Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Branchenfokus: Ausgabe 05/2013, 07.05.2013

WBK Degustationskurs Tee

Veranstalter: ILGI Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation
Abschluss: Kursbestätigung Degustationskurs Tee
Kurzbeschreibung
Dieser Weiterbildungskurs vermittelt die Degustationstechnik und die wichtigsten Degustationskriterien von Tee.
Zielpublikum: Personen aus Produktion, Import, Handel, Distribution von Tee; Personen aus der Gastronomie resp. Gemeinschaftsverpflegung; interessierte Konsumentinnen und Konsumenten.
Ziele: Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmenden mit der Degustationstechnik von Tee vertraut und können die wichtigsten Degustationskriterien benennen. Einzelne Teesorten können anhand der erlernten Degustationskriterien beschrieben werden, wobei auch sensorische Fehler miterfasst werden. Zudem kennen die Teilnehmer die wichtigsten Faktoren entlang der Wertschöpfungskette von Tee, welche einen Einfluss auf die sensorische Qualität des Getränkes ausüben können.
Inhalt
- Aspekte der objektiven sensorischen Beschreibung (Optik, Geruch, Geschmack ...)
- Schulung der eigenen sensorischen Wahrnehmung
- Degustationstechnik und Degustationskriterien von Tee
- Einflussfaktoren auf die sensorische Qualität von Tee
Methodik Präsentationen und Praxisübungen
Voraussetzung: Keine
Dauer: 1 Tag, Beginn 06.06.2013
Kosten: CHF 550.-- (inkl. Dokumentation, Degustationsproben und Verpflegung)
Studienleitung: Annette Bongartz, Dipl. oec. troph.,Dozentin und Leiterin Fachstelle Lebensmittel-Sensorik, Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation ILGI
Fragen zum Kursinhalt:degu.ilgi@zhaw.ch
Kontakt: Weiterbildungssekretariat ZHAW, Wädenswil,Telefon +41 58 934 59 80,
E-Mail: weiterbildung.lsfm@zhaw.ch
Durchführungsort:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, 8820 WädenswilDer Kursraum wird in der schriftlichen Teilnahmebestätigung mitgeteilt.Anreise siehe: www.lsfm.zhaw.ch
Anmeldeinfos
Der Kurs war ursprünglich am 23.05.2013 geplant und ist so in der Kursbroschüre eingetragen.
Der Kurs wird nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt.
Es gelten die Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW.