Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 06/2017, 13.06.2017

Reinigungskopf im Hygienedesign

Der Spezialist für Reinigung hat für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen der Lebensmittelproduktion einen Hochdruckreinigungskopf entwickelt. Der Reinigungskopf entspricht den Designrichtlinien der EHEDG und erfüllt die Anforderungen bezüglich Oberflächengüte und -geometrie. Das Eindringen von Bakterien in Hohlräume oder Spalten sowie der Produktkontakt zu O-Ringen sind ausgeschlossen. Ausserdem sind bei diesem Reinigungskopf äussere Verschraubungen am Gehäuse vollständig eliminiert. Die RH-Modelle verfügen über eine definierte, orbitale Strahlführung und ein 360 °C Spritzmuster. Sie sind für einen Arbeitsdruck bis 250 bar, eine Fördermenge von 50 Litern pro Minute sowie eine Arbeitstemperatur bis 150 °C ausgelegt. Je nach Anforderung sind Modelle mit Elektromotor oder wasserhydraulischem Antrieb in Standardlängen von 170 bis 2000 mm verfügbar.

 


MOOG Cleaning Systems AG
3076 Worb
Tel. 031 838 19 19
Fax 031 838 19 13
info@moog.ch
www.moog.swiss