Eine Publikation der Binkert Medien AG
14.12.2017

Seminar an der Hes-so «Food Extrusion Technology»

Das Institut Lebensmittel-Technologie der Hes-so Wallis lädt gemeinsam mit Food Industry Engineering (FiE) Interessierte vom 5. bis zum 7. Februar 2018 zum Seminar «Food Extrusion Technology» ein. Dieser 3-tägige Kurs behandelt die Prinzipien der Extrusion, das Design der Extrusion und die Gestaltung der Rezeptur von extrudierten Nahrungsmittelprodukten.

Die gelernten Verfahren zeigen die Veranstalter mit dem Institutseigenen Extruder an der Hes-so Wallis. Das Seminar liefert Hintergrundinformationen zu allgemeinen Extrusionstechniken und ist speziell gedacht für die Extrusion von Lebensmitteln, einschliesslich der Verwendung dieser Technik zur Herstellung von Produkten wie Müsli, Snacks, TVP, Pasta und ähnliches. 
Der Kurs behandelt sowohl Einzel- als auch Doppelschneckenextrusionstechniken und umfasst Themen die bei Grundlagen von Extrudern und ihre Konfiguration beginnen und reicht bis zu den chemisch, physikalischen Vorgängen im Inneren des Extruderrohrs. Die Teilnehmenden entwickeln zudem ein Verständnis für Extruderdüsen und Extruderinstabilität.

Inhalt:

  • Prinzipien von Extruderkonfigurationen (Einzel- und Doppelschnecke) 
  • Rolle der Rheologie in der Extrusion Matrizen und Effekte, 
  • Matrizen Extrusionsbestandteile – Design von Formulierungen für die Extrusion 
  • Vorkonditionierung für die Extrusion 
  • Produktdichte Kontrolle 
  • Ursachen und Auswirkungen der Extruderinstabilität 
  • Extrusions-Fehlersuche 
  • Schrauben-, Zylinder- und Matrizenverschleiss

Veranstalter: Institutfür Lebensmittel-Technologie der Hes-so Wallis und Food Industry Engineering (FiE)
Termin: 5. bis 7. Februar 2018
Ort: Institute of Life Technologies
School of Engineering
Route du Rawyl 64
1950 Sion 2
Switzerland
Preis: 1280 EUR
Anmeldung: www.fie.com.au
Anmeldeschluss: 24. Januar 2018
Kontakt: Michael.Beyrer@hevs.ch
Weitere Informationen