Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Anlagen- und Apparatebau: Ausgabe 11/2013, 05.11.2013

Schutzschlauch mit FDA-Zulassung

Kabel und Leitungen brauchen manchmal zusätzlichen Schutz, speziell im Lebensmittelumfeld. Aus Hygienegründen reinigen Unternehmen täglich Maschinen und Anlagen mit aggressiven Reinigungsmitteln, um keinen Nährboden für Keime und Bakterien zu
bieten. Für diesen Bereich eignet sich der Schutzschlauch mit Metallkerneinlage aus verzinktem, korrosionsbeständigem Bandstahl,
Nylonfüller und Ummantelung aus hochwertigem PVC. Durch den glatten PVC-Aussenmantel haben Materialrückstände keine Chance,
denn anders als bei Kabelbündeln, bei denen häufig Reste des verarbeiteten Lebensmittels zwischen den einzelnen Leitungen zurückbleiben, reicht ein Reinigungsvorgang aus, um den Aussenmantel von Materialresten zu befreien. Ausserdem ist der Schlauch nach
FDA-(CRF21-) und NSF-51/61- Anforderungen zugelassen.

Volland AG
8153 Rümlang
Tel. 044 817 97 97
Fax 044 817 97 00
www.volland.ch