Eine Publikation der Binkert Medien AG
Inhalt Ausgabe 10/2005 vom 11.11.2005
Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Massstab in der Abstandsmessung

Der Lasersensor efector pmd (O1D100) von ifm electronic dient zur millimetergenauen Abstandsmessung bei hohen Reichweiten. Er überwacht Abstände zwischen Produkten, die Anwesenheit von Produkten an bestimmten Stellen oder auch Füllhöhen. Der efector pmd arbeitet nach dem Prinzip des Lichtlaufzeitverfahrens: Das ausgesendete Licht benötigt eine ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Kontinuierliche Füllstandsmessung

Mit dem Liquicap M FMI51/52 präsentiert Endress+Hauser eine neue Generation kapazitiver Sonden zur kontinuierlichen Füllstandsmessung in Flüssigkeiten aller Art. Der Liquicap M ist als Seil- und Stabvariante verfügbar. Der maximale Messbereich beträgt 10 m. Sein modularer Geräteaufbau schafft eine grosse Flexibilität in der Auswahl des passenden ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Professionelle Visualisierung

Das neue PMI v316 in 6,5“ bietet eine Auflösung von 640$ 480 Pixel (VGA). Mit dem brillanten Display nutzt der Anwender die hohe Auflösung grösserer Geräte auf kompaktem Raum. Alle Bediengeräte PMIvisu enthalten die Visualisierungssoftware PMI-PRO und sind mit einem leistungsfähigen, 400 MHz schnellen RISC-Prozessor ausgestattet. Das ermöglicht ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Edelstahl gegen Funkenschlag

Elektrostatische Aufladungen durch das Fahrwerk werden zum Risiko, sobald fahrbare Geräte und Apparate in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Dies betrifft Räume mit hochverdichteter Luft oder mit hochangereicherten Stäuben. Das moderne Fahrwerk ist deshalb elektrisch leitfähig, läuft leise, leicht und spurfrei. Es hat keine ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Kennzeichnung unter schwierigen Bedingungen

Die Kennzeichnung mit Tintenstrahl bietet im Getränkebereich viele Vorteile. Die unterschiedlichsten Materialien wie beispielsweise Glas, Kunststoff, Aluminium und Verbundwerkstoffe können problemlos mit einem Tintenstrahldrucksystem gekennzeichnet werden. Für die Kennzeichnung in schwierigen Umgebungen, wie an den Verarbeitungs- und Abfüllanlagen ...

mehr

Produkte: Anlagen- und Apparatebau

Grenzschalter für Schüttgüter

Die modulare Bauweise des Soliphant M bietet die Möglichkeit, das Messgerät auf die jeweilige Anwendung anzupassen. Die neue kurze Gabelgeometrie ermöglicht jetzt zusätzlich den Einsatz des Soliphant M in kleinen Behältern. Neu sind auch die vielen Einstellmöglichkeiten an den eigensicheren Elektronikeinsätzen: Empfindlichkeitseinstellung, ...

mehr

Fachartikel: Anlagen- und Apparatebau

Continuous Drop Formation at a Capillary Tip and Drop Deformation in a Flow Channel

Zusammenfassung einer Promotionsarbeit Autor Dipl.-Ing. Carsten Cramer Referent Prof. Dr.-Ing. Erich J. Windhab Koreferent Dr. Jo Janssen Dr. Peter Fischer DISS. ETH NO. 15460, 2004 Emulsionen sind metastabile Fluidsysteme, in welchen eine Flüssigkeit in einer kontinuierlichen Matrixflüssigkeit dispergiert vorliegt. Sie spielen eine wichtige Rolle ...

mehr

Fachartikel: Materialfluss und Logistik

Becherelevator: Rostfrei und modular

Die IBAG Fördertechnik AG bietet nahezu wartungsfreie, modulare Becherelevatoren. An Hand eines Anwenderbeispiels aus der Lebensmittelindustrie, dem Transport von Basler Leckerli, zeigen wir die Vorteile des Systems auf.

mehr

Fachartikel: Wissenschaft und Forschung

Hygiene am Bau

Kundert Ingenieure AG, Schlieren, und Ketol AG, Dietikon, organisierten am 8. September 2005 eine Fachtagung zum Thema «Hygiene in der Lebensmittelindustrie, Planen – Umsetzen – Erhalten » an der Fachhochschule Aarau in Windisch.

mehr

Fachartikel: Materialfluss und Logistik

Jederzeit auffindbar und auslieferbereit

Warenlager stellen enorme Werte dar. Ihre effiziente Verwaltung sichert sofortigen Nachschub, vermeidet Redundanzen und verhindert Verluste. Um riesige Warenbestände optimal zu handhaben,bewähren sich Lagerverwaltungssoftwares.

mehr

Fachartikel: Materialfluss und Logistik

An der Schwelle zum transparenten Warenfluss

Die RFID-Technologie findet konkrete Anwendungsgebiete und soll in immer mehr Unternehmen für verbesserte Warenflüsse sorgen. SAP führt die unterschiedlichsten Anforderungen und Standards mit SAP Auto-Identification Infrastructure (SAP AII) zusammen.

mehr

Fachartikel: Branchenfokus

In verschiedene Richtungen denken

Metro hat im letzten Jahr mit der «Future Store Initiative» den ersten, medienträchtigen Schritt gemacht, WalMart ist aktiv geworden, Rewe wirbelte vor zwei Wochen erst im Rahmen eines Informationsforums bei den Lieferanten eifrig die Werbetrommel.

mehr

News:

Zucker für den Biodiesel

Etwa 1,1 Millionen Tonnen Biodiesel wurden in Deutschland im vergangenen Jahr aus Rapsöl hergestellt. Damit liegt Deutschland an der Weltspitze. Befreit von der Mineralölsteuer ist er heute mit herkömmlichen Diesel konkurrenzfähig. Japanische Forscher entwickelten nun einen neuen Katalysator, mit dem der aufwändige Produktionsprozess günstiger ...

mehr

News:

Ungeborene mögen keinen Kaffee

Zu viel Kaffee während der Schwangerschaft kann das Ungeborene gefährden. Für diesen Verdacht haben dänische und amerikanische Forscher weitere Hinweise gefunden. Sie befragten 88'000 schwangere Frauen nach ihrem Kaffeekonsum und setzten diese Daten mit der Häufigkeit von Fehl- und Totgeburten in Beziehung. Liegt der Kaffeekonsum bei mehr als acht ...

mehr

News:

Sicherheit von Lebensmitteln: Neue Norm für Organisationen in der Lebensmittelkette

Mit 1. November 2005 wurde die Internationale und zugleich Europäische Norm ÖNORM EN ISO 22000 «Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit - Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette» veröffentlicht. Das Vertrauen der Verbraucher in Qualität und Sicherheit der Lebensmittel wurde in den letzten Jahren durch verschiedene ...

mehr

News:

WTO: Erwartungen an Ministerkonferenz heruntergeschraubt

An der WTO-Ministerkonferenz im Dezember in Hongkong werden keine Prozentsätze für die Senkung der Einfuhrzölle für Agrarprodukte festgelegt. Stattdessen will WTO-Generaldirektor Pascal Lamy lediglich die verschiedenen Positionen der Gruppen und Mitgliedstaaten schriftlich festhalten. Selbst das dürfte schwer genug werden, schreibt der ...

mehr

News:

Deiss: «Aldi bringt Schwung»

Aldi ist da. Darüber freut sich Wirtschaftsminister Joseph Deiss und sagt im Namen der Konsumenten: «Bravo, Wettbewerb ist gesund.» Die Margen dürften künftig sinken. Aldi werde zeigen, wie weit die Grossverteiler Migros und Coop die Preise drücken können. «Ich bin gespannt», sagte Bundesrat Deiss in einem Interview mit der ...

mehr

News:

Mittelland-Molkerei soll im Februar 2006 starten

«Die Mittelland-Molkerei wird eine gute Chance haben, das garantiere ich Ihnen», erklärte Gregor Emmenegger, Direktor des Aargauer Milchverbandes (AMV) und Noch-Direktor der Aargauer Zentralmolkerei (AZM), den Aargauer Milchbauern an der AMV-Delegiertenversammlung vom 11. November in Lenzburg. Die AZM habe in den letzten Jahren zwar immer steigende ...

mehr

News:

Kauen statt putzen

Ein neuer Kaugummi hält die Zähne sauber, auch wenn sie tagelang nicht geputzt werden. Die Wirkung beruht auf einem Protein, das sehr effektiv schädliche Bakterien im Mund abtötet. Diese sind für die Entstehung von Zahnstein verantwortlich, der in der Folge zu Zahnfleischentzündungen und Karies führen kann. Beispielsweise bei Soldaten sind ...

mehr

News:

Wal-Mart-Ethikrichtlinie verstösst gegen Grundgesetz

Mit einer Richtlinie zum Liebesleben seiner Mitarbeiter ist der Handelskonzern Wal-Mart am Montag auch vor dem Düsseldorfer Landesarbeitsgericht gescheitert. Der entsprechende Passus in einer Ethik-Richtlinie des Unternehmens verstosse gegen das Grundgesetz, erklärte der Vorsitzende Richter Lothar Beseler. Weitere Klauseln, die die Annahme von ...

mehr

News:

Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen mit höheren Inflation

Wegen der von der grossen Koalition geplanten Erhöhung der Mehrwertsteuer rechnen mehrere Wirtschaftsforschungsinstitute mit einer deutlich höheren Inflation. Andere Forscher halten die Wirkung einer Erhöhung auf den Konsum für überschätzt. Denkbar erscheine, dass die Teuerungsrate in Deutschland um mehr als einen Prozentpunkt auf bis zu drei ...

mehr

News:

Discounter bremsen Inflation

Die Lebensmittel-Discounter haben in den vergangenen Jahren mit ihren Niedrigpreisen für stabilen Geldwert gesorgt. Dies berichtet das MDR-Verbrauchermagazin «Umschau» unter Berufung auf eine von ihm in Auftrag gegebene Erhebung des Kölner Wirtschafts-Informationsdienstes «Preiszeiger». In den vergangenen fünf Jahren hätten sich bei den ...

mehr

News:

Weitere Fälle von Vogelgrippe in Rumänien und Asien

Im rumänischen Donaudelta ist erneut ein Vogelgrippe-Virus vom Typ H5 bei Geflügel nachgewiesen worden. Laboranalysen bestätigten eine Infektion bei vier verendeten Hühnern aus dem Fischerdorf Caraorman, berichtet die Nachrichtenagentur SDA. Ob es sich um den auch für Menschen gefährlichen Subtyp H5N1 handelt, stand nach Angaben des ...

mehr

News:

Bauern aus Protest mit Traktoren durch Bern

Mit einer Traktoren-Mahnfahrt durch die Berner Innenstadt haben Bauern den Bundesrat vor Zugeständnissen beim WTO-Gipfel gewarnt. Die WTO-Agenda bedeute das Aus für tausende von Schweizer Bauern. Mit rund 40 Traktoren fuhren die Bauern aus dem Kanton Bern vom Bärengraben durch die Innenstadt zum Bundeshaus und zurück. Zu den Organisatoren der ...

mehr

News:

Obstverband will Nutzungszulage für Mostobst

Der Schweizerische Obstverband (SOV) will mit einer Nutzungszulage – einem Beitrag für vermostete Äpfel und Birnen – verhindern, dass in der Schweiz immer mehr Mostobstbäume verschwinden. Seit zehn Jahren bezahle der Bund zwar 15 Franken pro Hochstammbaum, doch das verfehle seine Wirkung: Die Baumbestände seien seit zehn Jahren um 16 Prozent ...

mehr

News:

Malaria: Afrikanische Experten Schlüssel zum Erfolg

Trotz des medizinischen Fortschritts und Forschungserfolgen zählt Malaria immer noch zu den grossen ungelösten Problemen des afrikanischen Kontinents. Jahr für Jahr fordert die Krankheit in Afrika rund drei Millionen Menschenleben und verursacht Kosten, die für die Wirtschaftsentwicklung der betroffenen Länder eine extreme Belastung darstellen. ...

mehr

News:

Schadensbegrenzung bei Schlaganfall

Infolge eines Schlaganfalls sterben jährlich Millionen von Menschen. Ebenso viele müssen mit dauerhaften Behinderungen leben, wenn die Blutzufuhr zum Gehirn und damit die Versorgung der Gehirnzellen mit lebenswichtigem Sauerstoff unterbrochen wird. Wissenschaftler an den Universitäten von Heidelberg und Ulm sowie einer Forschungseinheit des ...

mehr

News:

Deutsche Verbraucher rechnen noch in DM um

Vier Jahre nach der Währungsumstellung auf den Euro rechnen viele Verbraucher in Deutschland die Preise noch immer in DM um. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage unter 26'332 Nutzern des Portals onWirtschaft bei T-Online, die vom 04. bis zum 30. Oktober 2005 durchgeführt wurde. Insgesamt 67 Prozent der Befragten gaben an, Preise noch immer ...

mehr

News:

Einigung bei der EU-Zuckermarktordnung rückt näher

Die Chancen für eine politische Einigung über die Reform der EU-Zuckermarktordnung scheinen zu steigen. Italien und andere EU-Mitgliedstaaten hätten ihre Fundamentalopposition aufgegeben, berichtet der österreichische Agrarpressedienst AIZ. Alle hätten eingesehen, dass die Zeit dränge, zumal nach dem verlorenen WTO-Panel die Exportmöglichkeiten ...

mehr

News:

Schweizerinnen und Schweizer stehen auf Bonbons

Der Detailhandel hat von Mitte Oktober 2004 bis Mitte Oktober 2005 für 112 Millionen Franken Bonbons verkauft, das sind 0,7 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode. Vor allem Bonbons ohne Zucker legten zu, während solche mit Zucker einen leichten Umsatzrückgang verzeichneten, wie das Marktforschungsinstitut ACNielsen mitteilte. Am meisten Erlös ...

mehr

News:

Voruntersuchung zu Listeriose-Fällen

Die Listeriose-Fälle im Kanton Neuenburg vom letzten Mai haben ein juristisches Nachspiel. Nachdem zwei Strafanzeigen eingereicht wurden, hat der zuständige Untersuchungsrichter eine Voruntersuchung eröffnet, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Die Kanzlei des Untersuchungsrichters bestätigte am 15. November eine entsprechende Meldung des ...

mehr

News:

Barrierefreiheit mit Ecstasy

Die Partydroge Ecstasy durchbricht den Schutzwall des Gehirns und macht es damit verwundbar etwa gegenüber Viren und anderen Erreger. Das hat ein Forscherteam um Bryan Yamamoto von der Boston University in einer Studie an Ratten nachgewiesen. Normalerweise verhindert eine Barriere aus dicht gepackten Zellen, die so genannte Blut-Hirn-Schranke, das ...

mehr

News:

Koffeinfrei und trotzdem ungesund

Entkoffeinierter Kaffee kann zu einer Erhöhung des Cholesterinspiegels beitragen. Diesen Schluss ziehen amerikanische Forscher aus den Ergebnissen einer Studie mit 187 Freiwilligen, in der sie die Wirkung von Kaffee auf den Stoffwechsel untersuchten. Während der tägliche Genuss von gewöhnlichem Kaffee keine negativen Auswirkungen auf das ...

mehr

News:

Die Welt im Klimawandel - Auswirkungen deutlich zu spüren

Mehr als ein Sechstel der Weltbevölkerung wird in den kommenden Jahrzehnten im Sommer von Wasserknappheit bedroht sein. Die Klimaerwärmung führt dazu, dass die Schneeschmelze immer früher eintritt. Aufgrund fehlender Speichermöglichkeiten droht ein Grossteil des Wassers ungenutzt ins Meer zu fliessen. Auch in Westeuropa werden die Pegelstände ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe II: Erstmals auch in China Menschen an Vogelgrippe erkrankt

China hat erstmals Vogelgrippe-Infektionen bei Menschen eingeräumt. Das gefährliche Virus sei bei drei Patienten nachgewiesen worden, berichtete das Gesundheitsministerium in Peking. Auf einer Krisensitzung billigte die Regierung den Entwurf einer Notstandsverordnung gegen die Ausbreitung der Tierseuche. In vier Provinzen sollen 14 Milliarden Tiere ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe I: Tamiflu - Roche und Gilead einigen sich

Der Basler Pharma-Konzern Roche und das US-Biotech-Unternehmen Gilead haben eine neue Lizenz-Vereinbarung rund um Tamiflu vereinbart. Gilead, welche das Grippemittel entwickelt hat, hatte im Juni die Regelung mit Roche gekündigt und gestritten, um besser an den Umsätzen zu partizipieren. Der Basler Pharmakonzern Roche hat seinen Streit mit dem ...

mehr

News:

Lebensmittelindustrie profitiert von neuer Untersuchungsmethode

Die Identifizierung von Mikroorganismen, die zum Verderben von Lebensmitteln führen können, kostet die Lebensmittelindustrie jährlich einige Millionen Euro. Wird auf die Schadensvorbeugung verzichtet, kann dies schnell einmal ins Auge gehen. Hygienisch nicht einwandfreie Produkte hinterlassen existenzbedrohende Imageschäden bei betroffenen ...

mehr

News:

Keine Sonderregelung fürs Gastgewerbe

Die Wirtschaftskommission (WAK) des Nationalrates will im Binnenmarkt keine neuen Hindernisse aufbauen. Die vom Ständerat beschlossene Spezialregelung für das Gastgewerbe wurde von der WAK abgelehnt. Mit 14 zu 7 Stimmen lehnt sie die vom Ständerat beschlossene Spezialregelung für das Gastgewerbe ab. Bei der Änderung des Binnenmarktgesetzes hatte ...

mehr

News:

Sonntagsverkauf: Gegner holen auf

Wäre am letzten Wochenende über den erweiterten Sonntagsverkauf und die Gentechfrei-Initiative abgestimmt worden, so wären beide Vorlagen angenommen worden. 54 Prozent der Stimmenden hätten ein Ja für die Revision des Arbeitsgesetzes in die Urne gelegt, wie aus der jüngsten Umfrage des Forschungsinstituts gfs.bern im Auftrag der SRG SSR idée ...

mehr

News:

Fette vs. Kohlenhydrate: Diätkampf geht in die nächste Runde

In der seit Jahren andauernden Auseinandersetzung über richtige Ernährungslehren haben amerikanische Wissenschaftler nun ein neues Kapitel aufgeschlagen. In einem am Mittwoch, publizierten Artikel kommen Richard Feinman und Jeff Volek zu dem Schluss, dass Krankheitssymptome wie erhöhte Blutfettwerte, Bluthochdruck, erhöhter Blutzucker und ...

mehr

News:

GVO: Oberösterreich wehrt sich gegen das Brüsseler Diktat

Oberösterreich will gegen einen Entscheid des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) Berufung einlegen, wonach das in dem Bundesland geltende Verbot für gentechnisch veränderte Pflanzen (GVO) aufzuheben ist. Gleichzeitig werde Oberösterreich die Arbeiten an einem Gentechnik-Vorsorgegesetz vorantreiben, kündigte der Landeshauptmann Josef Pühringer an, ...

mehr

News:

Neuer COGECA-Präsident gewählt

Das Präsidium des Verbandes der landwirtschaftlichen Genossenschaften der Europäischen Union (COGECA) hat heute einstimmig den Iren Donal Cashman zum neuen Präsidenten für den Zeitraum 2006 bis 2007 gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Eduardo Baamonde an, dessen zweijähriges Amt Ende des Jahres ausläuft, berichtet der österreichische ...

mehr

News:

Ratifizierung der Bilateralen verzögert sich

Die Ratifizierung der Bilateralen durch die EU verzögert sich, da die EU-interne Einigung zu den Modalitäten des Schweizer Solidaritätsbeitrags weiterhin ausstehend ist. Am Mittwoch sollen die EU-Botschafter versuchen, den EU-internen Streit über das Memorandum, das den Schweizer Solidaritätsbeitrag an die neuen Mitgliedstaaten regelt, zu lösen. ...

mehr

News:

Restaurants setzen auf billiges Fleisch

Eine Minderheit von Restaurants serviert den Gästen Fleisch aus tierfreundlicher Haltung. Der Schweizer Tierschutz führte bei 50 Basler Restaurants eine Umfrage durch, mit dem Resultat, dass 40 davon ausschliesslich konventionell produziertes Schweizer Fleisch oder Importfleisch servieren. Dies schreibt der Schweizer Tierschutz in einer ...

mehr

News:

Raclette-Streit geht weiter

Die Kantone Bern, Freiburg und Graubünden haben im Streit um das Walliser Monopol auf die Bezeichnung «Raclette» definitiv kein Beschwerderecht. Das Bundesgericht hat ihre Beschwerden abgewiesen. Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hatte Ende 2003 entschieden, dass nur noch Käse aus dem Wallis den Namen «Raclette» tragen darf. Es lehnte 50 ...

mehr

News:

Schweizer Bauern steigen auf Barrikaden

Zehntausend Schweizer Bauern haben sich in Bern zu einer Demonstration gegen eine Verschlechterung der Bedingungen in der Landwirtschaft versammelt. Der Protest richtet sich gegen Preissenkungen, Subventions-Kürzungen und den Abbau von Handelsschranken. Zehntausend Bauern haben am Donnerstag in Bern lautstark, aber friedlich gegen die Agrarpolitik der ...

mehr

News:

4'150 Hektaren Boden werden jährlich umgenutzt

Jährlich ändert sich auf 4'150 Hektaren Boden die Nutzung. Dies geschehe durch menschliche Tätigkeiten und natürliche Ereignisse, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) in seiner neuen Auswertung der Arealstatistik schreibt. Hauptursache für die Umnutzung sei die Ausbreitung von Siedlungen, Wald und Landwirtschaftsflächen. Die Siedlungen würden ...

mehr

News:

Waadtländer stimmen für «Sauver Lavaux»

Die Waadtländer wollen den Schutz der Weinbauregion Lavaux weiterhin in der Verfassung verankert haben. Sie stimmten der Initiative des Heimat- und Naturschützers Franz Weber «Sauver Lavaux» im Verhältnis von vier zu eins zu. 127 079 Stimmberechtigte befürworteten die Vorlage und 29 851 Personen lehnten sie ab. Der bei Montreux wohnhafte Franz ...

mehr

News:

Überraschend klares Ja

Die Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten haben zusammen mit den Bauern dem Gentechnik-Moratorium zum Erfolg verholfen. Während das Stimmvolk die Gentechnologie im medizinischen Bereich begrüsst, will es im Lebensmittelbereich nichts davon wissen. Die aus zahlreichen Umfragen bekannte Skepsis der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber ...

mehr

News:

Nestle-Chef antwortet Italiens Gesundheitsminister

Italiens Gesundheitsminister Francesco Storace hat Post von Nestlé-Chef Peter Brabeck erhalten. In einem Brief soll dieser Ungenauigkeiten in seinem Statement eingeräumt haben. Peter Brabeck hatte Rom vorgeworfen, das Problem mit der Nestlé-Babymilch zu politisieren. So habe Nestlé entgegen seiner gemachten Aussage, mit Rom nicht im Juli oder ...

mehr

News:

Nestle muss Baby-Milch zurückziehen

Wegen Spuren von Tinte musste der in der Schweiz beheimatete Lebensmittelriese in Italien, Frankreich, Portugal und Spanien seine Baby-Milch zurückrufen. Der Rückruf erfolgte nachdem die italienische Polizei 30 Millionen Liter Nestlé-Milch beschlagnahmt hatte. Für die fehlerhaften Verpackungen übernahm Tetra Pak Niederlande die Verantwortung. In ...

mehr

News:

Bermuda-Landschnecken in London gezüchtet

Zoos werden zunehmend Stätten, an denen auch vom Aussterben bedrohte Tierarten nachgezüchtet werden. Ein Beispiel erfolgreicher Nachzucht meldet der Londoner Zoo. Eine Kolonie von 56 Bermuda-Landschnecken Poecilozonites cumfirmatus wurde im Februar in die britische Hauptstadt gebracht, da die Populationszahl auf Bermuda auf ein kritisches Mass ...

mehr

News:

Wenn schon fettig, dann richtig

Bestimmte Inhaltsstoffe im Olivenöl machen Blutgefässe nach einer fettreichen Mahlzeit dehnbarer, wodurch das Blut besser zirkulieren kann. Das konnten spanische Forscher erstmals direkt in einer Studie an 21 Freiwilligen nachweisen. Verantwortlich für diese Wirkung sind die so genannten Phenole im Olivenöl: Sie sorgen dafür, dass sich ...

mehr

News:

Agro-Preis: Sennerei Andeer räumt ab

Hauptgewinner des 13. Agro-Preises ist die Sennerei aus dem bündnerischen Andeer. «Eine meisterhafte Käserin, ein genialer Verkäufer und eine Handvoll mutiger Bauern haben beschlossen, ihre Milch nicht ins Unterland abführen zu lassen, sondern sie in Andeer zu einem hochwertigen Produkt zu verarbeiten und im hart umkämpften Hochpreissegmente zu ...

mehr

News:

Novartis verkauft nach Ovo nun auch Isostar

Novartis zieht sich aus dem Functional-Food-Bereich zurück. Nachdem das Unternehmen 2002 unter anderem die Marke Ovomaltine nach Grossbritannien verkauft hat, werden nun auch die verbleibenden Aktivitäten, darunter Isostar, veräussert. Novartis veräussert die Geschäftseinheit Nutrition & Santé. Wie das Basler Unternehmen am Montag bekannt gab, ...

mehr

News:

Supermärkte im Pestizid-Vergleich

Die Handelskette Lidl und der Metro-Konzern mit seiner Kette Real verkaufen in Deutschland das am stärksten mit giftigen Pestiziden belastete Obst und Gemüse. In einem bisher einzigartigen Grosstest schnitt die Frischware des österreichischen Marktführers Billa gefolgt vom deutschen Discounter Aldi am besten ab. Das Greenpeace-EinkaufsNetz hat ...

mehr

News:

Preisreduktion dank Direkt-Import

Die Migros will mit dem Direkt-Import von Kinder-Milchschnitte (Ferrero) und Philadelphia-Käse (Kraft Foods) zeigen, dass die Schweiz nicht zwingend eine Hochpreisinsel sein muss. Dank Direkt-Import aus Deutschland reduzieren sich die Laden-Verkaufspreise der beiden Produkte um 20 Rappen. Markenartikel, wie beispielsweise die Kinder-Milchschnitte oder ...

mehr

News:

Kopfschmerzgesellschaft: Neue Therapien gegen Migräne

Experten der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft DMKG haben eine neue Leitlinie zur Migränetherapie entwickelt. Demnach raten die Mediziner als Akuttherapie den Einsatz von Triptanen. Die DMKG hat zudem einige Schmerzpräparate neu bewertet und die Liste der Medikamente zur Migräneprophylaxe ergänzt. Erstmals erklären die Mediziner ...

mehr

News:

Fettleibigkeit verhindert Wirkung von Impfungen

Die Injektion von Medikamenten in das Gesäss könnte kein zuverlässiges Verfahren zur Verabreichung sein. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie von Medizinern des Adelaide and Meath Hospital gekommen. Es zeigte sich, dass viele Patienten über zuviel fleischiges Gewebe verfügten als dass die Impfung den Muskel hätte erreichen können. Bei fettleibigen ...

mehr

News:

Sternanis: Hamsterkäufe für Tamiflu-Herstellung

Die globale Nachfrage nach dem Medikament Tamiflu steigt und das sorgt dafür, dass das chinesische Gewürz Sternanis plötzlich mehr gefragt ist denn je. Sternanis (Illicium verum) enthält nämlich die so genannte Shikimisäure und aus dieser gewinnt der Pharmakonzern Oseltamivir, das unter dem Handelsnamen Tamiflu verkauft wird. Berichten von China ...

mehr

News:

Zentralregister für kriminelle Fleischhändler geplant

Verdorbenes Fleisch auf dem Essteller - das darf sich nicht wiederholen, mahnt Verbraucherschutzminister Seehofer. Doch seine Macht im Einsatz für Konsumenten ist beschränkt. Nun versucht er, die Überwachung der Fleischindustrie zu zentralisieren. Kontrollen und Bestrafungen von Vergehen gegen das Lebensmittelrecht liegen in der Verantwortung der ...

mehr

News:

Grüne Europaabgeordnete fordert «Pestizidpass» für Lebensmittel

Nach Berichten über pestizidverseuchte Lebensmittel in deutschen Supermärkten hat die grüne Europaabgeordnete Hiltrud Breyer mehr Kontrollen auf dem Lebensmittelmarkt gefordert. Laut EU-Recht dürften viele Stoffe gar nicht in den Verkehr gebracht oder gelagert werden, könnten aber leicht über das Internet bestellt werden, sagte Breyer der ...

mehr

News:

Einigung im Bananenstreit

Im seit vier Jahren andauernden Bananenstreit zwischen der Europäischen Union, Ecuador und den USA konnte eine Einigung erzielt werden. Die EU hat die Einfuhrzölle für Bananen aus Lateinamerika und anderen Ländern mit dem MFN-Status (Most Favoured Nation) festgelegt. Ab Anfang 2006 wird pro Tonne Bananen aus Lateinamerika ein Zoll von 176 Euro (273 ...

mehr

News:

EU-Parlament für moderatere Kürzung

Das Europäische Parlament ist mit der vom EU-Agrarministerrat beschlossenen Zuckerpreissenkung nicht einverstanden. Anstelle der vom Agrarministerrat festgelegten Senkung von 36 Prozent plädiert das Parlament für höchstens 30 Prozent nach vier Jahren, wie der österreichische Agrarpressedienst AIZ am 29. November schreibt. Zudem fordern die ...

mehr

News:

Kanalecken machen dem Wasser Beine

Eckige Kanälchen im Nanomassstab trocknen überraschenderweise sehr viel schneller aus als runde. Diese kuriose Entdeckung haben niederländische Forscher um Jan Eijkel von der Universität von Twente in Enschede gemacht, als sie verschiedene, nur Millionstel Millimeter breite Rillen in einer Glasoberfläche untersuchten. Dabei verschwand das Wasser ...

mehr

News:

Billiger Biosprit aus Pflanzenabfällen

Geht es nach den Vorstellungen der Franken ankfurter Forscher, könnte sich der Biokraftstoff Ethanol schon sehr bald als günstige Alternative zu fossilen Brennstoffen entwickeln. Dem Wissenschaftsteam um Eckhard Boles vom Institut für Molekulare Biowissenschaften der Universität Franken ankfurt ist es gelungen, einen Hefetyp zu entwickeln, der ...

mehr

News:

Crucell will Berna Biotech übernehmen

Die niederländische Firma Crucell will den Schweizer Impfstoffhersteller Berna Biotech übernehmen. Der Berna-Verwaltungsrat unterstütze die Offerte, hiess es. Crucell bietet in der vom Berna-Verwaltungsrat unterstützten Offerte 0,447 eigene Aktien für eine Berna-Aktie.Das Angebot bewerte auf Basis der Schlusskurse vom 30. November 2005 eine ...

mehr

News:

Galenica legt Distributionszentren zusammen

Galexis, die Pharmalogistik-Tochter von Galenica, legt ihre beiden Distributionszentren in der Deutschschweiz in Niederbipp BE zusammen. Dadurch gehen ab 2008 in Zürich-Schlieren und Bern-Schönbühl 95 Arbeitsplätze verloren. Mit dem Schritt reagiert Galenica auf den Kosten- und Margendruck im Schweizer Gesundheitswesen. Bis dahin habe man genügend ...

mehr

News:

Bereits 36 GVO-Franken freie Regionen in Europa

Die Allianz jener Regionen, die Franken eiwillig auf den Einsatz von gentechnisch veränderten Organismen im agrarischen Pflanzenbau verzichten wollen, ist mittlerweile auf 36 Mitglieder in ganz Europa gewachsen. «Das bedeutet eine Vervierfachung dieser Regionen innerhalb von nur zwei Jahren. Das Netzwerk wird dichter», zitiert der österreichische ...

mehr

News:

Warum Haferschleim so einen schlechten Ruf hat

Die Beschaffenheit von Nahrungsmitteln entscheidet über Ekelgefühle Haferschleim und Schnecken verdanken es ihrer schleimigen Konsistenz, dass viele Menschen sie als eklig empfinden. «Schleimig», «klebrig» oder «breiig» sind nämlich die Eigenschaften beim Essen, die Menschen am ehesten den Appetit verderben, haben zwei Wissenschaftlerinnen ...

mehr

News:

Schärfere Kontrollen, härtere Strafen

Mit schärferen Kontrollen, härteren Strafen und einem generellen Verbot von Dumpingpreisen für Lebensmittel reagiert die Bundesregierung auf den Ekelfleisch-Skandal. «Die Verstösse sind in keiner Weise akzeptabel und durch nichts zu rechtfertigen», sagte Verbraucherschutzminister Horst Seehofer gestern (Mittwoch) in Berlin. Der CSU-Politiker ...

mehr

News:

WTO: Economiesuisse setzt Druck auf

Der Wirtschaftsdachverband Economiesuisse kritisiert die Haltung der Schweiz angesichts der anstehenden Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Hongkong. Der Verband fordert rasche und weitgehende Liberalisierungen in den Bereichen Dienstleistungen, Industriegüter und Handelserleichterungen. «Die Exportnation Schweiz kann es sich nicht ...

mehr

News:

SIG beschliesst Aktienrüuckkaufprogramm

Aufgrund der soliden Bilanzstruktur der SIG hat der Verwaltungsrat beschlossen, ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von bis zu 100 Millionen Franken durchzuführen. Darüber hinaus beabsichtigt der Verwaltungsrat, der ordentlichen Generalversammlung im nächsten Jahr eine deutliche Erhöhung der Ausschüttungsquote des Reingewinns vorzuschlagen. Das ...

mehr

News:

Was Fingerabdrücke mit dem Diabetesrisiko zu tun haben

Die Fingerabdrücke eines Menschen können Auskunft über sein individuelles Diabetesrisiko geben, haben amerikanische Forscher entdeckt. Je unterschiedlicher die Windungen zwischen Daumen und Zeigefinger sind, desto grösser ist auch die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes zu erkranken. Die Ursache dafür ist nach Ansicht der Wissenschaftler im Mutterleib ...

mehr

News:

DE: Begrenzte Abgabemenge bei Sonderangeboten ist rechtens

Geschäfte dürfen die Abgabemenge von Sonderangeboten begrenzen. Händler seien nicht verpflichtet, den Kunden Lebensmittel oder Geräte in grosser Zahl zu verkaufen, teilt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf mit. Bei jedem Einkauf werde ein Vertrag geschlossen, der aber nur gilt, wenn beide Seiten zustimmen. ...

mehr

News:

DE: Neues Lebensmittelrecht schützt Allergiker

Die Deklarationspflicht im neuen Lebensmittelrecht sorgt nach Expertenangaben für einen enormen Verbraucher- und Gesundheitsschutz. Das bestätigt der Stuttgarter Wissenschaftler und Mediziner Prof. Stephan Bischoff. «Sie hilft vor allem Allergikern, da allergene Zutaten jetzt unabhängig von der Menge auf Verpackungen deklariert werden müssen», ...

mehr

News:

EU-Budget 2006 unter Dach

Das Europäische Parlament und Vertreter der Mitgliedstaaten haben ihren Streit um den EU-Haushalt 2006 beigelegt. Sie einigten sich auf Ausgaben in Höhe von 112 Milliarden Euro (173 Milliarden Franken), berichtet die Nachrichtenagentur SDA. Die EU-Kommission hatte ursprünglich Ausgaben im Umfang von 112,6 Milliarden Euro (174,3 Milliarden Franken) ...

mehr

News:

Konsumenten kurbeln Wachstum an

Die Schweizer Wirtschaft wächst so stark wie seit 2002 nicht mehr. Beschleunigt vom privaten Konsum, schlägt sie alle bisherigen Prognosen. Mit ausgezeichneten Zahlen im 3. Quartal dürfte das BIP aufs ganze Jahr gesehen um 1,7 Prozent wachsen. Das ist deutlich mehr, als die Ökonomen vorausgesagt haben. Nach Schätzungen des Staatssekretariats für ...

mehr

News:

Extrawurst für das Gastgewerbe

Den Nationalrat stört es nicht, dass im liberalisierten Markt wieder neue Schranken aufgebaut werden. Mit 140 zu 19 Stimmen hat die grosse Kammer eine vom Ständerat beschlossene Sonderregelung für das Gastgewerbe gutgeheissen. Bei der Änderung des Binnenmarktgesetzes hatte der Ständerat im September eine neue Bestimmung ins Lebensmittelgesetz ...

mehr

News:

Gruyère boomt weiter

Der Gruyère-Markt laufe erfreulich gut, im Inland wie auch im Ausland, erklärte Pierre Dubois, Präsident der Interprofession du Gruyère, an der Generalversammlung vom 30. November in Moudon. Bis End Jahr werden rund 28'000 Tonnen produziert worden sein, per Ende 2004 lag die Produktion bei 27'200 Tonnen. Ein Grund für den Gruyère-Boom seien ...

mehr

News:

Ursache für Schädlichkeit von Umweltgiften entdeckt

Wissenschaftler am Institut für Toxikologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben die Rolle des Dioxin-Rezeptors untersucht und dabei eine neue Funktion gefunden: Ein bestimmter Prozess, der normalerweise in den Körperzellen mild, stimulierungsabhängig und kurzfristig abläuft, tritt durch das Umweltgift Dioxin massiv auf und dauert ...

mehr

News:

Ein Toast auf die schlanke Linie

Forscher finden Zusammenhang zwischen moderatem Alkoholkonsum und verringertem Übergewichtsrisiko Wer ein- oder zweimal wöchentlich ein Glas Wein trinkt, bewahrt sich damit statistisch gesehen eine schlanke Linie: Nach Ergebnissen zweier amerikanischer Forscher verringert der regelmässige Konsum von kleinen Mengen Alkohol das Risiko für ...

mehr

News:

Untersuchung um Gentechpflanzen-Freisetzung

Der Bundesrat hat grünes Licht für zwei neue nationale Forschungsprogramme gegeben. Das eine davon soll Nutzen und Risiken der Freisetzung von gentechnisch veränderten Pflanzen abklären. Bundesrat Pascal Couchepin hatte das neue Forschungsprogramm über die Gentech-Freisetzung am Dienstag nach dem Ja des Schweizer Stimmvolkes zur ...

mehr

News:

Fresh Del Monte unterstützt europäische Bananentarife

Chiquita richtete sich gegen die Entscheidung der Europäischen Union, aber unterstützt wird sie von Fresh Del Monte Produce. Mohammad Abu-Ghazaleh, Vorsitzender und Geschäftsführer von Fresh Del Monte, entgegnet: «Wir haben immer behauptet, dass das "Tarif-Only"-System das einzige System ist, welches die Ungerechtigkeit korrigieren wird, die Fresh ...

mehr

News:

Nebenerwerbe für Bauern

Die Schweizer Bauern sollen künftig ihr Einkommen mit Nebenerwerben wie Agrotourismus oder Energiegewinnung aus Biomasse aufbessern können. Die Schweizer Bauern sollen vermehrt von dem neuen Raumplanungsrecht profitieren. Die Landwirtschaft sehe sich unverändert einem starken Strukturwandel ausgesetzt, schreibt der Bundesrat in seiner Botschaft, die ...

mehr

News:

Bekannte Marken setzen sich gegen Neuheiten durch

Genuss, Convenience, Wellness und unmittelbarer Nutzen - diese Kriterien müssen neue Produkte im Lebensmittelhandel erfüllen, wenn sie beim Verbraucher ankommen wollen. Das ergibt die aktuelle, repräsentative Verbraucherstudie «Produkte des Jahres 2006», die jetzt vom Magazin «Lebensmittel Praxis» veröffentlicht wird. Pluspunkte sammeln ...

mehr

News:

Vogelgrippe-Verdachtsfälle in Äthiopien

Das äthiopische Agrarministerium untersucht die Todesursache von Tauben, die in der Landeshauptstadt Addis Abeba und im Osten Äthiopiens an Wasserstellen gefunden wurden. Ob die Tiere an der Vogelgrippe verendet sind, soll Anfang nächster Woche feststehen, berichtet Animal Health Online AHO. Ein Vordringen der Geflügelpest nach Afrika hätte für ...

mehr

News:

USA haben kaum Hoffnung auf WTO-Erfolg

Der Handelsbeauftragte der USA, Robert Portman, hat die Hoffungen auf eine rasche weitere Liberalisierung des Welthandels durch die Doha-Runde gedämpft. Er habe keine grossen Erwartungen auf einen Durchbruch an der Verhandlungsfront in Hongkong, sagte Portman gegenüber der «Financial Times». Grund sei die Weigerung der EU, die Subventionen im Zuge ...

mehr

News:

Keine weiteren EU-Zugetändnisse bei WTO-Treffen in Hongkong

Die Europäische Union wird nach Angaben ihres Handelskommissars in den Welthandels-Gesprächen keine weiteren Zugeständnisse bei der Lockerung von Agrar-Zöllen anbieten, sollten nicht auch andere Länder deutliche Zugeständnisse machen. Zudem sei der britische Schatzkanzler Gordon Brown am Wochenende mit seinem Aufruf zu weit gegangen, wonach ...

mehr