Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11/2005, 09.12.2005

Mini-Dossier Vogelgrippe I: Vogelgrippe: Fünfter Fall beim Menschen in China

In China ist ein fünfter Fall von Vogelgrippe beim Menschen aufgetreten. Bei einer 31 Jahre alten Geflügelzüchterin wurde der auch für Menschen gefährliche Erreger H5N1 festgestellt, meldet laut BaZ-online die amtliche Nachrichtenagentur XINHUA. Die Frau erkrankte bereits am 30. Oktober und wurde einen Monat später gesund aus dem Krankenhaus entlassen, hiess es. Im November waren zwei Bauern aus Ostchina an der Vogelgrippe gestorben. Ein neun Jahre alter Junge und ein zehn Jahre altes Mädchen überlebten die Seuche.
(lid)