Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Anlagen- und Apparatebau: Ausgabe 12/2012, 30.11.2012

Paletten mit GS1-Qualitätssiegel

Das GS1-Qualitätssiegel präzisiert und erweitert die bestehenden Qualitätsansprüche aus dem bisherigen EHI-Anforderungsprofil.
Das GS1-Anforderungsprofil löst das bislang vom EHI Retail Institute e.V. herausgegebene Anforderungsprofil vollständig ab. Sämtliche EURO-H1-Paletten sind daher nicht mehr mit dem EHI-Zeichen, sondern mit dem GS1-Logo gekennzeichnet. Der EHI-Standard bleibt jedoch auch weiterhin tauschfähig. Die Paletten hat die Paul Craemer GmbH speziell für die Lebensmittelindustrie,
insbesondere für die Fleischindustrie, entwickelt. Sie sind leicht zu reinigen, extrem belastbar und erfüllen sämtliche hygienischen
Anforderungen dieser Branche. Seit dem 15. Oktober 2012 tragen die Paletten eine Zulassungsnummer sowie das GS1-Logo.


Semadeni AG
3072 Ostermundigen
Tel. 031 930 18 18
Fax 031 930 18 28
info@semadeni.com
www.semadeni.com
www.craemer.com