Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Hygiene: Ausgabe 11/2013, 04.11.2013

Von Grund auf hygienisch

Hohe Ansprüche an Qualität, Hygiene und Sicherheit erfordern in der Lebensmittelindustrie dichte und widerstandsfähige Industrieböden. Diese müssen dauerhaft hohen thermischen, chemischen und mechanischen Belastungen standhalten und Keimen keine Angriffsfläche bieten. Seit mehr als vierzig Jahren erfüllt das leistungsstarke und nachhaltige
Oberflächenschutzsystem «UCRETE» diese Anforderungen zuverlässig und schafft damit den richtigen Grund für hygienische Arbeitsabläufe und erstklassige Produkte. Die Kombination von Beton und Polyurethanharz schafft eine fugenminimierte und wasserundurchlässige Oberfläche, die in mehrfacher Hinsicht überzeugt: Keime und Bakterien
finden auf diesem Oberflächenschutzsystem keine Angriffsstellen. Gleichzeitig trocknen die Böden in kurzer Zeit vollständig ab, sodass keine feuchten «Nischen» entstehen, in denen sich Krankheitserreger und andere unliebsame Mikroorganismen ausbreiten können. Diese Eigenschaften in Kombination mit der hohen Chemikalien- und Heissdampfbeständigkeit bewirken eine Reinigungsfähigkeit analog zu Edelstahl und eine optimale Basis für ein keimfreies Arbeitsumfeld. Testreihen unabhängiger Prüfinstitute belegen die verminderte Keimbildung – das
Potsdamer Prüfinstitut Biotecon Diagnostics untersuchte die Desinfizierbarkeit und die Verkeimungssituation des Bodens und belegte eine signifikante Reduktion der Keimzahl. Die Oberflächenschutzsysteme des Herstellers überzeugen durch die lange Lebensdauer von über zwanzig Jahren und eignen sich speziell für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie.

BASF Construction Chemicals Europe AG
Performance Flooring
8207 Schaffhausen
Tel. 058 958 25 51
Fax 058 958 36 21
InfoPerformanceFlooring@basf.com
www.performanceflooring.basf.com