Eine Publikation der Binkert Medien AG
Inhalt Ausgabe 01/2006 vom 11.01.2006
News:

Mit Schlaftrunkenen ist schlecht zu rechnen

Direkt nach dem Aufwachen sind Reaktionszeit und geistige Leistungsfähigkeit schlechter als nach einer durchwachten Nacht. Das gilt selbst dann, wenn der Betreffende zuvor eigentlich ausreichend geschlafen hat, haben amerikanische Forscher in einer kleinen Studie mit acht Freiwilligen nachgewiesen. Besonders in den ersten zehn Minuten nach dem ...

mehr

News:

Von Fett, Fliegen, Mäusen und Menschen

Ein Protein namens «Hedgehog» ist ein Mulitalent unter den Eiweissen: Es spielt nicht nur in beim Wachstum des Menschen eine wichtige Rolle, sondern auch für die Fettproduktion und die Knochenbildung. Ausser beim Menschen reguliert es auch bei Wirbeltieren wie Mäusen und sogar bei Taufliegen die Bildung von Fettgewebe. Das haben Wissenschaftler um ...

mehr

News:

Klonen bleibt verboten

Therapeutisches Klonen soll in der Schweiz vorläufig verboten bleiben. Es sollen nur Embryonen verwendet werden, die bei der künstlichen Befruchtung übrig bleiben. Dies empfiehlt die Nationale Ethikkommission im Bereich Humanmedizin (NEK) in ihrer Stellungnahme zu Forschung an menschlichen Embryonen und Föten. «Für die Mehrheit der ...

mehr

News:

Weniger Käse in den Niederlanden

In den Niederlanden ist im vergangenen Jahr weniger Käse hergestellt worden. Mit 653'000 Tonnen Käse liege die Produktion drei Prozent unter der Menge von 2004, zitiert der österreichische Agrarpressedienst eine Meldung der Branchenvereinigung VNZ. Als Grund dafür nannte eine Sprecherin den Rückgang der Milchproduktion sowie ein Feuer in einer der ...

mehr

News:

Mehr Butter in der EU

In der EU wurden im vergangenen Jahr 40'000 Tonnen mehr Butter produziert als 2004. Die gesamte Butterproduktion belief sich auf 2,15 Millionen Tonnen. Marktexperten rechnen auch für das laufende Jahr mit einem leichten Wachstum. Zur Entlastung des EU-Buttermarktes seien nach wie vor umfangreiche Exporte erforderlich, zitiert der österreichische ...

mehr

News:

Weniger Obst wegen Kälte und Frost

Kälte und Frost haben im vergangenen Jahr europaweit für eine kleinere Ernte von Äpfeln, Kirschen und Orangen gesorgt. Die Obsternte in den 25 Ländern der EU sei 2005 um schätzungsweise fünf Prozent auf 35 Millionen Tonnen zurückgegangen, zitiert der österreichische Agrarpressedienst AIZ einen Bericht der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle ...

mehr

News:

Gesundheitskosten beunruhigen am meisten

Die steigenden Gesundheitskosten machen den Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz am meisten Sorgen. Dahinter folgen Internetkriminalität und belästigende Werbung, wie eine vom Konsumentenforum veröffentlichte Isopublic-Umfrage zeigt. Im Mittelfeld des Sorgenbarometers platziert sind die hohen Treibstoff- und Heizkosten, unklare oder ...

mehr

News:

Migros schreckt Behörden auf

Der von der Migros Aare in Lenzburg gestartete Pilotversuch mit dem Verkauf von rezeptpflichtigen Medikamenten hat die Aargauer Behörden aufgeschreckt. Das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) hat eine Untersuchung eingeleitet. Das DGS kläre derzeit ab, ob der Verkauf bewilligungspflichtig sei, sagte Markus Notter, Chef des Rechtsdienstes des ...

mehr

News:

Respekt vor drohender Vogelgrippe

Die Schweizer Behörden betrachten ihre Massnahmen gegen die Vogelgrippe als angemessen. Bisher starben in der Türkei mindestens zwei Personen. Das Bundesamt für Veterinärwesen hat ein vorsorgliches Bewilligungsverbot für den Import von Federn und lebendem Geflügel aus sechs Anrainerstaaten der Türkei erlassen. Von der Massnahme betroffen sind ...

mehr

News:

Gene geben Auskunft über Todesursache

Um die Todesursache festzustellen, könnten Forensiker bald auch die Gene zu Rate ziehen. Japanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bestimmte Gene bei strangulierten Opfern aktiver waren, als bei Toten, die anders ums Leben gekommen sind. Das berichten Forscher der Universität von Nagasaki im japanischen Fachmagazin Legal Medicine. Wenn ...

mehr

News:

Körpergrösse Indikator für ökonomische Ungleichheit

Zwei Wirtschaftshistoriker der Universität Tübingen und der University of Oxford sind der Frage nachgegangen, wie sich Wohlstand und Lebensstandard in Afrika verteilen. Da nur wenige Daten über die regionalen Einkommensunterschiede Afrikas vorliegen, kamen die Forscher auf die Idee, die Körpergrösse zu untersuchen. «Die Grösse eines Menschen ...

mehr

News:

Österreich als Biomasse-Vorbild der EU

«Mit dem Beschluss eines europäischen Biomasseaktionsplanes während der österreichischen Präsidentschaft soll die EU ein klares Bekenntnis zu einer nachhaltigen Energiepolitik ablegen», erklärte der österreichische Umweltminister Josef Pröll gestern, Donnerstag, bei der Eröffnung der Grünen Woche in Berlin. Die EU deckt derzeit vier Prozent ...

mehr

News:

Haribo und Thomas Gottschalk - die längste Werbepartnerschaft der Welt

Die bereits seit 1991 bestehende Zusammenarbeit mit dem Haribo-Werbeträger Thomas Gottschalk hat einen Höhepunkt erreicht: Die offizielle Bestätigung der Guinness World Records Ltd. aus London über den gelungenen Weltrekord vom «längsten Werbeverhältnis zwischen einem Testimonial und einem werbetreibenden Unternehmen» (the longest time ...

mehr

News:

Alcan: Walliser Regierung ist enttäuscht

Die Walliser Regierung ist über den Entscheid der Alcan, die Elektrolyse in Steg zu schliessen, «enttäuscht und überrascht». Der Kanton hofft, dass wenigstens die anderen Alcan-Bereiche weiterbetrieben werden. Der Staatsrat verlangt vom Konzern, den definitiven Entscheid bis Ende März hinauszuzögern. Der Verlust so vieler Arbeitsplätze könne ...

mehr

News:

Innovation aus der Schweiz weiter Weltspitze

Die Schweiz ist punkto Innovationsfähigkeit weiterhin an der Weltspitze mit dabei. Der Abwärtstrend wurde gestoppt. Die Schweiz verfüge über eine hohe Effizienz. Längerfristig problematisch könnten die fehlenden Fachleute in Naturwissenschaft und Technik werden. Die Schweiz ist mit Schweden, Finnland, Dänemark und Deutschland europaweit ...

mehr

News:

Vogelgrippe-Konferenz in Tokio

Vertreter von 21 Ländern haben am 12. Januar in Tokio eine Konferenz zum Thema Vogelgrippe eröffnet. Unter Schirmherrschaft der Weltgesundheitsorganisation WHO wollen sie Massnahmen gegen eine massenhafte Ausbreitung der Seuche unter Menschen diskutieren, berichtet die Nachrichtenagentur SDA. Am Ende der Konferenz am Freitag müsse es eine klare ...

mehr

News:

Sorgen wegen Wintergrippe in der Türkei

Die Schweiz beurteilt die Vogelgrippe-Situation in der Türkei als ernst. Von Reisen in das Land raten die Behörden aber nicht ab. Die normale Grippe erhöht die Gefahr einer Mutation beim Vogelgrippevirus. Die Lage in der Türkei sei Besorgnis erregend, sagten Thomas Zeltner, Direktor des Bundesamts für Gesundheit (BAG), und Hans Wyss, Chef des ...

mehr

News:

Coop vom Preiskampf stärker getroffen als Migros

Der Preiskampf im Detailhandel ist im letzten Jahr deutlich härter geworden. Migros konnte 2005 zwar den Detailhandelsumsatz um 0,6 Prozent auf den neuen Rekord von 17,352 Milliarden Franken steigern. Das leichte Wachstum ist aber lediglich durch den Preisanstieg bei den Mineralölprodukten zustande gekommen, wie der grösste Detailhandelskonzern am ...

mehr

News:

Migros erreicht Wachstumsziel nicht

Die Migros hat ihren Detailhandelsumsatz im vergangenen Jahr um 0,6 Prozent auf 17,35 Milliarden Franken gesteigert. Leicht rückläufig entwickelte sich der Nettoumsatz bei den zehn Genossenschaften. Die Migros begründet den Rückgang mit gezielten Preissenkungen. Der Schweizer Detailhandelsriese Migros hat im vergangenen Jahr im eigentlichen ...

mehr

News:

Wie die Photosynthese vor Urzeiten funktionierte

In der Frühzeit der Erdgeschichte haben Mikroorganismen bei der Photosynthese Wasser hergestellt – nicht Sauerstoff wie die heutigen Pflanzen und Bakterien. Hinweise hierfür haben die Geologen Michael Tice und Donald Lowe von der Stanford-Universität gefunden, als sie versteinerte Mikroben aus Südafrika biochemisch analysierten. Ihre Funde legen ...

mehr

News:

Hungerkatastrophe droht am Horn von Afrika

Die anhaltende Trockenheit am Horn von Afrika könnte nach Angaben der UNO zu einer humanitären Katastrophe führen. Mehr als fünf Millionen Menschen seien vom Verhungern bedroht, berichtet die Nachrichtenagentur SDA. Betroffen seien 2,5 Millionen Menschen in Kenia, 1,5 Millionen in Äthiopien, 1,4 Millionen in Somalia und etwa 60'000 in Djibouti, ...

mehr

News:

Lidl: Ausbildungsplätze geschickt vermarkten

2006 wird der Handelskonzern Lidl die Zahl seiner Ausbildungsplätze weiter aufstocken - gegen den allgemeinen Trend in der Wirtschaft. Die Ausbildungskampagne 2006 steht unter dem Motto «LIDL-Dreamteam2006» und knüpft an die Fussball-WM im eigenen Land an. Ziel ist es, im WM-Jahr 2006 eine beträchtliche Anzahl Auszubildende für das Unternehmen zu ...

mehr

News:

Österreich exportiert mehr Agrarprodukte

Österreich konnte im abgelaufenen Jahr elf Prozent mehr Agrar- und Lebensmittelprodukte exportieren als noch 2004. Der Ausfuhren hatten einen Wert von knapp sechs Milliarden Euro (9,3 Milliarden Franken). Erstmals in der Geschichte sei damit die Agrarhandelsbilanz ausgeglichen, zitiert der österreichische Agrarpressedienst AIZ Stephan Mikinovic, ...

mehr

News:

Ehemaliger Rewe-Chef zahlt nach Vergleich 6,54 Millionen Euro

Der Zivilrechtsstreit zwischen der Kölner Rewe Gruppe und ihrem ehemaligen Vorstandssprecher Ernst Dieter Berninghaus ist abgeschlossen. Berninghaus habe jetzt 6,54 Millionen Euro an seinen früheren Arbeitgeber gezahlt, teilte ein Sprecher des Kölner Landgerichts am Donnerstag mit. Damit ist ein im Sommer 2005 geschlossener Vergleich zwischen den ...

mehr

News:

Lactalis kauft Galbani

Die französische Molkereigruppe Lactalis hat den italienischen Käsehersteller Galbani gekauft. Die beiden Unternehmen teilten den Schritt in einer gemeinsamen Erklärung mit, gaben aber keinen Preis für das Geschäft an. Galbani mit seinen Produkten Bel Paese und Mozzarella Santa Lucia bisher der privaten Investorengruppe BC Partners gehört. Der ...

mehr

News:

Unsportlicher Kaffee

Kaffee kann die positive Wirkung von körperlicher Bewegung auf das Herz deutlich mindern: Schon das Koffein aus zwei Tassen Kaffee beeinträchtigt die Durchblutung des Herzmuskels während sportlicher Betätigung, haben Schweizer Forscher entdeckt. Besonders ausgeprägt ist dieser Effekt dann, wenn ohnehin schon wenig Sauerstoff zur Verfügung steht, ...

mehr

News:

In Deutschland mehr Schweine geschlachtet

In Deutschland sind 2005 mehr Schweine geschlachtet worden als im Vorjahr. Bis November 2005 hat der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 4,4 Prozent betragen, berichtet agrimanager.de. Gemäss den am 16. Januar veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind von Januar bis Ende November 2005 43,7 Millionen Schweine geschlachtet ...

mehr

News:

Einzelhandel gegen Verbot von Lebensmittel-Tiefstpreisen

Der deutsche Einzelhandel stellt sich gegen ein Gesetzesvorhaben der Bundesregierung, mit dem der Verkauf von Lebensmitteln unter Einstandspreis gestoppt werden soll. «Die Verbraucher haben das Nachsehen, wenn die Preisgestaltung der Handelsunternehmen eingeschränkt wird», sagte der Sprecher des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels, Hubertus ...

mehr

News:

Schaffhauser Getränkefirma von Angestellten beklaut

Ein Chauffeur einer Schaffhauser Getränkefirma und sein Beifahrer haben über längere Zeit grössere Mengen Getränke ihrer Arbeitgeberin gestohlen und auf eigene Rechnung verkauft. So kamen sie zu einem erklecklichen Nebeneinkommen. Die beiden Männer stahlen gemäss Polizeiangaben harassenweise alkoholische Getränke sowie Softdrinks und verkauften ...

mehr

News:

Aktionsplan gegen Feinstaub lanciert

Die gesundheitsschädigenden Feinstaubemissionen müssen verringert werden. Dies gilt vorrangig für den Krebs erregenden Russ. Bundesrat Moritz Leuenberger hat heute in Bern einen Aktionsplan vorgestellt, mit dem der Luftbelastung durch Feinstaub verstärkt zu Leibe gerückt werden soll. Im Zuständigkeitsbereich des UVEK können neun Massnahmen ...

mehr

News:

Mehr Geld für Kampf gegen Vogelgrippe

Die Schweiz hat weitere 1,1 Millionen Franken gegen das Vogelgrippe-Virus in Asien zugesagt. Dies vor Beginn einer Geberkonferenz in Peking. Bereits im September hatte die Schweiz 4,8 Millionen an Länder gesprochen, von denen eine Pandemie ausgehen könnte. Der Auftakt zur zweitägigen Konferenz in Peking erfolgte am Dienstag. Es wird erwartet, dass ...

mehr

News:

Ein gesundes Herz – dank Ben Stiller

Eine Komödie im Fernsehen oder Kino verbessert deutlich messbar die Durchblutung. Das haben amerikanische Wissenschaftler bei Tests mit zwanzig Freiwilligen gezeigt, denen sie Filme wie «Kingpin» oder «Verrückt nach Mary» mit Ben Stiller und Cameron Diaz zeigten. Tragische Szenen wie im Spielberg-Film «Der Soldat James Ryan» wirkten sich ...

mehr

News:

Guter Geschmack darf etwas kosten

Wenn es gut schmeckt, greifen Deutschlands Verbraucher gerne tiefer ins Portmonee. «Guter Geschmack darf etwas kosten», so das Ergebnis einer Umfrage der CMA unter Deutschlands Verbrauchern. Dabei wurden über 2'000 Verbraucher danach gefragt, welche Eigenschaften Lebensmittel haben sollten, um einen höheren Preis zu erzielen. Neben dem guten ...

mehr

News:

Käsekonsum in Deutschland so hoch wie nie

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr durchschnittlich pro Kopf 22,2 Kilogramm Käse gegessen. Das sind 300 Gramm mehr als 2004 und bedeutet ein neuer Rekordwert. Innerhalb eines Jahrzehnts hat der Konsum um durchschnittlich gut zwei kg pro Kopf zugenommen, zitiert der österreichische Agrarpressedienst AIZ einen Bericht der Zentralen Markt- und ...

mehr

News:

EU: Vogelgrippe zurzeit gefährlicher als BSE

Die EU-Kommission stuft die Vogelgrippe als die zurzeit gefährlichste Tierseuche ein noch vor BSE. Besonders kostspielige Massnahmen zur Bekämpfung des Rinderwahns müssten deshalb überdacht werden, um die knappen Ressourcen in die richtige Richtung zu lenken, berichtet der österreichische Agrarpressedienst AIZ. Insbesondere stellt die Kommission ...

mehr

News:

Nescafe liegt noch immer vor UBS

Die Pflege ihrer Marken hat sich im Jahr 2005 für Schweizer Konzerne ausbezahlt. Der Gesamtwert der 50 Topmarken stieg um fast sieben Milliarden auf 87,52 Milliarden Franken. An der Spitze steht nach wie vor Nescafé, am stärksten legte aber die Marke UBS zu. Um ganze 27 Prozent auf 11,1 Milliarden Franken konnte die Grossbank gegenüber dem Vorjahr ...

mehr

News:

Emmi unterzeichnet Partnerschaft mit dem spanischen Unternehmen Kaiku

Emmi und Kaiku, die Nummer 2 in Spanien für den Bereich Functional Food und Lifestyle, haben eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Bereich Frischprodukte unterzeichnet. Ziel ist die Vermarktung, der Verkauf und die Distribution von innovativen Frischprodukten in Spanien und Lateinamerika. Die beiden Unternehmen haben in der vergangenen Woche einen ...

mehr

News:

Zu wenig Zeit für gemeinsame Mahlzeiten

«Ausgewogene Ernährung und ein bewegter Alltag sind natürlich nicht nur für Spitzensportler, sondern gerade auch für Kinder und Jugendliche notwendig,» erklärte Bundes-ernährungsminister Horst Seehofer bei der Podiumsdiskussion seines Ministeriums «Ernährung und Bewegung – Fair Play auf allen Feldern» im Rahmen der Internationalen Grünen ...

mehr

News:

Neue Mitgliedstaaten importieren viel Gemüse

Am Gemüsemarkt der seit Mai 2004 erweiterten Europäischen Union haben sich für die alten EU-Länder zusätzliche Absatzchancen in den neuen Mitgliedstaaten eröffnet. An Frischgemüse wird deutlich mehr importiert als exportiert; bei Verarbeitungserzeugnissen dagegen spielen die Exporte der zehn neuen Länder eine wesentlich grössere Rolle im ...

mehr

News:

EU will Lizenzen für Einfuhr von Äpfeln erteilen

EU will Lizenzen für Einfuhr von Äpfeln erteilen. Dieser Schritt soll unternommen werden, um wirksam abzusichern, dass der Import von Äpfeln aus Drittländern den kritischen Umfang von 730'000 Tonnen zwischen dem 1. Januar und dem 31. August nicht übersteigt. Das Problem stellt sich folgendermassen dar: Während der Apfelverbrauch in Europa ...

mehr

News:

Kurzfristig droht Zuckerüberschuss

Die Reform der Zuckermarktordnung reicht allenfalls aus, um langfristig den Zuckermarkt ins Gleichgewicht zu bekommen. Kurzfristig sind zusätzliche Massnahmen notwendig, um die Überschüsse abzubauen. Eine Kürzung der Quote für die kommende Aussaat von 10 Prozent ist in der Diskussion. Im Verwaltungsausschuss für Zucker warnten die ...

mehr

News:

Weniger Wintergetreide in der Ukraine

Zur Ernte 2006 sind in der Ukraine schätzungsweise 19 Prozent weniger Winterweizen und 43 Prozent weniger Roggen als im Vorjahr ausgesät worden. Zugenommen hat trotz Trockenheit wahrscheinlich die Anbaufläche von Wintergerste und Winterraps, beobachtet die US-Botschaft in Kiew. Für die Frühjahrsbestellung, vor allem für Sommergerste, Sonnenblumen ...

mehr

News:

USA-Freihandelsabkommen: Entscheid vertagt

In Bezug auf ein Freihandelsabkommen mit den USA ist die Schweiz nicht vorangekommen. Der Bundesrat habe an seiner Sitzung keinen definitiven Entscheid gefällt, sagte Bundesrat Joseph Deiss am 18. Januar vor den Medien im Bundeshaus. Er hatte zuvor mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Portman telefoniert, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. ...

mehr

News:

Novartis mit neuem Rekordgewinn in Folge

Der Basler Pharmariese Novartis hat im letzten Jahr mit einem Gewinn von 7,8 Milliarden Franken zum neunten Mal in Serie einen Rekordgewinn gemacht. Der Umsatz nahm um 14 Prozent auf 32,2 Milliarden Dollar zu. Dieses Wachstum strebt Novartis auch im laufenden Jahr an. Der Betriebsgewinn wuchs um 10 Prozent. Novartis habe weitere Marktanteile erobern ...

mehr

News:

Migros darf rezeptpflichtige Medikamente verkaufen

Die Migros-Genossenschaft Aare darf in der Filiale in Lenzburg AG rezeptpflichtige Medikamente verkaufen. Die Abgabe der Medikamente erfolgt durch eine Apotheke, die die Rezepte in der Migros abholt. Da der Grossverteiler als Briefkasten und Paketabgabestelle fungiere, beurteilt der Aargauer Rechtsdienst das Angebot als «rechtlich zulässig». Nach ...

mehr

News:

Vogelgrippe-Geberkonferenz beendet

Die Schweiz ist mit dem Ergebnis der Geberkonferenz für den Kampf gegen die Vogelgrippe sehr zufrieden. Mit den Zusagen von 1,9 Milliarden Dollar sei das Ziel der Konferenz übertroffen worden. Viele Länder hätten gegen die auch für Menschen gefährliche Tierseuche Massnahmen ergriffen, sagte Thomas Jemmi vom Bundesamt für Veterinärwesen (BVET), ...

mehr

News:

Die Schweiz widersteht Antibiotika

Nirgendwo in Europa werden so wenig Antibiotika konsumiert wie in der Schweiz. Dies zeigt eine Studie des Forschungsprogramms «Antibiotikaresistenz». In den Kantonen gibt es jedoch grosse Unterschiede: So werden in Genf rund dreimal so viele Antibiotika verschrieben wie in Appenzell. Eine Studie des vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) in Auftrag ...

mehr

News:

Deutschland bereitet die Bauern auf erneute Stallpflicht vor

Die deutsche Regierung rät den Landwirten, sich erneut auf eine Stallpflicht für Geflügel einzustellen. Auf der Basis einer neuen Risikoeinschätzung, die Ende Januar vorliegen soll, will Berlin einen Entscheid treffen, zitiert Animal Health Online einen Regierungsvertreter. Ausschlaggebend für die im vergangenen Herbst verhängte Stallpflicht für ...

mehr

News:

Zürich und Aargau spannen bei landwirtschaftlicher Berufsbildung zusammen

Der Kanton Zürich will mit dem Kanton Aargau zusammen eine neue interkantonale Institution für die landwirtschaftliche Berufsbildung aufbauen. Auch andere Kantone könnten miteinbezogen werden, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Die Anfrage sei kam aus Aarau, zitiert die SDA die Zürcher Regierung. Der tief greifende Strukturwandel in der ...

mehr

News:

Umweltpolitik nützt Mensch, Natur und Wirtschaft

Aufgabe des seit dem 1. Januar 2006 bestehenden Bundesamts für Umwelt BAFU ist es, in der Schweiz Lebensqualität, eine gesunde Umwelt und gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu fördern. Erreichen will das neue Amt dieses Ziel im Dialog mit Kantonen, der Wirtschaft, der Politik und der Gesellschaft, sagte BAFU-Direktor Bruno Oberle heute ...

mehr

News:

DE: Nationale Handelsklassen werden abgeschafft

Der Bundesrat hat dem Erlass einer Verordnung des Bundesernährungsministeriums zur Aufhebung der nationalen Handelsklassen für frisches Obst und Gemüse zugestimmt. Diese Verordnung wird am 01.01.2007 in Kraft treten. Begründet wird die Massnahme mit einer Entlastung der Qualitätskontrolleure, die bislang stichprobenartig die Einhaltung der ...

mehr

News:

«Krieg der Sterne» ohne Einigung

Im Schweizer «Krieg der Sterne» gibt es definitiv keine Einigung. Ein Kompromiss zwischen dem Restaurantverband Gastrosuisse und der Hotelleriesuisse ist offenbar nicht möglich. Gastrosuisse wird Mitte 2006 ein eigenes Klassifizierungssystem einführen. Hotelgäste müssen sich künftig unter verschiedenen Bewertungssystemen zurechtfinden. Der ...

mehr

News:

Mangelernährung in europäischen Krankenhäusern

Eine Langzeitstudie analysiert ab gestern, Donnerstag, europaweit die Ernährungssituation in Krankenhäusern. Das Projekt «NutritionDay in European Hospitals» befasst sich mit der Realität von Ernährung und Mangelernährung auf einzelnen Stationen. «Ziel ist es», so Internationaler Koordinator Michael Hiesmayr von der Medizinischen Universität ...

mehr

News:

Konsument wünscht weniger Aufwand bei Ernährung

Der Mensch isst individuell. Laut Ergebnissen eines Forschungsprojekts des Öko-Instituts e.V. unterscheiden wir uns in unserer alltäglichen Ernährung stark. Doch gibt es Bedürfnisse und Wünsche, die bei allen Konsumenten zu finden sind. Dazu gehört vor allem «Entlastung» - weniger Arbeits- und Zeitaufwand beim Einkauf, der Zubereitung und beim ...

mehr

News:

Nestlé wird Glacé-Weltmarktführer

Der Nahrungsmittelmulti Nestlé ist auf dem Weg zur Marktführerin im weltweiten Glacé-Geschäft. Das Schweizer Unternehmen hat am Mittwoch das vollständige Aktienkapital des US-Speiseeis-Herstellers Dreyer's übernommen, wie einer Mitteilung vom Donnerstag zu entnehmen ist. Der Deal zwischen Nestlé und Dreyer's war im Jahr 2002 angekündigt ...

mehr

News:

*** UPDATED * VERANSTALTUNGSKALENDER * UPDATED ***

Viele Organisatoren haben uns in den letzten Tagen ihre Anlässe für die kommenden Wochen gemeldet. Schauen Sie doch in den LT-Veranstaltungskalender rein! Der Veranstaltungskalender ist zudem noch in die Rubriken Seminare und Messen untergliedert, um ein schnelles Auffinden jener Themenkreise zu erleichtern, die Sie persönlich besonders ...

mehr

News:

Röhrchen, streck dich!

Kohlenstoffnanoröhren lassen sich bei hohen Temperaturen um ein Mehrfaches ihrer Länge ausdehnen. Wissenschaftler vom Boston College haben diesen superplastischen Zustand in Experimenten mit Röhren bei einer Temperatur von etwa 2000 Grad Celsius entdeckt. Die Nanoröhren eignen sich daher zur Verfestigung von Kunststoffen, die hohen Temperaturen ...

mehr

News:

Trucker hellwach mit «Schlaftagebuch»

Die kurze Pause für den «20-Minuten-Schlaf» zwischendurch hilft Lkw-Fahrern auf langen Nachtfahrten fit und unfallfrei ans Ziel zu kommen. Mit einem persönlichen «Schlaftagebuch» können Trucker darüber hinaus lernen, Zeichen von Müdigkeit zu erkennen und zu entscheiden, wann Schlafpausen auf einem Rastplatz eingelegt werden sollten. Das sind ...

mehr

News:

Informationsforum RFID

2006 werden entscheidende Weichen für den Einsatz von RFID (Radiofrequenz-Identifikation) gestellt. Diese Auffassung vertrat Prof. Dr. Michael ten Hompel, Vorsitzender des Informationsforum RFID, während der Auftaktveranstaltung am 19. Januar in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Das Informationsforum RFID e. V. ist eine ...

mehr

News:

Wechselwirkungen: Wie Lebensmittel die Wirkung von Arzneien beeinflussen

Rollmops, Joghurt, manche Obstarten und andere Lebensmittel können die Wirkung von Medikamenten beeinflussen - und zwar verstärken oder auch vermindern. Das berichtet die Zeitschrift «natur+kosmos» in ihrer Februarausgabe. Vorsichtig sollten Patienten vor allem bei Grapefruitsaft sein. Pampelmusen enthalten Stoffe, die mit mehr als der Hälfte ...

mehr

News:

Japan beanstandet US-Rindfleisch

Wie gewonnen, so zerronnen: Die USA müssen schon wieder um ihren wichtigsten asiatischen Exportmarkt für Rindfleisch fürchten. Japan hat am Freitag seinen erst im Dezember aufgehobenen Importstopp vorerst erneuert. Japan hat bei einer Rindfleischlieferung aus New York beanstandet, dass BSE-Risikomaterial enthalten sei. Das amerikanische ...

mehr

News:

Hipp will in Bayern bleiben

Für einigen Wirbel hat in den zurückliegenden Tagen die Ankündigung des Babynahrungsherstellers Hipp gesorgt, künftig den Bedarf an Rohstoffen anderweitig zu decken, wenn deutsche Landwirte nicht mehr garantieren können, dass ihre Produkte gentechnikfrei seien. Bislang haben rund 3'000 Bio-Bauern Lieferverträge mit der Hipp GmbH & Co. KG im ...

mehr

News:

Gefürchtetes Virus in Schweizer Steinobstgärten

In Schweizer Steinobst-Gärten sind seit 2004 mehrmals Sharka-Viren gefunden worden. Sie können Früchte befallener Bäume vernichten. Um die Krankheit einzudämmen, müssen kranke Bäume gefällt werden, zitiert die Nachrichtenagentur SDA die Eidgenössischen Forschungsanstalt für Pflanzenbau (Agroscope) Changins-Wädenswil. Ursache der Krankheit ...

mehr

News:

Malaria entsteht auch im Immunsystem

Malariaparasiten entwickeln sich auch in den Lymphknoten des Immunsystems. Zu diesem unerwarteten Ergebnis ist eine Studie des Institut Pasteur gekommen. Damit sei laut den Wissenschaftern bewiesen, wie komplex eine Malariainfektion sein kann. Es ist bekannt, dass die noch unreifen Parasiten in die Leber einer infizierten Person gelangen. Bisher wurde ...

mehr

News:

«Auszeichnung» für Verantwortungslose

Die "Public Eye Awards" zeichnen an einer Gegenveranstaltung zum Weltwirtschaftsforum WEF sozial und ökologisch unverantwortliche Konzerne aus. Auf der Nominierten-Liste stehen bekannte Namen wie Coca Cola, Nestlé, Novartis, Syngenta, Ciba Spezialitäten Chemie, Bayer oder die Walt Disney Company. Am Eröffnungstag des WEF in Davos, am 25. Januar ...

mehr

News:

Mandelson zu WTO: Neues EU-Agrarangebot nur bei Parallelität

Im Streit um die weitere Liberalisierung des Welthandels knüpft EU-Handelskommissar Peter Mandelson weitere Zugeständnisse im Agrarbereich an die Öffnung der Märkte grosser Schwellenländer für europäische Produkte und Dienstleistungen. Die Blockade bei der WTO-Ministerkonferenz in Hongkong sei nicht von der Europäischen Union ausgegangen. ...

mehr

News:

Deutschland kauft mehr Produkte aus den Niederlanden

Der Export von niederländischem Obst und Gemüse nach Deutschland ist in der Periode Januar bis einschliesslich November 2005 mit 4 Prozent gestiegen. Zahlen von KCB und Productschap Tuinbouew (PT) zeigen, dass sich der niederländische Export nach Deutschland auf 885 Millionen Kilo erhöhte. Die Zunahme kommt unter anderem, weil mehr Paprika, Gurken ...

mehr

News:

Berna Biotech wird holländisch

Berna Biotech wird definitiv holländisch. Die Aktionäre des traditionsreichen Berner Impfstoffherstellers haben das Angebot der in Leiden NL ansässigen Crucell mit grosser Mehrheit angenommen. Bis zum Ende der regulären Angebotsfrist wurden Crucell rund 27,8 Millionen Berna-Aktien oder 73,9 Prozent aller Titel angedient, wie Berna Biotech ...

mehr

News:

Fruit Logistica: Auftritt Osteuropa

Mittel - und osteuropäische Länder nutzen die Fruit Logistica in Berlin immer mehr für das Knüpfen von Geschäftskontakten in Europa. Das erschliesst sich aus der Ausstellerliste der Obst- und Gemüsemesse. In den vorhergehenden Jahren nahmen bereits Länder wie Litauen, Polen, die Slowakei, Slowenien, die Tschechische Republik und Ungarn teil. ...

mehr

News:

EU-Kommission will Zuckerquote für 2006/07 kürzen

Die EU-Kommission plant eine Kürzung der Zuckerquote für das Wirtschaftsjahr 2006/07, um kurzfristig Überschüsse abzubauen. Dies bestätigte Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel heute auf dem Agrarrat in Brüssel. Fischer Boel wird dies noch im Januar im Amtsblatt verkünden. Auf die Höhe hat sie sich aber noch nicht festgelegt. Man geht bislang ...

mehr

News:

Österreichs Bauern liefern zuviel Milch

Der Trend einer steigenden Milchanlieferung in Österreich hält weiter an. Die Agrarmarkt Austria (AMA), Wien, hat in ihrem jüngsten «Milchbarometer» die Prognose für die Überschreitung der nationalen Anlieferungsquote von zuletzt 50'000 Tonnen auf 55'000 Tonnen angehoben. Daraus würde sich für die überliefernden Landwirte eine Zusatzabgabe ...

mehr

News:

Nespresso will Umsatzmilliarde bereits 2006 erreichen

Die Nestlé-Tochter Nespresso wächst schneller als erwartet. Der Kaffeeverarbeiter rechnet damit, bereits 2006 - ein Jahr früher als geplant - die Marke von einer Milliarde Franken Umsatz zu erreichen. Nespresso-Chef Gerhard Berssenbrügge kündigte gegenüber dem deutschen «Handelsblatt» (Montagsausgabe) zudem eine Verdopplung des Umsatzes bis ...

mehr

News:

Lindt&Sprüngli wächst wiederum zweitstellig

Der Schokoladehersteller Lindt&Sprüngli ist 2005 das zweite Jahr in Folge zweistellig gewachsen. Der Umsatz nahm, beflügelt von einem guten Weihnachtsgeschäft, um 12,6 Prozent auf 2,247 Milliarden Franken zu. Das organische Wachstum in Lokalwährungen beträgt 11,4 Prozent, wie Lindt&Sprüngli mitteilte. Wie in den Vorjahren erwarte das Unternehmen, ...

mehr

News:

Alzheimer: Früherkennung am Auge?

Eine neue Möglichkeit, die Alzheimer-Demenz frühzeitig zu erkennen, haben amerikanische Forscher um Lee Goldstein an der Harvard Medical School (USA) gefunden, berichtet das Magazin «Apotheken Umschau». In der Augenlinse haben sie Amyloid-Beta-Moleküle nachgewiesen, eine Eiweissverbindung, die für die Alzheimer-Erkrankung typisch ist und ...

mehr

News:

Apfelvorräte in der EU noch sehr hoch

Nach einem enttäuschenden Bestandsabbau stehen in den wichtigsten Erzeugerländern der früheren EU-15 für die zweite Saisonhälfte noch 2,95 Millionen Tonnen Lageräpfel zur Verfügung. Das ist nach den 3,02 Millionen Tonnen in der Saison 1999/2000 die grösste Menge der vergangenen Jahre. Allein gegenüber dem Vorjahr ergibt sich ein Mehrbestand ...

mehr

News:

Österreicher sind stolz auf ihre Landwirtschaft

Die Österreicherinnen und Österreicher sind stolz auf ihre Landwirtschaft. So gaben 75 Prozent der für eine Studie der Österreichischen Hagelversicherung befragten Personen an, stolz auf die von den Bauern gepflegte Landschaft zu sein. 60 Prozent der Befragten sind stolz auf die heimischen Lebensmittel und jeder zweite Österreicher gibt auch an, ...

mehr

News:

McDonald's legt 2005 Gewinnsprung hin

Die weltgrösste Schnellrestaurant-Kette McDonald's hat im vergangenen Jahr dank eines sehr guten US-Geschäft ausgezeichnet verdient. In Europa entwickelte sich das Geschäft ebenfalls gut. Frankreich und Russland zeigten starke Resultate. Der Umsatz legte im Schlussquartal 2005 um 4 Prozent auf 5,2 Milliarden Dollar zu. Der Quartalsgewinn erhöhte ...

mehr

News:

Vorstoss gegen Geflügelgrippe

Zur Abwehr der Vogelgrippe wollen die beiden grossen EU-Mitgliedstaaten Frankreich und Deutschland der EU-Kommission zusätzliche Veterinäre zur Verfügung stellen, regten sie auf dem EU-Agrarministerrat am Montag in Brüssel an. Ein deutsch-französisches mobiles Einsatzteam soll die Kontrollen vor Ort verbessern. Vor allem wisse man viel zu wenig ...

mehr

News:

USA: Lieferbeschränkungen für Tamiflu beendet

Der Pharmakonzern Roche hat die Lieferbeschränkungen für das Grippemittel Tamiflu in den USA aufgehoben und liefert das Medikament in allen Märkten aus. Wie der Pharmahersteller heute mitteilte, sei die Entscheidung auf Grund von gehäuften Berichten über saisonal bedingte Grippe-Erkrankungen getroffen worden. Roche hatte im Oktober 2005 die ...

mehr

News:

Neuer BSE-Fall in der Schweiz

Erstmals seit dem letzten Sommer ist in der Schweiz wieder ein Fall von Rinderwahnsinn verzeichnet worden. Nach Mitteilung des Bundesamts für Veterinärwesen (BVET) vom Dienstag wurde im Januar bei einem Rind aus dem bernischen Amtsbezirk Schwarzenburg die tödliche Bovine spongiforme Enzephalopathie (BSE) diagnostiziert. Es handelte sich um einen so ...

mehr

News:

SGB könnte sich Erhöhung der Direktzahlungen vorstellen

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) könnte sich «unter Umständen» höhere Direktzahlungen vorstellen, wenn dadurch die Preise für Agrarprodukte auf deutsches Niveau gesenkt werden können. Das schreibt die Nachrichtenagentur SDA. Wie der SGB in seiner nachträglich eingereichten Vernehmlassung zur Agrarpolitik 2011 festhält, müssen ...

mehr

News:

Einträgliche Qualitätspolitik von Lindt & Sprüngli

Der Schokoladekonzern Lindt & Sprüngli erntet weiterhin die Früchte einer konsequenten Qualitätspolitik. Auf einer leicht nach unten korrigierten Vorjahresbasis - die Rechnung für 2005 wird erstmals nach dem internationalen Standard IFRS erstellt - stieg der Umsatz laut einer Mitteilung um 12,6 Prozent oder rund eine Viertelmilliarde auf 2247 ...

mehr

News:

Krabbelnder Roboter im Darm

Einen winzigen Roboter, der Bilder aus dem Darm sendet, entwickeln italienische Forscher. Im Tierversuch wurde das Gerät bereits erfolgreich getestet. Wie das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau berichtet, muss der Patient den Winzling schlucken. Von einem Elektromotor angetrieben, bewegt der Roboter sich dann auf feinen Beinchen krabbelnd durch den ...

mehr

News:

Genetische Unterschiede erklären Nikotinabhängigkeit

Zwei neue Studien haben neue Erkenntnisse über das Gen CYP2A6 gewonnen, das mit der Abhängigkeit von Zigaretten in Zusammenhang steht. Beide Teams untersuchten die zahlreichen Formen von CYP2A6, das ein Enzym kodiert, das vorwiegend in der Leber aktiv ist und den Nikotinstoffwechsel des Körpers lenkt. Die aktuellen Forschungsergebnisse könnten zu ...

mehr

News:

Jeder achte Krisenfall von Unternehmen ist mittlerweile international

Ob die Entführung von deutschen Ingenieuren im Irak, die verschärfte Gangart russischer Behörden gegen ausländische Firmen und Vereinigungen oder die Ausbreitung der Vogelgrippe in der Türkei - immer häufiger werden deutsche Unternehmen und Institutionen vor Ort im Ausland mit Krisen, Konflikten, Katastrophen und Skandalen konfrontiert. ...

mehr

News:

«Public Eye Award»: Welche Unternehmen stehen am Pranger?

Die US-Konzerne Walt Disney, Citigroup und Chevron sind am Mittwoch in Davos mit dem "Public Eye Award" für unverantwortliches Handeln ausgezeichnet worden. Der amerikanische Grosskonzern Walt Disney obsiegte in der Kategorie Soziales. Er wird von der Nichtregierungs-Organisation (NGO) Students and Scholars Against Corporate Misbehavior (SACOM) aus ...

mehr

News:

Zonen für Firmenansiedlungen

Dass Konkurrenzkampf und Futterneid unter den Kantonen nichts bringen, hat das Beispiel Amgen und Galmiz gezeigt. Während die Betroffenen noch ihre Wunden lecken, wird im Hintergrund an Lösungen gearbeitet. Nicht der Widerstand gegen die Umzonung in Galmiz FR ist schuld an der Absage des US-Pharmakonzerns Amgen an den Standort Schweiz, sondern das ...

mehr

News:

Das gläserne Schnitzel

Dem schweizerischen Unternehmen Prionics hat ein Untersuchungskonzept im Kampf gegen Tierseuchen entwickelt. Eine Diagnostikohrmarke (TypiFixTM) kann Nutztiere, wie Rinder, Schweine und Schafe kennzeichnen und ihnen gleichzeitig eine Gewebeprobe entnehmen. «Durch die spezielle Mumifizierungstechnik von TypiFixTM ist es einfach geworden, das Schnitzel ...

mehr

News:

Nachhaltige Landwirtschaft bringt mehr Ertrag

In Entwicklungsländern führt eine nachhaltige Bewirtschaftung zu grösseren Erträgen. Zu diesem Schluss kommt eine Analyse von Projekten, die in 57 Ländern von einer internationalen Forschergruppe durchgeführt und im Fachblatt «Environmental Science & Technology» publiziert wurde. Bei Ressourcen schonendem Anbau stiegen die Erträge bei ...

mehr

News:

Twinings - 300 Jahre Teegenuss

Seit 1706 prägt Twinings Teekultur, Teegenuss und Handel. Hohe Qualitätsansprüche bei den Rohstoffen und Kontrollen in den Produktionsprozessen sind heute ebenso ein Markenzeichen von Twinings wie auch die stetige Suche nach Teeinnovationen. Nach drei Jahrhunderten ist Twinings mit rund 200 Teesorten in 115 Ländern präsent. Weltbekannt wurde ...

mehr

News:

Volg dank Übernahmen mit Umsatzsprung

Die Detailhandelsgruppe Volg hat im vergangenen Jahr trotz Preisdrucks erstmals die Schwelle von einer Milliarde Franlen Umsatz überschritten. Dazu trug die Übernahme von Dorfläden von Primo und Vis-à-vis bei. Die Detailhandelsgruppe Volg ist im vergangenen Jahr dank der Übernahme der Primo- und Vis-à-vis-Läden von Rewe stark gewachsen. Der ...

mehr

News:

Frieren für die Stabilität

Amerikanische Wissenschaftler haben sehr widerstandsfähige und leichte Keramiken hergestellt, die dem natürlichen Material Perlmutt nachempfunden sind. Dazu entwickelten sie ein Verfahren, bei dem Mischungen aus Keramikpulver und Wasser kontrolliert eingefroren werden. Die Keramik bildet dabei ein festes Gerüst, aus dem das Eis dann wieder entfernt ...

mehr

News:

Unplanmässige Rauch-Stopps erfolgreicher

Die meisten Raucher schwören dem Tabak spontan ab, anstatt ihren Abschied von der Droge langfristig zu planen. Das berichtet ein englisches Forscherduo im «British Medical Journal». Erstaunlicherweise sind die spontanen Versuche deutlich erfolgreicher. Diese Resultate ständen im Gegensatz zu dem vorherrschenden Modell, demzufolge ein Raucher bis ...

mehr

News:

Neue vereinigte Front der Bananenerzeuger

Bananenexporteure wollen vereinigten WTO-Schiedsverfahrensantrag: Die Bananenproduktions- und -exportorganisation der lateinamerikanischen bananenexportierenden Länder Ecuador, Kolumbien und Costa Rica sind übereingekommen die Federation of Associated Banana Exporters from Central and South America (Verband der Vereinigten Bananenexporteure von ...

mehr

News:

Überschüsse im EU-Agrarhaushalt 2005

Vor allem wegen der günstigen Entwicklung auf dem Milchmarkt konnten im EU-Agrarhaushalt 2005 eine Milliarde Euro eingespart werden. Während die Kosten im Bereich Milch tiefer ausgefallen sind als budgetiert, kostete die Verwaltung des Getreidemarktes die EU mehr als geplant. Wegen der grossen Ernten schnellte die Interventionsmenge in die Höhe. ...

mehr

News:

In Südeuropa könnte Wasser wieder knapp werden

Frankreich und auch Spanien könnten in diesem Jahr wieder mit Trockenheit zu kämpfen haben als Folge der Hitzewelle 2003, des trockenen Winters 2004/05 und der um 50 Prozent geringeren Regenfälle im vergangenen Herbst, befürchtet die französische Umweltministerin Nelly Olin. Im vergangenen Jahr durften Frankreichs Landwirte ihre Maisfelder nicht ...

mehr

News:

Importverbot für Bier aus «dem Lande der Ursula»

Das weltweit erste und einzige kurdische Bier «ROJ» (ausgesprochen «rosch») wird in Österreich hergestellt. Die in Gründung befindliche ROJ Brewery Aktiengesellschaft wurde von Kurden gemeinsam mit Österreichern ins Leben gerufen. Das kurdische Bier wird seit fünf Jahren in Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz verkauft. Seit drei ...

mehr

News:

Griesson - de Beukelaer (GdB) steigert Gesamtumsatz

Griesson - de Beukelaer (GdB), Hersteller von Süss- und Salzgebäck, konnte 2005 seine Wachstumserfolge gegen den Branchentrend fortsetzen. Das mittelständische Traditionsunternehmen mit Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Polch kam im abgelaufenen Geschäftsjahr auf einen Gesamtumsatz von 397 Millionen Euro (2004: 343 Millionen Euro). Diese ...

mehr

News:

Nestlé zieht sich aus dem Werk Saint-Menet zurück

Der Arbeitskonflikt im südfranzösischen Schokoladen- und Nescafé-Werk Saint-Menet des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé ist nach 21 Monaten zu Ende gegangen. Nestlé hat sich mit den Gewerkschaften geeinigt und wird sich am 31. Januar aus dem Werk zurückziehen. Allerdings wird das Werk nicht vollständig geschlossen, wie Nestlé ursprünglich geplant ...

mehr

News:

Nationaler Tag der Händehygiene

Am 26. Januar 2006 findet der nationale Tag der Händehygiene statt. Dann wird auch die schweizweite Kampagne zur Förderung der Handhygiene im Kampf gegen spitalerworbene Infektionen und antibiotikaresistente Keime lanciert. Initiiert wurde dieser Tag von der Arbeitsgemeinschaft Swiss-NOSO, die sich aus Infektiologen und Spitalepidemiologen der ...

mehr

News:

Fit durch Ernährung und Bewegung

Gesundes Körpergewicht und psychische Gesundheit sind die Kernthemen einer nationalen Konferenz in Aarau. Sie sind auch Teil einer langfristigen Strategie der Gesundheitsförderung Schweiz. Der Body-Mass-Index (BMI) wird aus der Körpergrösse und dem Gewicht ermittelt. Er gibt Auskunft über Unter- (BMI unter 18,5), Normal- (18,5 bis 25) oder ...

mehr

News:

Ansteckende Dickmacher

Ein Virus namens Ad-37 verursacht bei Hühnern Fettleibigkeit, haben amerikanische Mediziner entdeckt. Schon seit längerem war bekannt, dass Ad-36, ein Erreger aus der gleichen Familie der Adenoviren, Fettsucht bei Hühnern, Mäusen und Affen und eventuell auch beim Menschen hervorrufen kann. Ob Infektionen mit Viren für den Anstieg des Übergewichts ...

mehr

News:

Landwirtschaft wichtigste Einkommensquelle in der Dritten Welt

In den ländlichen Gebieten der Entwicklungsländer bleibt die Landwirtschaft der wichtigste Arbeitszweig der Bevölkerung. Wie aus einer aktuellen Studie der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nation (FAO) hervorgeht, sind 84 Prozent der Haushalte in den ländlichen Gebieten in der landwirtschaftlichen Produktion aktiv, ...

mehr

News:

Armut, Trinkwasser und Privatwirtschaft

Eine der öffentlichen Begleitveranstaltungen zum WEF in Davos galt der krass mangelhaften Trinkwasserversorgung in armen Ländern. Die Privatisierungsfrage wurde teilweise relativiert. Der Zugang zu sauberem Wasser auch in trockenen Regionen und für arme Bevölkerungskreise ist gewiss eines der existenziellen globalen Probleme. Ein Zusammenhang mit ...

mehr

News:

Freihandelsabkommen mit USA ohne Landwirtschaft

Nach Gesprächen von Bundesrat Joseph Deiss mit Robert Portmann, dem Handelsbeauftragten der Vereinigten Staaten von Amerika, am Rande des WEF in Davos, wird eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den USA und der Schweiz weiter geprüft. Der Schweizerische Bauernverband (SBV) wird die weiteren Diskussionen sehr genau verfolgen. Er ...

mehr

News:

Globale Weizenproduktion wird sinken

Die globale Weizenproduktion 2006/07 wird vermutlich deutlich niedriger ausfallen als im laufenden Wirtschaftsjahr. Auf 595 Millonen Tonnen schätzt der Internationale Getreiderat IGC die weltweite Weizenerzeugung 2006/07 in seiner ersten Prognose. Das wären 20 Millionen Tonnen weniger als 2005/06. Den grössten Rückgang erwartet der IGC in Russland ...

mehr

News:

Vogelgrippe-Virus gibt Geheimnis preis

US-Wissenschafter haben in der genetischen Struktur der Vogelgrippe-Viren eine Besonderheit entdeckt. Diese könnte nach Ansicht der Forscher dafür verantwortlich sein, weshalb die Krankheit für den Menschen gefährlich ist. Eine Forschergruppe um den Epidemiologen John Obenauer entdeckte in allen analysierten Vogelgrippe-Virenstämmen eine ...

mehr

News:

Nordmilch plant Aktiengesellschaft

Die Nordmilch eG, Bremen, plant die Gründung einer Aktiengesellschaft. Vorgesehen ist, dass die Nordmilch eG 100-prozentige Aktionärin der neuen AG wird. Die Interessen der Landwirte sollen in der neuen Unternehmensstruktur gewahrt bleiben, betont das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Über die Umsetzung des neuen Konzepts wird in den ...

mehr

News:

NL: Frische Kräuter im Aufwärtstrend

Der Markt für frische Kräuter nimmt zu. Immer mehr Haushalte verwenden frische Kräuter in der Küche, dank des niedrigeren Preises, der grösseren Verwendbarkeit und der Koch - und Lifestyleprogramme. Entsprechend Productschap Tuinbouw (PT) zeigen die Umsätze mit frischen Kräutern schon seit einiger Zeit einen Aufwärtstrend. Dies kommt nach ihrer ...

mehr

News:

LeShop.ch/Migros-Shop.ch steigert Umsatz 2005 um 45 Prozent

Der Schweizer Internet-Detailhändler LeShop.ch/Migros-Shop.ch ist im vergangenen Jahr kräftig gewachsen. Der Umsatz stieg um 45 Prozent auf 47,1 Millionen Franken. Damit wurden die Erwartungen des Unternehmens deutlich übertroffen. Trotz sinkender Detailhandelspreise nahm der durchschnittliche Wert einer Online-Bestellung auf 214 Franken zu. Das ist ...

mehr

News:

Durst verstärkt Schmerz

Wer Durst hat, empfindet Schmerzen intensiver. Das hat ein australisch-amerikanisches Forscherteam in einer Studie mit zehn Freiwilligen entdeckt. Verantwortlich dafür ist eine Prioritätenliste im Gehirn, zeigte die genauere Analyse: Treten zwei potenziell gefährliche Erfahrungen gleichzeitig auf, entscheiden zwei Kontrollareale im Hirn ...

mehr

News:

Infektiöse Prionen in Rehen und Elchen nachgewiesen

Wissenschafter der University of Kentucky haben jetzt infektiöse Prionen, die bei nordamerikanischen Rehen und Elchen die so genannte Chronic Wasting Disease (chronisch zehrende Erkrankung) verursachen, in den Teilen der Tiere nachgewiesen, die vom Menschen gegessen werden. Bei CWD handelt es sich um eine Erkrankung, die zu einer BSE ähnlichen ...

mehr

News:

Vogelgrippe erreicht EU-Grenze

In einem Dorf in Nordzypern sind Hühner an der Vogelgrippe gestorben. Es handele sich um den gefährlichen H5N1-Virus, haben das EU-Referenzlabor im britischen Weybridge und ein Labor in Ankara unabhängig voneinander festgestellt. Die türkischen Behörden gehen davon aus, dass Zugvögel den Erreger auf die Insel gebracht haben. Der Sprecher von ...

mehr

News:

Ciba rutscht tief in rote Zahlen

Der Basler Spezialitätenchemie-Konzern Ciba ist im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Massive Restrukturierungskosten und teure Rohstoffe belasteten das Resultat. Konzernchef Armin Meyer spricht vom anspruchsvollsten Jahr seit der Gründung des Unternehmens. Der Chemiekonzern Ciba hat seine Form noch nicht gefunden. Sorgen bereitet ...

mehr

News:

DE: Bierabsatz im Jahr 2005 leicht rückläufig

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2005 von deutschen Brauereien und Bierlagern 105,3 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt, das waren rund 0,5 Millionen Hektoliter oder 0,5 Prozent weniger als im Vorjahr. In den Zahlen sind der Absatz von alkoholfreien Bieren und Malztrunk sowie das aus Ländern ausserhalb der Europäischen ...

mehr

News:

Wirtschaft enttäuscht, Bauern erleichtert

Der Wirtschaftsdachverband Economiesuisse kritisiert den Entscheid, zwischen der Schweiz und den USA ein Handels- und Investitionsforum einzurichten. Bundesrat Joseph Deiss und der US-Handelsbeauftragte Rob Portman einigten sich auf diesen Kompromiss, nachdem sich bei den Gesprächen über ein umfassendes Freihandelsabkommen gravierende Differenzen ...

mehr

News:

Mehr Futtergetreide, weniger Brotgetreide

Die Anbaufläche von Winterbrotgetreide hat laut ersten Schätzungen im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent (6'200 Hektaren) abgenommen, die Fläche beim Winterfuttergetreide hat um neun Prozent (4'800 Hektaren) zugenommen. Die Veränderung erkläre sich hauptsächlich mit der Verdoppelung der Aussaatflächen von Futterweizen, die auf Kosten des ...

mehr

News:

Auch deutsche Betriebe gesperrt

Die in Belgien und den Niederlanden festgestellten Dioxin-Überschreitungen in einer Fettkomponente für Futtermittel haben auch zu Sperrungen von Betrieben in Deutschland geführt. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), Bonn, teilte auf Anfrage mit, dass insgesamt sieben Schweinemast und -zuchtbetriebe vorsorglich ...

mehr

News:

Dioxinfunde in belgischem Schweinefett

In Belgien ist in Schweinfett der Firma Profat Dioxin gefunden worden. Die belgische Lebensmittelagentur hat darauf hin 64 Schweine-und 32 Geflügelbetriebe gesperrt. Von den 30 untersuchten Proben bei Profat sind vier positiv ausgefallen mit Dioxin-Werten zwischen 6,44 pg und 106,45 pg TEQ/g Fett. Der europäische Grenzwert liegt bei 2 pg TEQ/g Fett. ...

mehr

News:

Etwas Leben für viel Geld

Die neue Generation von Krebspräparaten beschert Unternehmen wie Roche Rekordgewinne. Der Preis für die Behandlung stellt Patienten vor schwere Entscheide Die Analysten der Investmentbank Morgan Stanley befragten Ende 2005 hundert Krebsspezialisten in den USA über ihren geplanten Einsatz der neuen Wunderwaffe Avastin aus dem Hause Roche. Die ...

mehr

News:

Ratifizierung der Tabakkonvention verlangt

Anti-Tabakorganisationen fordern von der Schweiz, die WHO-Konvention im Lauf der nächsten zwei Jahre zu ratifizieren, um die Zahl der Raucheropfer zu senken. Der Appell erfolgt anlässlich des Treffens zu einem Jahr Antitabak-Konvention der Weltgesundheits-Organisation vom 6. bis 17. Februar in Genf. Seit 27. Februar 2005 ist die Rahmenkonvention ...

mehr

News:

Businessplan für die CO2-Reduktion

Die Stiftung Klimarappen investiert 520 Millionen Franken zur Reduktion der CO2-Emissionen, darunter 180 Millionen zur energetischen Sanierung von Gebäuden. Die Stiftung, welche das Klimarappen-Portefeuille verwaltet, hat ihre Pläne vier Monate nach der Einführung des Klimarappens präsentiert. Bis zum Jahr 2012 soll der Klimarappen rund 740 ...

mehr

News:

Bittere Vorahnungen

Ob ein Mensch einen sehr unangenehmen Geschmack auch tatsächlich so wahrnimmt, hängt von seiner Erwartungshaltung ab: Extrem bittere Lebensmittel empfindet er als weniger schlimm, wenn er schon vorher mit einem nur leicht bitteren Geschmackserlebnis gerechnet hat. Das haben amerikanische Wissenschaftler in Tests mit 54 Freiwilligen gezeigt. Für die ...

mehr

News:

Brabeck kritisiert Landwirtschaft

Der Chef des Schweizer Lebensmittelkonzerns Nestlé, Peter Brabeck, konstatiert eine «Wasserverschwendung» in der Landwirtschaft. Deshalb fordert er von den Bauern, ihren Verbrauch zu optimieren. Nestlé-Chef Peter Brabeck verlangt, dass die Landwirtschaft für seinen Wasserverbrauch den «korrekten» Preis bezahlt. «Diese Vergeudung darf nicht ...

mehr

News:

Erfolg für Schweizer Schokolade im Ausland

Mit einem Umsatz von 1,466 Milliarden Franken ist der Verkauf von Schweizer Schokolade 2005 auf einen neuen Rekord gestiegen. Das Ergebnis übertrifft die Erwartungen und verdankt sich insbesondere den Exportverkäufen, die um 16 Prozent zugenommen haben. Die 18 Schweizer Schokoladenhersteller mit ihren Aushängeschildern wie etwa Lindt oder Cailler ...

mehr

News:

AP 2011: Liberalisieren ja aber mit Verstand und Perspektiven

An ihrer Arbeitstagung vom 26. Januar 2006 hat sich die Landwirtschaftsdirektorenkonferenz (LDK) durch BLW-Direktor Manfred Bötsch über die ersten Ergebnisse der Vernehmlassung zur Agrarpolitik 2011 informieren lassen. Die LDK benutzte die Gelegenheit, um gegenüber dem Bund ihre Position in Erinnerung zu rufen. Ausschliessliche Grundlage für die ...

mehr

News:

Pfizer-Preise an Schweizer Forscher vergeben

Der Pfizer-Forschungspreis für Medizin wurde am 3. Februar zum 15. Mal an herausragende junge Wissenschaftler aus der Schweiz verliehen. Das Preisgeld in Höhe von 500'000 Schweizer Franken verteilt sich auf fünf Forschungsgebiete, in denen jeweils ein Preis für die Grundlagen- und einer für die klinische Forschung vergeben wird. In den ...

mehr

News:

Stressige Stressimpfung

Ältere Affen sind in Stresssituationen weniger angespannt, wenn sie schon als Jungtiere leichtem Stress ausgesetzt sind. Das fanden amerikanische Wissenschaftler heraus, als sie einige Affenkinder zeitweise von ihrer Mutter trennten. Für die Ausschüttung von Stresshormonen spielte es dabei keine Rolle, wie viel Zuwendung der Nachwuchs insgesamt von ...

mehr

News:

Teegenuss: Preis spielt untergeordnete Rolle

Tee-Spezialitäten aus Deutschland sind weltweit in aller Munde. Die Exportzahlen der deutschen Teehandelshäuser steigen - neben den traditionell wichtigen europäischen Absatzmärkten wie Grossbritannien und Frankreich zeigt sich nach Aussage des Deutschen Teeverbands eine verstärkte Nachfrage in Russland sowie der USA. Der Konsument aus Deutschland ...

mehr

News:

Lebenserhaltende Massnahme: Rotwein trinken

Das hauptsächlich im Rotwein vorkommende Resveratrol ist ein hochwirksames Anti-Aging-Mittel – zumindest bei Fischen: Die Substanz kann das Leben der Tiere um fast sechzig Prozent verlängern, hat ein italienisches Forscherteam beobachtet. Gleichzeitig bleiben die Fische bis ins hohe Alter gesund und zeigen praktisch keine Altersbeschwerden wie ...

mehr

News:

Studie: Kein Effekt von fettarmer Ernährung auf Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko

Frauen ab fünfzig müssen für ihre Gesundheit mehr tun, als nur das Nahrungsfett zu reduzieren, sagen Forscher. Eine fettarme Ernährung allein schützt Frauen in den Wechseljahren nicht vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das ist das Fazit einer grossen Studie im Rahmen der amerikanischen Women's Health Initiative, in der der Einfluss eines ...

mehr

News:

Generika-Markt boomt

Baselbieter Generika-Hersteller Mepha wächst weiterhin stark. Im vergangenen Jahr konnte er den Umsatz um 19,6 Prozent auf 261,3 Mio. Fr. erhöhen. Im laufenden Jahr wolle Mepha 12 neue Produkte einführen. In der Schweiz betrug das Wachstum des Unternehmens sogar 40 Prozent. Verantwortlich für den Umsatzsprung in der Schweiz auf 119,5 Millionen ...

mehr

News:

Schlankheitspille «Reductil» auf Spezialitätenliste

Die Schlankheitspille «Reductil» befindet sich seit 1. Februar neu auf der Spezialitätenliste der kassenpflichtigen Medikamente. Behandelt werden dürfen mit dem Medikament nur krankhaft fettleibige Patienten mit einem Body-Mass-Index von mindestens 35. Beim Krankenversichererdachverband santésuisse hält sich die Begeisterung darüber in Grenzen. ...

mehr

News:

Abends essen macht doch nicht dick

Mahlzeiten über den Tag verteilen bringt keinen Vorteil: US-Forscher haben den Mythos widerlegt, dass Essen am Abend dick macht. Die Wissenschaftler aus Portland kommen in ihrer Studie zu dem Ergebnis, dass abendliche Mahlzeiten genauso viel oder wenig zur Gewichtszunahme beitragen wie Mahlzeiten, die am Tag verzehrt werden. «Unsere Studie legt ...

mehr

News:

Maul - und Klauenseuche im europäischen Teil der Türkei

Im Nordwesten der Türkei ist bei Rindern die Maul- und Klauenseuche ausgebrochen. Die betroffene Provinz Kirklareli liegt im europäischen Teil der Türkei und grenzt an Bulgarien und Griechenland, berichtet Animal Health Online. Das Internationale Tierseuchenamt (OIE) habe am Dienstag, 7. Februar in einer Eilmeldung mitgeteilt, dass die ...

mehr

News:

China braucht Zucker

China könnte bald zum grössten Zuckerimporteur der Welt werden. Die Produktion von Zuckerrüben und Zuckerrohr in Inland reiche schon heute nicht mehr zur Deckung des Bedarfs, zitiert der Agrarpressedienst Agra-Europe Li Ming, Generaldirektor der Firma China Cereals, Oils Import and Export Company. Der Pro-Kopf-Konsum von derzeit knapp acht Kilogramm ...

mehr

News:

Auch Eberfleisch findet Abnehmer

Ab 2009 ist in der Schweiz die Ferkelkastration ohne Betäubung verboten. Vielleicht ist sie aber überhaupt überflüssig. Auch Eberfleisch findet nämlich seine Abnehmer, wie ein Verbrauchertest der Forschungsanstalt Agroscope ergab. Männliche Ferkel werden kastriert, weil ihr Fleisch Ebergeruch aufweisen kann. Verantwortlich für den Geruch sind ...

mehr

News:

Esswaren Schmuggelgut Nummer 1

Der Schweizer Zoll hat 2005 rund 20 Milliarden Franken in die Bundeskasse abgeliefert. Die beliebtesten Schmuggelwaren: Lebensmittel wie Fleisch und Käse. Die Erhöhung der Tabaksteuer spülte aber nicht wie erwartet 300, sondern nur rund 100 zusätzliche Millionen an den Fiskus. Der Schweizer Oberzolldirektor Rudolf Dietrich hat am Dienstag in Bern ...

mehr

News:

Coop für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Umweltschutz- und Tierschutzorganisationen haben die Grossverteiler Coop, Migros und Volg für ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Keine Lorbeeren in den Bereichen Umwelt, Tier und Soziales holten sich dagegen die Discounter Spar, Denner und Aldi. In dem von den Organisationen WWF und «Vier Pfoten» in Auftrag gegebenen ...

mehr

News:

Der österreichische Patient ist Alkoholiker

Alkohol gehört zum gesellschaftlichen Alltag in Österreich. Nur knapp 17 Prozent lassen gänzlich die Finger von der Volksdroge Nummer eins. Etwa 900'000 Österreicher dagegen konsumieren Alkohol in gesundheitsschädigendem Ausmass. Sieben Prozent der Menschen trinken täglich Alkohol, während 72,8 Prozent gelegentlich zu Bier, Wein oder Sekt ...

mehr

News:

Diabetes: Hefe soll Insulinspray ermöglichen

Wissenschafter der University of Leeds gehen davon aus, dass Diabetikern Insulin auch über einen Nasenspray verabreicht werden kann, der auf Hefe basiert. Das Team um Emily Fuller wies nach, dass der Pilz, der traditionell in der Bier- und Brotherstellung eingesetzt wird, die Zellen derart erweitert, dass das Insulin über das Gewebe der Nase ...

mehr

News:

Funktion von Krebsgenen durch Ernährung beeinflusst

Eine Chemikalie, die in Brokkoli, Blumenkohl und Kraut enthalten ist, kann die DNA-Reparatur in Zellen verbessern und verhindern, dass sie kanzerös werden. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Georgetown University gekommen. Laut den Wissenschaftern verfügt eine andere Chemikalie in Soja über die gleiche Fähigkeit. Der Zusammenhang zwischen ...

mehr

News:

Gentechnik-Urteil für USA ein Meilenstein

Für die EU-Kommission ist der WTO-Bericht, wonach die EU die Einfuhr gentechnisch veränderter Organismen (GVO) nicht stoppen darf, mit der aktuellen EU-Praxis vereinbar. Für die USA ist das Urteil ein «wichtiger Meilenstein». Das EU-Moratorium habe «keine wissenschaftliche Grundlage» gehabt, sondern nur einen «politischen Grund», sagte ein ...

mehr

News:

«Schweinekrieg» in Kentucky

Mit einem «Schweinekrieg» wehren sich im US-Bundesstaat Kentucky viele Bürger und Gemüsebauern gegen die Pläne des Agrarindustriellen Jimmy Tosh. Dieser will gemäss einem Bericht der deutschen Zeitung «Bauernstimme» 50 neue Schweinefabriken mit insgesamt 144'000 Plätzen bauen. Auch der grösste US-Schweinehalter Smithfields Foods kämpft mit ...

mehr

News:

EU will Biotreibstoff fördern

Die EU-Kommission hat am Mittwoch eine Strategie zur Förderung von Biotreibstoffen präsentiert. Die Forschung soll verstärkt, die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Biodiesel und Bioäthanol durch steuerliche Vorteile abgeklärt und ihre Nachfrage belebt werden. Die Kommission will noch im laufenden Jahr eine Änderung der bestehenden ...

mehr

News:

Vorwürfe gegen Tettamanti

Die Anlagegesellschaft Sterling um den Financier Tito Tettamanti habe dem Verpackungskonzern SIG Schaden zugefügt, sagt SIG-Chef Lambert Leisewitz. Er will keinen Sterling-Kandidaten in den Verwaltungsrat aufnehmen. Die an SIG beteiligten Investmentgesellschaften Sterling und Cheyne hätten gezielt Indiskretionen verursacht und vertrauliche Dokumente ...

mehr

News:

Keks-Klänge

Bei Keksen isst nicht nur das Auge, sondern auch der Tastsinn mit: Nach den Ergebnissen britischer Wissenschaftler erzeugt der kräftige Biss in das Backwerk nämlich mehrere starke Ultraschallstösse, die dann über Tastsensoren im Mund registriert und ausgewertet werden. Die dabei erhaltene Information über die Konsistenz des Gebäcks trägt ...

mehr

News:

Frühstücksstreik bei Denner

Mit einer einstündigen Protestpause hat die Belegschaft der Denner-Verteilzentrale gegen die ausgesprochenen Kündigungen demonstriert. Die Kampfmassnahme war gestern, Mittwoch, an einer Betriebsversammlung beschlossen worden. Die Ein- und Ausfahrt des Verteilzentrums war von 7 Uhr blockiert, teilte René Lappert, Sekretär der Gewerkschaft Unia, ...

mehr

News:

Umsatz der Migros-Industrie gestiegen

Die 16 Unternehmen der Migros-Industrie haben im Jahr 2005 einen Nettoumsatz von 4,526 Milliarden Franken erzielt (Vorjahr 4,397 Milliarden Franken). Dies entspricht einem Wachstum von 2,9 Prozent. Die Exportumsätze stiegen um 20,1 Prozent auf 291 Millionen Franken, wie Migros mitteilt. Das stärkste Umsatzwachstum verzeichneten 2005 die Unternehmen ...

mehr

News:

Erstmals Mais mit gentechnisch veränderten Inhaltsstoffen

In den USA kommt erstmals Mais mit einem hohem Lysingehalt auf den Markt. Dieser gentechnisch veränderte Mais werde als Mavera-Mais unter der Saatgutmarke Asgrow angeboten, berichtet agrimanager.de. Entwickelt worden ist der Mavera-Mais von Renessen, einem Joint-Venture zwischen den beiden Unternehmen Cargill und Monsanto. Es handelt sich um die erste ...

mehr

News:

Ein Füunftel weniger Rinder in Deutschland

In Deutschland wird immer weniger Rindvieh gehalten. Der seit Jahren zu beobachtende Rückgang der Herden hielt auch im letzten Jahr unvermindert an, berichtet der Landvolk-Pressedienst LPD. Bei der Zählung im November 2005 ermittelten die Statistiker nur noch einen Bestand von 12,83 Millionen Tieren. Zehn Jahre zuvor waren es noch 15,89 Millionen ...

mehr

News:

Danisco baut in Vorpommern aus

Der dänische Zuckerkonzern Danisco zielt auf eine Stärkung der Aktivitäten an seinem Standort im deutschen Anklam über Zukauf von zusätzlicher Quote. Dieses Vorhaben hat das Unternehmen am Donnerstag in Kopenhagenim Rahmen der Präsentation eines Umstrukturierungsprogramms bekannt gemacht. Das vor dem Hintergrund der Zuckermarktreform lancierte ...

mehr

News:

Big Pharma dreht immer kleinere Pillen

Das Umsatzwachstum von Pharmaprodukten verlangsamt sich zusehends. Im laufenden Jahr könnte die Branche in der Schweiz sogar erstmals schrumpfen statt zulegen. Der Schweizer Heilmittelmarkt verliert schon seit längerem Tempo: Im Jahre 2004 hat die Pharmaindustrie den Absatz noch um 5,1 Prozent steigern können. Aber schon das war gerade mal halb so ...

mehr

News:

Schweiz füurchtet Vogelgrippe aus Nigeria

Das Auftauchen des Vogelgruppe-Virus H5N1 in Nigeria beschäftigt die Schweiz, die sich im Zentrum der Flugrouten nach Norden befindet. Das Bundesamt für Veterinärwesen überlegt sich neue Massnahmen, das Geflügel einzuschliessen. Es wird sich dazu Ende des Monats äussern. Das hochgradig krankheitserregende Virus H5N1, das bereits in Asien und an ...

mehr

News:

Preisanstieg bei den Discountern

Nach einem lang anhaltenden Preiskampf haben sich die grossen Billigketten Aldi und Lidl in den vergangenen Wochen mit einer Reihe von Preiserhöhungen Luft verschafft. Beim Discounter Aldi Nord, der auch in Hamburg operiert, wurden im Januar die Preise für rund 30 Produkte angehoben - teilweise stiegen sie im zweistelligen Prozentbereich. Dies geht ...

mehr

News:

Herzensgute Grapefruits

Eine Grapefruit am Tag hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Davon können insbesondere herzkranke Menschen profitieren, da hohe Cholesterinwerte im Blut als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen angesehen werden. Grapefruits mit rotem Fruchtfleisch enthalten besonders viele Inhaltstoffe mit positiver Wirkung auf den ...

mehr

News:

Unilever verkauft die Tiefkühlsparte

Unilever hat sich 2005 erholt. Die Umsätze, vor allem aber die operativen Ergebnisse, legten deutlich zu. Ungeachtet dessen liegen die Margen nach wie vor hinter den wichtigen Konkurrenten zurück. Das Aktienrückkaufprogramm wird im laufenden Jahr fortgesetzt. Der niederländisch-britische Nahrungsmittel- und Konsumgüterkonzern Unilever hat ...

mehr

News:

Glarus geht das Trinkwasser aus

Der Kanton Glarus spürt den trockenen Herbst: Wegen fehlender Niederschläge wird das Trinkwasser knapp. Die Bevölkerung ist aufgerufen, Wasser zu sparen. In drei Gemeinden wurden erste Notmassnahmen vorbereitet. Prekär ist der Trinkwassermangel in Filzbach, Elm und Linthal, wie Jakob Marti, Leiter des Amts für Umweltschutz des Kantons Glarus, ...

mehr

News:

Aldi Süd eröffnet Angriff auf Rückstandsüberschreitungen

Aldi Süd in Deutschland fordert von seinen Lieferanten, dass Obst und Gemüse höchstens vier Rückstände enthalten, schreibt das niederländische Wochenblatt «Groenten & Fruit». Gert Kögeler, Handelsdirektor der Firma Eosta in Waddinxveen, erklärte, dass die Höhe der vier Stoffe zusammen die 80 Prozent des gesetzlichen Maximums nicht ...

mehr

News:

Syngenta mit Saatgut auf Wachstumskurs

Die Übernahmen von Golden Harvest und des Garst-Geschäfts von Advantain den USA haben sich für den Schweizer Pflanzenschutz-Konzern Syngenta ausgezahlt. Der Umsatz ist im vergangenen Jahr um 11 Prozent auf 8,1 Milliarden US-Dollar gestiegen, gab das Unternehmen gestern bekannt. Gewachsen ist die Syngenta AG, Basel, im vergangenen Jahr vor allem im ...

mehr

News:

Vogelgrippe auch in Süd-Europa angelangt

Das Virus H5N1 hat nun auch Süditalien erreicht. Die Schweizer Gesundheits-Behörden sehen im Moment keinen Bedarf für neue Massnahmen. Über Italien hinaus ist die Vogelgrippe in den letzten Tagen auch in anderen europäischen Ländern aufgetaucht. So berichten Griechenland, Rumänien und Bulgarien von neuen Krankheitsherden. Die Schweiz trifft ...

mehr

News:

Milchpreis 2005 weiter gesunken

Der Produzentenpreis für die Milchbauern sinkt weiter. Im Vergleich zum 2004 ist der durchschnittlich ausbezahlte Produzentenpreis im letzten Jahr um 2.23 Rappen auf 72,41 Rappen pro Kilogramm gesunken. Dies ist dem letzten Marktbericht Milch des Bundesamtes für Landwirtschaft zu entnehmen. Dabei fiel der Preis für konventionelle Milch um 2,07 ...

mehr

News:

Vacherin Mont-d'Or: strenge Regeln auch für «Verpackung»

Die AOC-Herkunftsbezeichnung darf nur der Vacherin Mont d'Or tragen, der in einem Holzkistchen aus dem Waadtländer Jura verpackt ist. Dies hat das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) entschieden. Das Holz für die charakteristische Holzschachtel darf damit nicht aus Frankreich importiert werden, wie die BLW-Juristin Isabelle Pasche auf Anfrage der ...

mehr

News:

Alzheimerrisiko zu 80 Prozent genetisch bedingt

Bis zu 80 Prozent des Risikos einer Erkrankung an Alzheimer ist genetisch bedingt. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der University of Southern California gekommen. Die Wissenschafter untersuchten fast 400 ältere Zwillingspaare, bei denen zumindest ein Zwilling an Alzheimer litt. Zusätzlich zeigte sich, dass genetische Faktoren festzulegen scheinen, ...

mehr

News:

Ernährungsmedizin: Bewusstsein in allen Gesellschaftsebenen

In diesen Tagen hat das Österreichische Akademische Institut für Ernährungswissenschaften (ÖAIE) sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. Die Zielsetzung des Instituts ist es, das Wissen um Grundlagen der Ernährungsdiagnostik, der Therapie und Prävention zu vermitteln und zu vertiefen. «Der Impuls für die Gründung war, dass die Ernährungsmedizin ...

mehr

News:

DE: Schweinefleischproduktion auf Rekordniveau

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden im Jahr 2005 insgesamt 6,7 Millionen Tonnen Fleisch aus gewerblichen Schlachtungen erzeugt. Den Hauptanteil an der Fleischerzeugung hatte Schweinefleisch mit knapp 4,5 Millionen Tonnen. Damit erreichte Schweinefleisch einen Anteil von 67 Prozent an der gesamten Fleischerzeugung aus gewerblichen ...

mehr

News:

Projekt «Ginseng Helveticae» gewinnt Emmi Innovationspreis

Zum elften Mal verlieh der Milchverarbeiter Emmi den Innovationspreis. In diesem Jahr ging der erste Preis an das Projekt «Ginseng Helveticae». Die Interessengemeinschaft (IG) Ginseng Helveticae besteht aus Landwirten aus dem Kanton Luzern, welche Ginseng mit einer neuen Methode anbauen. Die Produktion der ursprünglich aus China stammenden Wurzel ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe II: Bund will im Frühling wieder Zugvögel untersuchen

Der Bund will auch im Frühling wieder Zugvögel auf Vogelgrippeviren untersuchen. Wo und in welchem Umfang, ist noch nicht entschieden. Die Gefahr die vom baldigen Vogelzug ausgeht, wird viel geringer eingeschätzt als im Herbst. Laut Experten ist die Gefahr einer Einschleppung des Virus durch den Vogelzug aber geringer als im letzten Herbst. Das ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe I: Erneute Stallpflicht beantragt

Das Schweizer Federvieh soll wieder in den Stall. Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) beantragt diese Massnahme zum Schutz vor der Vogelgrippe. Nur zwei Monate nach dem Ende des Stallzwangs für Schweizer Hühner, Enten, Gänse und weiteres Federvieh wird der Bundesrat am kommenden Mittwoch erneut über die Stallpflicht befinden, wie ...

mehr

News:

Schweizer kaufen immer mehr im Internet ein

Der Handel über das Internet gewinnt in der Schweiz an Bedeutung. Die Webseiten der E-Commerce-Anbieter haben im Jahresvergleich deutlich mehr Besucherinnen und Besucher verzeichnet. Für den Versandhandel wird der Online-Kanal immer wichtiger. Am beliebtesten sind die Seiten der Internet-Auktionshäuser. Insgesamt hatten im letzten Dezember über ...

mehr

News:

Süssigkeiten im Regal leben länger

Je näher dran, desto eher weg, bewiesen New Yorker Wissenschaftler. Laut ihrer Studie essen Frauen mehr als doppelt so viele Süssigkeiten aus offenen Gläsern, die in Reichweite stehen, als aus weiter weg liegenden, geschlossenen Verpackungen. Brian Wansink und seine Kollegen von der Cornell-Universität hatten getestet, wie oft 40 ihrer ...

mehr

News:

Nestlé Schweiz bewegt sich

Zehn Tage bevor der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern Nestlé seinen Leistungsausweis für 2005 präsentiert, orientierte die Ländergesellschaft des Heimmarktes an einer Medienkonferenz in Zürich über die ersten Resultate einer auf Innovation gestützten Wachstumsstrategie. In der Tat hat man von Nestlé Schweiz in den letzten Jahren bis ...

mehr

News:

Kein Leben aus heissen Quellen

Heisse Quellen an Land und am Meeresgrund kommen nicht als Wiege des irdischen Lebens in Frage. Diesen Schluss legen Untersuchungen eines amerikanischen Chemikers nahe. In dem Quellwasser enthaltene Tonmineralien binden kleine organische Moleküle demnach zu fest, als dass diese weiter reagieren könnten. Schon Charles Darwin hatte vor rund 140 Jahren ...

mehr

News:

Pilz im Roboterhirn

Ein britisch-japanisches Forscherteam hat einen lichtscheuen Roboter mit sechs Beinen entwickelt, der sich wenn irgend möglich in dunklen Ecken versteckt. Zu verdanken hat die Maschine dieses ungewöhnliches Verhalten einer noch ungewöhnlicheren Kontrolleinheit: Sie wird nicht von Sensoren, sondern von einem leuchtend gelben Schleimpilz der Art ...

mehr

News:

Wissenschaftler schweigen über geheimen Bestandteil von Kiwi Berries

Minikiwifrüchte - nun offiziell als Kiwi Berries bekannt - haben einen geheimen Inhaltsstoff und die Erzeuger der bissgrossen, süssschmeckenden Frucht würden sterben, um zu erfahren, worum es sich dabei handelt. Kiwi Berries sind, wie ihre viel grösseren Verwandten, Grün- und Goldkiwifrucht, reich an Vitamin C und haben einen sehr hohen ...

mehr

News:

Kampf gegen Graufäule

Die Graufäule bringt Winzer und Landwirte auf der ganzen Welt regelmässig um einen beträchtlichen Teil ihrer Früchte- und Gemüse-Ernte. Freiburger Forscher arbeiten nun an einer biologischen Methode zur Bekämpfung des schädlichen Pilzes Botrytis cinerea. Ihre Hoffnungen ruhen auf dem Bakterium Cupriavidus. Im Rahmen des Nationalen ...

mehr

News:

Branchenverband Wein will Konkursaufschub

Die Delegierten des Schweizer Branchenverbands Wein (SWB) haben sich gegen den Willen ihres Präsidenten und Vizepräsidenten für einen Konkursaufschub der Swiss Wine Communication AG entschieden. Der Präsident, Thierry Grosjean, sowie der Vizepräsident, Daniel Allamand, sind daraufhin zurückgetreten, wie die Nachrichtenagentur SDA in einer ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe II: Stallpflicht in Nordeuropa

In Schweden und Norwegen haben die Gesundheitsbehörden in der vergangenen Nacht (Dienstag auf Mittwoch) die Geflügelhaltung im Freien verboten. Die norwegischen und schwedischen Behörden reagierten damit auf Meldungen über erste Fälle von Vogelgrippe auf der deutschen Ostseeinsel Rügen, die an Skandinavien angrenzt. Ein Sprecher des dänischen ...

mehr

News:

Mini-Dossier Vogelgrippe I: Tierseuche in Deutschland

Die unter Umständen auch für den Menschen lebensbedrohliche Variante der Vogelgrippe hat Deutschland erreicht. Zwei von vier auf der Ostsee-Insel Rügen verendete Schwäne wurden in einem Schnelltest positiv auf H5N1 getestet, wie das Verbraucherschutzministerium in Berlin mitteilte. Damit ist erstmals in der Bundesrepublik der Vogelgrippetyp ...

mehr

News:

Frigemo: Kartoffelverarbeitung in Weinfelden wird geschlossen

Die Unternehmensgruppe für Lebensmittelherstellung Frigemo schliesst ihr Kartoffelverarbeitungswerk in Weinfelden. Die Kartoffelveredelung wird nach Cressier NE verlegt, wie die «Thurgauer Zeitung» in der Ausgabe vom 14. Februar schreibt. Mit der Umstrukturierung will die Frigemo ihr Werk in Cressier, welches bereits heute der grösste ...

mehr

News:

Coop setzt Lieferanten unter Druck

Der Grossverteiler Coop will Druck auf seine Lieferanten machen und günstigere Preise durchsetzen. Im Verbund mit drei weiteren Detailhändlern aus Europa will Coop die Einkaufsmacht bündeln. Geplant ist offenbar ein Verbund mit dem Namen Coopernic, dem auch die deutsche Lebensmittelkette Rewe angehört. Die klassischen Detailhändler stehen unter ...

mehr

News:

Doppelte Dröhnung hält länger

Laute Musik verlängert die Wirkung der Droge Ecstasy drastisch. Das haben italienische Wissenschaftler herausgefunden, als sie Ratten den Ecstasy-Wirkstoff injizierten. Bei denjenigen Nagern, die dabei ein lautes Geräusch hörten, dauerte es fünf Tage, bis ihr Gehirn wieder seine normale Aktivität erreicht hatte. Tiere in ruhiger Umgebung hingegen ...

mehr

News:

Wer fürchtet sich vor der Nanotechnologie?

Die Forschung mit der unendlichen Verkleinerung schürt Hoffnungen und Ängste. In der Schweiz, einem der Pionierländer, sind die Forscher zuversichtlich. So lange sie in den Labors bleiben, sind Nanopartikel relativ harmlos. In der Produktion hingegen müssen Industrielle Verantwortung übernehmen. Wer an Objekten mit der Grösse einiger Moleküle ...

mehr

News:

Clariant war der Rheinverschmutzer

Der Verursacher einer Verschmutzung des Rheins mit einem Chemieschadstoff bei Basel ist ermittelt. Das Dimethylanilin, das von Mitte Januar bis Anfang Februar in den Strom gelangte, stammt vom Chemiekonzern Clariant. Bei der Clariant Produkte (Schweiz) AG in Muttenz BL seien rund vier Tonnen Dimethylanilin über die ARA Rhein in Pratteln BL in den ...

mehr

News:

DE: Noch mehr Obst und Gemüse im Discounter

Über die Discountschiene wird in Deutschland immer mehr Obst und Gemüse abgesetzt, und diese Entwicklung hat sich 2005 fortgesetzt. Unter den verschiedenen Einkaufsstätten ist der Anteil der Discounter am Obstabsatz im Jahr 2005 um knapp zwei Prozentpunkte auf 52 Prozent gestiegen, ihr Anteil am Gemüseabsatz erhöhte sich um ebenfalls knapp zwei ...

mehr

News:

Alte Ägypter kannten Weisswein

Zu den Grabbeilagen des Tutanchamun zählte auch Weisswein. Zu diesem Schluss kommen spanische Forscherinnen nach einer Untersuchung der Tongefässe im Grab des jungen Pharao. Sollte der Befund bestätigt werden, hätte es derartigen Wein rund 3'000 Jahre früher in Ägypten gegeben als bislang angenommen. Das berichtet das Magazin «New Scientist» in ...

mehr

News:

GV-Reis aus dem Iran

Der Iran ist das erste Land, in dem gentechnisch veränderter Bt-Reis kommerziell angebaut werden darf. Im vergangenen Jahr sollen Schätzungen zufolge zwischen 500 und 1'000 Landwirte erstmals diesen GV-Reis ausprobiert haben, berichtet Food-Monitor. In China ist dies noch nicht erlaubt. Im November vergangenen Jahres hat die chinesische Behörde für ...

mehr

News:

Stallpflicht stellt Zoos vor Probleme

Zoologische Gärten haben mit der erneut verfügten Stallpflicht für Hühner- und Wasservögel sowie Strausse einige Probleme. Wie der Zürcher Zoobiologe Robert Zingg sagte, ist das wiederholte Einfangen und Einsperren der Gesundheit von Tieren, die praktisch immer im Freien lebten, nicht förderlich. Weil die Brutsaison beginnt, ist die Situation ...

mehr

News:

Vogelgrippe: Kagfreiland will langfristige Lösung

Die Nutztierschutzorganisation Kagfreiland ist nach der erneuten Stallpflicht für das Geflügel der Ansicht, es sei an der Zeit, intensiv darüber nachzudenken, welche langfristigen Strategien die Schweiz im Zusammenhang mit der Vogelgrippe verfolgen wolle. Es könne nicht sein, dass nun auf Jahre hinaus zweimal jährlich ein mehrmonatiges ...

mehr

News:

Schweizer Hühner zurück in den Stall

Das Schweizer Geflügel muss ab nächstem Montag ins Gehege. Der Bundesrat hat wegen der nahenden Vogelgrippe wie schon im letzten Herbst eine Stallpflicht beschlossen. Diesmal ist sie zeitlich unbefristet. «Die Vogelgrippe steht vor den Türen der Schweiz», sagte Thomas Zeltner, Direktor des Bundesamts für Gesundheits (BAG), vor den ...

mehr

News:

Danone mit Gewinnsprung

Der französische Lebensmittelkonzern Danone hat seinen Nettogewinn im vergangenen Jahr auf 1,464 Milliarden Euro (2,279 Milliarden Franken) mehr als verdreifacht. Danone schüttet eine auf 1,70 Euro pro Aktie erhöhte Dividende aus. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte das Unternehmen seinen Umsatz 2005 um 6,1 Prozent auf 13 Milliarden Euro. Finanzchef ...

mehr

News:

Emmentaler auf dem Weg zur AOC-Registrierung

Der Emmentaler ist der Registrierung als geschützte Ursprungsbezeichnung (AOC) einen Schritt näher gerückt. Die Rekurskommission des Volkswirtschaftsdepartements (Reko) hat die ausländischen Beschwerden gegen den Eintrag ins AOC-Register abgelehnt, wie die Sortenorganisation Emmentaler Switzerland am 15. Februar mitteilt. Damit folgte die Reko der ...

mehr

News:

Ratten denken kausal

Nicht nur Menschen haben die Fähigkeit zum kausalen Denken. Darauf deuten Versuche an Ratten hin, die eine internationale Forschergruppe im Magazin «Science» vorstellt. Auch die Nager scheinen eine Ursache von einem blossen Begleitumstand unterscheiden zu können. «Bislang ging die Wissenschaft davon aus, dass Tiere erlebte Abfolgen lediglich dazu ...

mehr

News:

Warum kleine Patienten spezielle Medikamente brauchen

Der Körper von Kindern verarbeitet Medikamente vollkommen anders als der von Erwachsenen, hat ein amerikanisches Forscherteam gezeigt: Während der kindlichen Entwicklung weichen die Mengen und die Varianten der Enzyme, die für den Abbau, die Weiterverarbeitung und die Aktivierung von Wirkstoffen zuständig sind, deutlich von denen im ...

mehr

News:

Mini-Dossier Entwicklungshilfe II: Ökolandbau kann Ärmsten der Armen retten

Es sind nicht hochtechnologische Landwirtschaftsmethoden, die den ärmsten Bauern der Welt helfen, sondern ökologischer Landbau. Zu diesem Schluss kommt ein Forscherteam in der jüngsten Ausgabe des Magazins Environmental Science and Technology. Insgesamt haben die Forscher 280 Projekte in 57 Staaten vier Jahre lang untersucht. Einheitliches Ergebnis: ...

mehr

News:

Schweiz - Tote Schwäne : Resultate werden heute erwartet

Die Laborresultate der Untersuchung der in der Schweiz tot aufgefundenen Schwäne werden heute, Freitag, bekannt gegeben. Auch wenn das Auffinden toter Schwäne nichts Aussergewöhnliches ist, gilt es doch - im Hinblick auf die im Ausland grassierende Vogelgrippe - wachsam zu sein. Die Bundesämter für Veterinärwesen (BVET) und Gesundheit (BAG) ...

mehr

News:

Lidl poliert sein Image auf

Der Einzelhandelskonzern Lidl startet eine gross angelegte Werbekampagne, um sein angekratztes Image zu verbessern. Während bisher vor allem mit dem Schlagwort «billig» geworben wurde, sollen künftig die Umweltverträglichkeit der Produkte sowie die Arbeitsbedingungen in den Filialen im Mittelpunkt des Marketings stehen. In den vergangenen Monaten ...

mehr

News:

Online-Shopper lassen Warenkörbe stehen

Jeder vierte potenzielle Online-Kunde bricht seinen Bestellvorgang vorzeitig ab. Technische Schwierigkeiten (62 Prozent) und zu lange Orderwege (39 Prozent) sind nach Meinung der E-Commerce-Verantwortlichen die Hauptgründe für Kaufabbrüche im Internet. Das ist das Ergebnis einer Online-Befragung E-Commerce-Trend des Softwarehauses novomind.Neben ...

mehr

News:

Seehofer muss bessere Standards im internationalen Geflügelhandel durchsetzen

Die Optimierung der Standards im internationalen Geflügel- und Fleischhandel hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gefordert. Die Qualität der gehandelten Produkte lasse vielfach zu wünschen übrig. Dies belege die Tatsache, dass ein Drittel der bei Kontrollen untersuchten Fleischproben beanstandet werde. Der rasant zunehmende ...

mehr

News:

SIG schlägt drei neue Verwaltungsräte vor

Der Getränkeverpackungskonzern SIG will im Kampf mit seinem unzufriedenen Grossaktionär Tito Tettamanti den Verwaltungsrat verstärken. An der Generalversammlung vom kommenden 30. März sollen drei neue Mitglieder in den Verwaltungsrat der SIG gewählt werden, wie der Verwaltungsrat mitteilt. Es handelt sich um Saurer-Konzernchef Heinrich Fischer, ...

mehr

News:

Emmi knackt 2-Milliarden-Grenze

Emmi, das grösste Milchverarbeitungs-Unternehmen der Schweiz, hat im letzten Jahr den Umsatz um 5,4 Prozent steigern können. Damit überschreitet Emmi erstmals die 2-Milliarden-Grenze. Zur guten Entwicklung hat insbesondere das gute zweite Halbjahr beigetragen. Die Lifestyle-Produkte haben stark zur Umsatzsteigerung beigetragen. Der grösste ...

mehr

News:

Coop will aus der Preisinsel entfliehen

Coop und vier weitere europäische Detailhandelsunternehmen wollen in der Allianz Coopernic unter anderem ihre internationale Beschaffung koordinieren. Dies soll ihre Position gegenüber den Lieferanten stärken und den Konsumenten günstigere Preise bescheren. Fünf unabhängige westeuropäische Detailhandelsunternehmen haben an einer Medienkonferenz ...

mehr

News:

Alzheimer schreitet bei höher Gebildeten schneller voran

Eine Alzheimererkrankung schreitet bei höher gebildeten Patienten rascher voran. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Columbia University gekommen. Bisher wurde angenommen, dass ein hohes Mass an Bildung helfen könnte die Krankheit abzuwehren, in dem das Gehirn schädigende Veränderungen besser tolerieren sollte. Die aktuelle Studie, an der 312 ...

mehr

News:

Voller Bauch studiert nicht gern...

.... während Hungern dem Gedächtnis auf die Sprünge hilft Hunger macht schlau, haben amerikanischen Forscher entdeckt: Das Hormon Ghrelin, das als Reaktion auf einen leeren Magen gebildet wird, verbessert zumindest bei Ratten und Mäusen die Lernfähigkeit und das Gedächtnis. Dazu dockt das Hungerhormon an Nervenzellen in den fürs Lernen ...

mehr

News:

Für Schlankheitsfreaks: Der Apfel light

Gentechnisch veränderter Apfelbaum trägt Früchte mit Süssstoff: Amerikanische Forscher haben eine Technik entwickelt, den Kaloriengehalt von Äpfeln um rund die Hälfte zu reduzieren. Dazu veränderten sie mit gentechnischen Mitteln den Stoffwechsel in Apfelbäumen, so dass in den Früchten bevorzugt der Zuckerstoff Sorbit eingelagert wird. ...

mehr

News:

Berliner: Kulturhistorisches über ein fetttriefendes Karnevalsgebäck

Kamelle und Konfetti - und Berliner: Zu Karneval, Fasnacht und Sylvester rollt der Berliner tonnenweise über die Ladentheken der Bäckereien. Von Nord bis Süd schmeckt er uns als «Pfannkuchen», «Krapfen», «Liwanze», «Kräppel», «Funkenküchlein», «Nonnenpfote», «Küchli» oder «Fasnachtkiechelcher». Schon die alten Ägypter schienen ...

mehr

News:

Maxi-Dossier Vogelgrippe VII: Vogelgrippe-Impfung vorerst kein Thema

Die von einigen EU-Ländern erwogene Impfung von Geflügel gegen die Vogelgrippe ist in der Schweiz laut den Bundesbehörden vorerst kein Thema. Bei einer flächendeckenden Seuche müsste die Lage aber neu beurteilt werden. Impfen heisse mit der gefährlichen Krankheit leben, warnte der Direktor des Bundesamtes für Veterinärwesen (BVET), Hans Wyss, ...

mehr

News:

Maxi-Dossier Vogelgrippe VI: Vogelgrippe erreicht Indien

Die Vogelgrippe hat nun auch Indien erreicht. Das indische Tierseuchen-Labor bestätigte, dass im westindischen Bundesstaat Maharashtra das auch für Menschen gefährliche H5N1-Virus gefunden worden sei. Der Erreger ist demnach in einigen Proben entdeckt worden, die nach einem massenhaften Hühnersterben im Dorf Navapur rund 300 Kilometer von der ...

mehr

News:

Maxi-Dossier Vogelgrippe V: Vogelgrippe erreicht alle grossen Nachbarländer

Die Vogelgrippe hat alle grossen Nachbarländer der Schweiz erreicht. Nach Italien, Österreich und Deutschland meldete am Wochenende auch Frankreich den ersten Fall eines mit dem H5N1-Virus infizierten Tiers. Das auch für Menschen lebensbedrohliche Virus wurde in einer Wildente nachgewiesen, die letzten Montag im östlichen Département Ain tot ...

mehr

News:

Maxi-Dossier Vogelgrippe IV: Keine Vogelgrippe bei Schweizer Wildvögeln

Die Schweiz bleibt von der Vogelgrippe weiterhin verschont. Die Wildvögel, die in den letzten Tagen tot aufgefunden wurden, starben nicht an Vogelgrippe, wie die Untersuchung im Referenzlabor in Zürich ergab. Alle bisherigen Analysen bei tot aufgefundenen Vögeln in der Schweiz seien negativ, teilte das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) mit. Die ...

mehr

News:

Maxi-Dossier Vogelgrippe III: «Bio» und «Freiland» trotz Stallzwang

Obwohl das Schweizer Geflügel ab heute (Montag) in den Ställen bleiben muss, dürfen bis auf weiteres Fleisch und Eier mit den Labels «Bio» und «Freiland» verkauft werden. Wie die Stallpflicht gilt die Ausnahmeregelung unbefristet, zitiert die Nachrichtenagentur SDA ein Rundschreiben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Verkäufer von ...

mehr

News:

Maxi-Dossier Vogelgrippe II: Was kostet eine Vogelgrippe-Pandemie?

Ein Team australischer Ökonomen hat ein Modell für die Auswirkung einer Vogelgrippe-Pandemie auf die Weltwirtschaft erstellt. Das Fazit ist ernüchternd: Nur schon eine mässige Grippewelle dürfte Millionen Menschenleben und Hunderte Milliarden Dollar kosten. Noch ist es nicht so weit, dass das Vogelgrippe-Virus leicht von Mensch zu Mensch ...

mehr

News:

Maxi-Dossier Vogelgrippe I: Finanzielle Auswirkung bereits spürbar

Die Sorge der Konsumenten über Vogelgrippe hat den Preis von Geflügelfleisch bereits gesenkt: In Italien ist der Absatz von Geflügelfleisch in wenigen Tagen um 70 Prozent gesunken, in Frankreich und Deutschland um 20 Prozent. Der Überschuss an Fleisch wird derzeit in grossem Stil nach Grossbritannien umgeleitet und fliesst zunächst über den ...

mehr

News:

Vitamin als letztes Mittel

Eine besondere Form des Vitamins B3 könnte einmal bei Ungeborenen Schäden vorbeugen, die durch Alkoholkonsum der Mutter während der Schwangerschaft entstehen. Das sagen amerikanische Mediziner, die neugeborenen Mäusen Alkohol verabreichten und wenig später den Stoff namens Nicotinamid injizierten. Die Wissenschaftler beobachteten dabei, dass sich ...

mehr

News:

Tupperware feiert 60. Geburtstag

Wer kennt ihn nicht, den berühmten «Tupperseufzer»? Die legendäre Schüssel von Tupperware feiert im Jahr 2006 einen runden Geburtstag. Seit 60 Jahren steht das Produkt dafür, dass Lebensmittel luft- und wasserdicht verschlossen und dadurch optimal gelagert und sicher transportiert werden können. In den 40er Jahren von Earl S. Tupper unter dem ...

mehr

News:

Griechische Fähren bleiben im Hafen

Der seit mehr als vier Tage andauernde Streik der griechischen Seeleute zeigt Wirkung: Bei der Versorgung der Inseln der Ägäis kam es zu ersten Engpässen. Ausserdem besteht die Gefahr, dass sensible Exportprodukte wie Obst und Gemüse verderben. Wie das griechische Fernsehen zeigte, kam es in der Nacht zu Rangeleien zwischen Seeleuten und Bauern im ...

mehr

News:

Abschlussmeldung BioFach 2006

Rund 37'000 Fachbesucher (2005: 33.002) folgten gern der Einladung von 2'089 Ausstellern (2005: 2.045) zum Welttreff der Bio-Branche nach Nürnberg. 34 Prozent der Besucher kamen aus dem Ausland, vor allem aus Österreich, Polen, das auch als Land des Jahres eine sehr gute Figur machte, den Niederlanden, Italien, der Schweiz, Frankreich, Spanien und ...

mehr

News:

Rund 15 Prozent weniger Quotenzucker

Die EU-Kommission entscheidet im Verwaltungsausschuss am 2. März über die Kürzung der Zuckerpoduktion für das kommende Wirtschaftsjahr. Wie heute auf dem EU-Agrarministerrat in Brüssel bekannt wurde, soll die Produktion in der EU-25 in der Kampagne 2006/07 insgesamt um 2,5 Millionen Tonnen geringer ausfallen, als die Quoten derzeit gestatten. Auf ...

mehr

News:

EU-Exporte in die Schweiz gestiegen

Seit dem In-Kraft-Treten des neuen bilateralen Abkommens zwischen der Europäischen Union und der Schweiz am 1. Februar 2005 sind die EU-Ausfuhren an landwirtschaftlichen Verarbeitungsprodukten in die Eidgenossenschaft mengenmässig um 10 Prozent und wertmässig um 6 Prozent gestiegen. Dies berichtet der Agrarpressedienst Agra-Europe. Mit dem Abkommen ...

mehr

News:

Schweizern ist Lust auf Poulet vergangen

Den Schweizern ist mit dem Näherrücken der Vogelgrippe der Appetit auf Poulet offenbar vergangen. Wegen sinkender Nachfrage verschwindet Geflügel vielerorts aus den Hauptmenüs von Personalrestaurants, wie eine AP-Umfrage ergab. Vorerst keinen Umsatzeinbruch registrierten die Detailhändler. Das Cateringunternehmen SV Group, welches rund 300 ...

mehr

News:

Geflügel belastet Bell-Rechnung

Der Fleischverarbeiter Bell hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Reingewinn von 35,5 Millionen Franken erzielt. Im Vorjahr lag der Gewinn bei 35,6 Millionen Franken. Das Betriebsergebnis auf Stufe Ebit sank um 15 Prozent auf 43,6 Millionen Franken, wie Bell heute mitteilte. Die Rechnung sei durch ungünstige Rahmenbedingungen im Geflügelbereich ...

mehr

News:

Hero weiter auf Einkaufstour

Der Nahrungsmittelkonzern Hero ist in den USA auf Einkaufstour. Nach der Übernahme des US-Babynahrungskonzern Beech-Nut im vergangenen Jahr hat Hero den Dekorartikel-Marktführer Signature Brands vollständig übernommen. Zum Kaufpreis gibt es keine Angaben. Hero habe sich mit McCormick darauf geeinigt, McCormicks Anteil an der bis anhin gemeinsam ...

mehr

News:

Givaudan macht 21 Prozent mehr Gewinn

Der Genfer Riechstoff- und Aromenkonzern Givaudan hat nach einem Schlussspurt das vergangene Jahr doch noch mit einer deutlichen Gewinnzunahme abgeschlossen. Der Reingewinn erhöhte sich im Vorjahresvergleich um 21Prozent auf 406 Millionen Franken, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Die Erwartungen der Finanzanalytiker wurden damit ...

mehr

News:

Leichte Zwischenmahlzeit für Bakterien: Styropor

Beim Recycling von Styropor können Bakterien helfen: Irischen und deutschen Forschern ist es gelungen, den Stoff mit einer zweistufigen Technik in einen abbaubaren Biokunststoff umzuwandeln. Dazu erhitzen die Forscher um Walter Kaminsky von der Universität Hamburg das Styropor, bis es sich bei über 500 Grad Celsius in ein Öl umwandelt. Mit der ...

mehr

News:

Chiquita verfehlt Analystenschätzungen

Chiquita Brands hat im abgelaufenen Quartal einen Verlust von 19 Millionen Dollar oder 45 Cent je Aktie eingefahren, wie das Unternehmen nachbörslich vermeldete. Im Vorjahresquartal war noch ein Gewinn von 25,1 Millionen Dollar oder 61 Cent je Aktie angefallen. Das Ergebnis berücksichtigt Einmalbelastungen aus einer Flutkatastrophe auf einer ...

mehr

News:

IP-Suisse Gründer ist Agro-Star Suisse 2006

Hans Luder, Mitgründer der IP-Suisse-Vereinigung, ist mit dem «Agro-Star Suisse 2006» ausgezeichnet worden. IP steht für «integrierte Produktion». Der Preis wurde am 23. Februar 2006 anlässlich der internationalen Fachmesse «Tier und Technik» in St. Gallen verliehen, wie IP-Suisse in einer Mitteilung schreibt. Mit dem «Landwirtschafts-Oscar» ...

mehr

News:

Ungewöhnliche Scrapie-Form bei zwei Schafen

In Frankreich ist bei zwei Schafen eine ungewöhnliche Form der Traberkrankheit (Scrapie) aufgetreten. Das Labor der französischen Behörde für Nahrungsmittelsicherheit (AFSSA) stellte im Gehirn von zwei Schafen «ein abweichendes Profil» bei der Erkrankung fest. Wie das Agrarministerium in Paris am Sonntag mitteilte, stammen die betroffenen Tiere ...

mehr

News:

Die Vogelgrippe in der Schweiz

Die Bundesbehörden gehen davon aus, dass der erste Vogelgrippefall in der Schweiz, der bei einem toten Gänsesäger in einem Genfer Hafen entdeckt wurde, die hochansteckende Variante des Virus H5N1 betrifft. «Wir gehen vom schlechtesten Fall aus», sagte der Direktor des Bundesamts für Veterinärwesen (BVet), Hans Wyss, am Sonntagnachmittag vor den ...

mehr

News:

Methusalem-Mikroben im Meeresboden

Bislang unbekannte Einzeller, die viele Meter tief im Meeresboden vor der Küste Perus leben, werden extrem alt: Sie teilen sich nur einmal in 100 bis 2'000 Jahren, berichten Forscher um Kai-Uwe Hinrichs vom Forschungszentrum Ozeanränder in Bremen in der Zeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences. Im Rahmen des Ocean Drilling Programs ...

mehr

News:

Neue Hinweise auf Schutzfunktion von Kakao

Kakao könnte sich günstig auf Herz und Kreislauf auswirken. Das lässt eine Langzeitstudie niederländischer Mediziner vermuten. Je mehr kakaohaltige Lebensmittel die untersuchten Senioren verzehrten, desto niedriger waren ihr Blutdruck und ihr Risiko für Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der leicht niedrigere Blutdruck bei jenen Teilnehmern ...

mehr

News:

Kanton Bern hat Landwirtschaftsfläche neu vermessen

Der Kanton Bern hat seine Grundbuchpläne vollständig aktualisiert. Seit 2000 wurden die landwirtschaftlich genutzten Flächen im Kanton schrittweise neu vermessen. Mit der Aktualisierung der Grundbuchdaten im Berner Jura ist das Projekt nun abgeschlossen, wie das Amt für Information des Kantons Bern mitteilt. Die neuen Daten bilden die Grundlage ...

mehr

News:

Amöben tragen Problemkeim

Einige Bakterien können Amöben nutzen, um sich auszubreiten und Bekämpfungsmassnahmen zu widerstehen. Darauf deuten Versuche einer britischen Forschergruppe hin. Ein gegen mehrere Antibiotika resistentes Bakterium, der methicillinresistente Staphylococcus aureus (MRSA), kann sich demnach im Innern einer häufig auftretenden Amöbe vermehren. MRSA ...

mehr

News:

Besser Schäfchen zählen

Das Hormon Melatonin, das in der Epiphyse, einer erbsengrossen Struktur in der Tiefe des Gehirns, gebildet wird, ist angeblich ein Alleskönner. Es soll das Immunsystem stimulieren, die Nebenwirkungen von manchen Chemotherapien besser verträglich machen, vor Brustkrebs schützen und auch Alterungsprozesse hinauszögern. Millionenfach wird die Substanz ...

mehr

News:

Farbenfrohe Vorlieben

Pflanzen auf der Insel Mauritius setzen auf farbigen Nektar, um Geckos für ihre Bestäubung anzulocken. Das haben Schweizer Wissenschaftler entdeckt und damit ein Rätsel gelöst, das Biologen schon lange Kopfzerbrechen bereitete: Während nämlich die meisten Pflanzenarten farblosen Nektar produzieren, sind auf Mauritius drei Pflanzenarten mit grell ...

mehr

News:

Pfälzer Frühkartoffelerzeuger setzen auf Chips

Die Pfälzer Erzeugergemeinschaft für Früh-, Speise- und Veredelungskartoffeln hat eine grössere Fläche für den Vertragsanbau von Frühkartoffeln für die Intersnack-Chips-Fabrik in Frankenthal-Petersau abgeschlossen, schreibt die Kartoffelwirtschaft in ihrer heutigen Ausgabe. Der Signalwert für Acrylamid in Chips sei mit Lagerware nur schwer ...

mehr

News:

Bauernverband empört über Haltung von Economiesuisse

Beim Schweizerischen Bauernverband (SBV) ist man empört über die Forderungen der Economiesuisse, ein Freihandelsabkommen mit der EU anzustreben nicht aber einen EU-Beitritt. Die Economiesuisse will ihre eigene Klientel vor den negativen Auswirkungen eines EU- Beitritts schützen. Die Landwirtschaft soll dagegen im hohen schweizerischen Kostenumfeld ...

mehr

News:

Economiesuisse will nicht der EU beitreten

Ein EU-Beitritt ist für die Schweizer Wirtschaft nicht interessant und erst noch mit Nachteilen verbunden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Wirtschaftsdachverbandes Economiesuisse. Der bilaterale Weg sei der einzig gangbare im Verhältnis zur EU, sagte Economiesuisse-Geschäftsleitungsmitglied Gregor Küng am 28. Februar an einer ...

mehr

News:

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst

Um den im Falle einer Grippepandemie zu entwickelnden Impfstoff herrscht ein machtvolles Seilziehen. Den Vorteil eines Produzenten von Grippeimpfstoff im eigenen Land hat die Schweiz nicht mehr. Die Berna Biotech will aber die Herstellung eines Pandemie-Impfstoffes aufnehmen, falls der Bund dies mit 10 bis 15 Millionen Franken unterstützt. Die ...

mehr

News:

Klare Kompetenzen im Falle einer Pandemie

Der Bund revidiert sein Epidemiegesetz. Die Revision ist nötig, weil der Bund im Falle einer Epidemie mehr Kompetenzen möchte. Laut Thomas Zeltner, Direktor des Bundesamts für Gesundheit (BAG), soll der Gesetzesentwurf im Jahr 2007 vorliegen. «Es geht darum, dass der Bund bei einer nationalen gesundheitlichen Notlage verstärkt die Führung und ...

mehr

News:

Deutsche Coke-Abfüller bangen um Jobs

Coca-Cola droht in Deutschland eine zehrende Auseinandersetzung mit den Beschäftigten seiner Abfüll-Tochter. An einer Reihe von Standorten der Tochtergesellschaft Coca-Cola Erfrischungsgetränke (CCE) gibt es Betriebsver- sammlungen. Dabei sollen Mitarbeiter am Mittwoch über mögliche Konsequenzen informiert werden, die derzeit anstehen durch ...

mehr

News:

Antike Windungen

Die berühmte geometrische Figur der Archimedischen Spirale war schon mehr als tausend Jahre vor dem berühmten griechischen Mathematiker und Ingenieur bekannt. Das haben griechische Archäologen um bei Ausgrabungen auf der Insel Santorin entdeckt. Die Wissenschaftler um Constantin Papaodysseus von der Technischen Universität von Athen fanden in ...

mehr

News:

Forschung wirklich hautnah erleben

Mit dem «Life Science Zurich - Learning Center» wollen Universität und ETH Zürich den Kontakt zu den Gymnasien verstärken. Lehrpersonen können sich hier in Biologie weiterbilden und Schüler die Forschung hautnah erleben. Aus- und Weiterbildungsangebote in den Lebenswissenschaften seien nötig, stellte ETH-Präsident Ernst Hafen an der Eröffnung ...

mehr

News:

Höheres Risiko für übergewichtige Fahrer

Stark übergewichtige Autofahrer weisen bei Verkehrsunfällen ein deutlich erhöhtes Sterberisiko auf. Das bestätigt eine neue Studie amerikanischer Wissenschaftler. Erstaunlicherweise gilt dieser Zusammenhang nicht für Frauen, berichtet die Gruppe im «American Journal of Public Health». Frühere Untersuchungen hatten bereits vermuten lassen, dass ...

mehr

News:

Zollsenkungen für die ärmsten Länder

Der Bundesrat will den Zollabbau zugunsten der Entwicklungsländer weiterführen. Er beantragt den Räten, die Rechtsgrundlage dafür unbefristet zu verlängern. Nächste Etappe ist die vollständige Aufhebung der Zölle für die ärmsten Länder, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Mit dem erleichterten Marktzutritt leiste die Schweiz einen ...

mehr

News:

AOC und IGP in der Deutschschweiz bekannter machen

Die Vereinigung zur Förderung der AOC- und IGP-Produkte will sich dafür einsetzen, dass vermehrt auch Deutschschweizer Spezialitäten künftig eine geschützte Herkunftsangabe erhalten. Frédéric Brand, Präsident der Vereinigung, machte an der Generalversammlung vom 24. Februar in St.Gallen klar, dass er mit der gegenwärtigen Zahl von 20 ...

mehr

News:

CCC übernimmt ehemaliges Nespresso Call Center

Die Competence Call Center AG (CCC) übernahm per 1. März 2006 das ehemalige Nespresso Call Center in Zürich. Alle Nespresso Mitarbeiter behalten ihren Arbeitsplatz und werden von CCC übernommen. CCC wird künftig das Engagement in der Schweiz verstärken, um speziell internationale Kunden wie Nestlé Nespresso in der D-A-CH Region lokal betreuen zu ...

mehr

News:

Gute Nachrichten für Biertrinker

Wissenschaftler von der Universität Innsbruck haben im Labor eine entzündungshemmende Wirkung von Bierextrakten nachgewiesen. Die Substanzen aus dem Gerstensaft blockieren biochemische Prozesse, die durch den Botenstoff Interferon-gamma ausgelöst werden. Interferon-gamma spielt bei Entzündungsreaktionen eine wichtige Rolle. Damit könnten Bier oder ...

mehr

News:

Frankreich plant zehn Anlagen für Biosprit

In Frankreich wollen private Investoren zehn Anlagen für Biotreibstoff bauen, berichtet Agra Europe London unter Berufung auf die französische Regierung. Diese hat ausserdem angekündigt, bis Ende des Jahres die nationale Tranche für steuerermässigten Biosprit um 1,1 Millionen Tonnen zu erhöhen. Davon sollen 950'000 Tonnen für Biodiesel und ...

mehr

News:

EU kürzt Zuckerproduktion 2006

Die EU-Mitgliedstaaten haben am 2. März im Verwaltungsausschuss Zucker Übergangsbestimmungen für die Einführung der reformierten Zuckermarktordnung per 1. Juli 2006 beschlossen. Wichtigste Massnahme ist die Einigung auf den Vorschlag der Kommission, die Produktion der EU von Zucker, Isoglukose und Inulinsirup innerhalb um 2,5 Millionen Tonnen oder ...

mehr

News:

EU-Kommission akzeptiert 1507-Mais als Lebensmittel

Die EU-Kommission hat den gentechnisch veränderten 1507-Mais von Pioneer Hi-Bred International zur Verwendung als Lebensmittel zugelassen, teilt das Unternehmen mit. Der Bt-Mais war bereits im November 2005 für den Import und zur Verwendung als Futtermittel zugelassen worden. Zusammen mit dieser Entscheidung wird nach Einschätzung von Pioneer der ...

mehr

News:

Erster BSE-Fall in Schweden

Die EU-Kommission hat einen ersten Fall der Rinderseuche BSE in Schweden bestätigt. Beim betroffenen Tier handelt es sich um eine 12-jährige Kuh, die wegen Milchfieber geschlachtet werden musste. Gemäss den EU-Gesetzen müssen alle Tiere auf BSE untersucht werden, die wegen einer Krankheit zur Schlachtbank geführt werden. Die EU überdenkt aufgrund ...

mehr

News:

Schweinepest in Deutschland

Auf einem Hof im Westen Deutschlands ist die Schweinepest aufgetreten. Das bestätigte gemäss einer Meldung von baz.ch am 3. März das nordrhein-westfälische Umweltministerium in Düsseldorf. Innerhalb weniger Wochen waren auf dem Hof in Haltern im Münsterland nach Angaben der Kreisverwaltung mehr als 70 der rund 330 Schweine verendet. Nun müssen ...

mehr

News:

Vogelgrippe in Europa: Zieht Kreise

Die Vogelgrippe hat jetzt auch Polen erreicht. Am Wochenende hat das Landwirtschaftsministerium in Warschau bekannt gegeben, dass an zwei toten Schwänen in Torun (Thorn) an der Weichsel das H5-Virus nachgewiesen worden ist. Ob es sich auch um H5N1 handelt, werden weitere Untersuchungen zeigen. In Europa ist das Virus H5N1 mittlerweile in zahlreichen ...

mehr

News:

Vogelgrippe-Virus bei weiteren Vögeln entdeckt

In der Schweiz sind vier weitere Fälle von Vogelgrippe entdeckt worden. Insgesamt sind damit in der Schweiz 11 Fälle von Vogelgrippe bestätigt worden. Das Virus H5 wurde bei zwei Enten in Steckborn TG, einem Blässhuhn bei Diessenhofen TG und einem Blässhuhn in Langwiesen ZH festgestellt. In Geflügelhaltungen ist die Vogelgrippe nach wie vor nicht ...

mehr