Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Messtechnik: Ausgabe 01/2013, 15.02.2013

Überwachung von 200 Messorten

Die Funkdatenlogger-Serie SPY von JRI Maxant ist für die netzwerkfähige, bidirektionale Messwertüberwachung per Funk konzipiert. Damit lässt sich die lückenlose Temperaturüberwachung vom Stall über den Milchtransport, den Käseherstellungsprozess, den
Reifekeller bis zum Verkaufsregal realisieren. Ausser der Temperatur kann der SPY auch Messgrössen wie Luftfeuchte und Druck
aufzeichnen. Die Datenlogger übertragen die Messdaten im 868-MHz-Band per Funk mit einer Reichweite von bis zu 2 km. Mit dem SPY lassen sich auf preiswerte Weise bis zu 200 verschiedene Messorte zu einem Netz verknüpfen und mit nur einem PC überwachen. Das System entspricht der Norm CFR 21 Part 11. Für alle Messgrössen lassen sich Grenzwertalarme einstellen und
überwachen.


IG Instrumenten-Gesellschaft AG
8045 Zürich
Tel. 044 456 33 33
Fax 044 456 33 30
igz@igz.ch
www.igz.ch