Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Qualitätssicherung und Analytik: Ausgabe 03/2011, 15.03.2011

Effiziente Lebensmittelanalyse

Trockene, spröde oder faserige Lebensmittel lassen sich mit der Mühle POLYMIX PX-MFC 90 D mit Hammerschlag- oder
Schneidmahleinsatz zur Analyse vermahlen. Ein Drehschieber ist für die dosierte Zuführung der Probe verantwortlich. Zum Einleiten in das Probengefäss gleitet das Mahlgut durch den integrierten Siebeinsatz, der eine definierte Maschenweite von 0,2 bis 6 mm hat. Je nach Mahlgut erreicht das Mahlwerkzeug eine Korngrösse von bis zu 40 µm und ist geeignet für Getreidekörner, Malz, Pektin, Kaffeebohnen, Bohnen, Nussschalen, Knochen, Wurzeln, Blätter, trockene Früchte, getrocknetes fettfreies Fleisch und ähnliche Produkte. Für Analysenvorbereitungen in Flüssigkeiten kommt die POLYTRON PT Dispergierer-Serie zum Einsatz. Mit Drehzahlen bis zu 40 000 min-1 lassen sich homogene und agglomerationsfreie Analysenproben von Fleisch, Gemüse, Früchten, Getreide und Käse gewinnen.


KINEMATICA AG
6014 Luzern
Tel. 041 259 65 28
paolo.dellapuca@kinematica.ch
www.kinematica.ch