Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Qualitätssicherung und Analytik: Ausgabe 04/2013, 04.04.2013

Pathogennachweis der 3. Generation

Pathogene Keime wie Salmonellen oder Listerien stellen hohe Anforderungen an die Lebensmittelanalytik, da einzelne Zellen schnell und sicher nachgewiesen werden müssen. Mit dem GDS (Genetic Detection System) lässt sich ein sensitiver Nachweis ohne die bisher nötige DNA-Extraktion durchführen. Die Keime lassen sich dabei mittels patentierter PicPen-Immuno-Anreicherung in einem Handgriff isolieren und direkt in die gebrauchsfertigen PCR-Tubes überführen. Ein ausführlicher Laborbericht ist nach 75 Minuten fertig. Seit 2013 sind nun sämtliche Reagenzien in den Teströhrchen zum sofortigen Gebrauch vorpipettiert. Die Benchtime, die effektiv für das Handling am Arbeitsplatz nötig ist, beträgt 5 Minuten. Die Testkits sind offiziell validiert und erhältlich für Salmonella, Listeria, Listeria monozytogenes, Cronobacter und diverse Shiga-Toxinbildende E. coli.
Endotell AG
4123 Allschwil
Tel. 061 482 20 70
Fax 061 482 20 72
info@endotell.ch
www.endotell.ch