Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Messtechnik: Ausgabe 04/2013, 07.04.2013

Langzeitstabiler Feuchtesensor

Durch sein leicht zu reinigendes Edelstahlgehäuse eignet sich der Feuchtemessumformer für den Einsatz in der Pharma- und Chemieindustrie. Der EE 300 Ex lässt sich dabei direkt in explosionsgefährdeter Umgebung der Zone 0/20 montieren. Der langzeitstabile Feuchtesensor sorgt für exakte und zuverlässige Messergebnisse im Bereich von 0 bis 100 %rF und –40 bis 180 °C und unter Druck von 0,01 bis 300 bar. Das 2-teilige Gehäusekonzept (Trennung von Anschlussbereich und Messeinheit) erleichtert nicht nur die Installation des Feuchtetransmitters. Es erlaubt auch einen raschen Tausch der Messeinheit, zum Beispiel zur Kalibration, ohne aufwendige Neuverkabelung. Als kompakte Variante für die Wandmontage oder mit einem bis zu 10 m abgesetzten Messfühler eignet sich der Feuchtemessumformer für verschiedene Anwendungen.

E+E Elektronik GmbH
AT-4209 Engerwitzdorf
Tel. 0043 7235 605 0
Fax 0043 7235 605 8
info@epluse.at, www.epluse.com