woche 37 2005). Im direkten Vergleich mit dem letzten Jahr zeigt sich wertmässig ein Rückgang von 2,3 Millionen Franken.Die Haushaltspenetration liegt bei Suppen bei 69.3 Prozent. Somit kaufen praktisch zwei von drei Schweizer Haushaltungen ...

mehr

News:

Neues Internetportal «REACH-info» online verfügbar

Seit kurzem bietet das Umweltbundesamt (UBA) mit dem Internetportal www.reach-info.de eine umfassende Materialsammlung zur neuen EU- Chemikalienpolitik REACH speziell für Anwender. Doch auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger ist das Angebot geeignet: Das Portal erklärt das REACH-System und hilft, Fragen zu beantworten. Unter «REACH im ...

mehr

News:

Leuchtendes Kotelett alarmiert Australier

Ein leuchtendes Schweinekotelett hat in Australien für erhebliche Unruhe gesorgt. Die zuständige Lebensmittelbehörde gab Entwarnung: Leuchtendes Fleisch sei vielleicht nicht appetitlich, aber ungefährlich.Rate mal, was es zum Essen gibt: Dies könnte sich ein Australier gedacht haben, als er sein Schweinekotelett im Dunkeln leuchten sah. Aufgeregt ...

mehr

News:

«Aufgepeppte» Lebensmittel - Modetrend statt echter Nutzen

Der Markt für Lebensmittel, die einen gesundheitlichen Zusatznutzen anpreisen, boomt. Doch viele Produkte halten nicht, was sie versprechen. Dies betonte Gesundheitsstaatssekretärin Emilia Müller kürzlich beim Verbraucherservice Bayern in Augsburg.Müller: «Ein gesunder Mensch nimmt in der Regel bei einer abwechslungsreichen Ernährung ausreichend ...

mehr

News:

Neue bakterielle Krankheit an Aprikosen- und Pflaumenbäumen

Die bakterielle Fleckenkrankheit der Kernobstbäume stellt weltweit eines der grössten Pflanzenschutzprobleme der Prunus-Obstanlagen dar. Ausgelöst wird die Krankheit durch den Quarantäneschadorganismus, Xanthomonas arboricola pv. Pruni (Xap). Im Anschluss an die Zustellung von verdächtigen Proben durch das «Laboratoire phytosanitaire cantonal ...

mehr

News:

Lidl plant 70 Neueröffnungen in der Schweiz

Die deutsche Einzelhandelskette Lidl hat in der Schweiz Verträge für 70 Standorte abgeschlossen. Für den Bau von Lebensmittelmärkten wurden bis heute 20 Bewilligungen erteilt.Während der Diskonter Aldi im vergangenen Monat in der Schweiz die ersten vier Filialen (Altenrhein, Weinfelden, Amriswil, Gebenstorf) eröffnete und weitere Eröffnungen ...

mehr

News:

Ex-Rewe-Chef muss erneut vor Gericht

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat den ehemaligen Chef des Rewe-Konzerns, Ernst Dieter Berninghaus, wegen Untreue in einem besonders schweren Fall angeklagt. Es geht um eine Summe im zweistelligen Millionenbereich. Berninghaus soll verdeckt Anteile an der Schweizer Internetfirma Nexum erworben und ungerechtfertigt Provisionen eingestrichen haben. Ihm ...

mehr