Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Verpacken: Ausgabe 09/2012, 29.08.2012

Umverpackungen kennzeichnen

Der für seine gute Kennzeichnungsleistung bei grossformatigen Umverpackungen bekannte Grosszeichendrucker 4020 wurde mit einigen technischen Innovationen nachgerüstet. Dadurch liessen sich die Druckqualität weiter verbessern und die Druckkosten optimieren. Der Druckkopf ist beispielsweise mit neuen Komponenten zur verbesserten Ventilansteuerung ausgestattet. Ausserdem ist die Elektronik im Hinblick auf eine dauerhaft höhere Druckqualität erneuert. Diese Innovationen sorgen für eine Tinteneinsparung von bis zu 15 Prozent. Der Drucker kann bis zu vier Druckköpfe mit Druckhöhen von 8 bis 28 mm (7-Düsen-Druckkopf) beziehungsweise von 15 bis 64 mm (16-Düsen-Druckkopf) steuern. Dies erlaubt die gleichzeitige Kennzeichnung auf unterschiedliche Flächen eines Packstücks – von oben, unten
und der Seite.

Markem-Imaje AG
8320 Fehraltorf
Tel. 044 95 666-00
Fax 044 95 666-01
www.markem-imaje.ch
infoCH@markem-imaje.com