Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Messtechnik: Ausgabe 03/2012, 07.03.2012

Wasseraktivitätsmessung leicht gemacht

Der LabTouch-aw gehört zur neuen Generation von Wasseraktivitäts-Messgeräten. Einfache und schnelle Bedienung über einen
Touchscreen gepaart mit einer Heizfunktion zur Kammertemperaturstabilisierung erlauben einheitliche und reproduzierbare Messungen (aw-Messwert) und machen den LabTouch-aw zum unverzichtbaren Hilfsmittel in der Qualitätskontrolle von Lebensmittel, Pharmaund Kosmetikprodukten. Die Betriebskosten lassen sich durch den Einsatz der langlebigen, intelligenten CM-2-Messzelle sowie durch wiederverwendbare Salzstandards minimieren. Die Standards bieten einfache und schnelle Möglichkeit, das Gerät und den Sensor auf Funktionstüchtigkeit und Genauigkeit zu überprüfen und allenfalls Korrekturen (Justierung) vorzunehmen. Die
temperierte Messkammer und die aktive Infrarot-Probentemperatur-Messung sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Messung. Alle Messdaten und geforderten Messprotokolle werden auf einer SD-Karte gespeichert und können auf einen PC oder einen Drucker übertragen werden. Für diesen Zweck ist ein spezielles Auswertungsprogramm zur Darstellung und Analyse der Daten erhältlich. Dies garantiert eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und entspricht somit gängigen Qualitätsanforderungen. Zu den Vorteilen des LabTouch-aw zählen:
- einfache Bedienung über Touchscreen
- Heizfunktion zur Kammertemperaturstabilisierung
- tiefe Betriebskosten dank wiederverwendbaren SAL-T-Salzstandards
- intelligente CM-2-Messzelle mit langer Lebensdauer
- schnelle und präzise Messung durch die «Novalyt»-Technologie
- spezifische chemische Sensorschutzfilter
- Speichern der Kalibrierdaten auf dem Sensor
- einfache Messgerätüberprüfung mit SAL-TFeuchtestandards
- die Werkskalibration an sieben verschiedenen aw-Messpunkten.


Novasina AG
8853 Lachen
Tel. 055 642 67 67
Fax 055 642 67 70
info@novasina.ch
www.novasina.com