Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Verpacken: Ausgabe 09/2011, 11.09.2011

Neue Schalensiegelmaschine auf dem Markt

Die neue Schalensiegelmaschine VC999 TS1500 ist ein kompakter, aber leistungsfähiger Automat für mittlere bis grosse Produktionsvolumen. Mithilfe dieser Maschine lassen sich unzählige individuelle Anwendungen für Schalenverpackungen realisieren. Das
Maschinenkonzept ist mehrbahnig angelegt. Auf 3 Bahnen gleichzeitig (optional 4-bahnig) werden vorgefertigte Schalen verschiedener
Formen und Materialien mit einer Oberfolie versiegelt. Als Betriebsarten stehen MAP (Vakuum-gas beziehungsweise gas-Spülen
zur Erhöhung der Taktzahl) oder nur Siegeln zur Verfügung. Die Maschine erreicht eine Produktionsleistung von 6 bis 10 Takten pro Minute bei Vakuum-gas / gas-Spülen beziehungsweise von 10 bis 13 bei nur Siegeln. Es können sowohl Packungen mit Aussenschnitt als auch
«Inside-cut» hergestellt werden. Beim Design der Schalensiegelmaschine berücksichtigte das Unternehmen die aktuellen Hygienenormen. Die Maschine ist komplett aus rostfreien Materialien gefertigt und erlaubt damit eine schnelle und mühelose Reinigung. Dank schräger Flächen kann das Wasser nach der Reinigung zudem ungehindert abfl iessen. Die Siegelmaschine unterstützt die effiziente
Produktion. Die Siegelwerkzeuge sind einfach zugänglich und lassen sich dank Schnellverschlüssen schnell wechseln. Auch ein Folienwechsel geht dank anwenderfreundlicher Folienführung sowie Folienrollenspannung einfach vonstatten. Sämtliche Funktionen
der Maschine können über Touchscreen mit Bedienerführung gesteuert werden. Die Programme lassen sich individuell auf das zu
verpackende Produkt anpassen. Zudem können Anwender aus verschiedenen Sprachen auswählen. Der Automat lässt sich individuell
an die verschiedenen Kundenbedürfnisse anpassen.


VC999 Verpackungssysteme AG
9100 Herisau
Tel. 071 35 35 900
Fax 071 35 35 901
info@vc999.ch
www.vc999.ch