Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Veranstaltung: Ausgabe 01/2014, 06.02.2014

LMT Lebensmitteltag

Lebensmittelsicherheit ist in aller Munde. Das Interesse der Öffentlichkeit, insbesondere der Medien, ist gross. Und die Konsumenten wollen zu Recht immer genauer wissen, was sie essen. Transparenz ist der Weg, der Vertrauen schafft. Kommunikation der Weg zum Erfolg. Doch was heisst das für die Lebensmittelindustrie? Welche Herausforderungen kommen auf sie zu? Welche Lösungsprozesse gibt es? Was können Labels zu Transparenz und Sicherheit beitragen? Wie lassen sich Krisen meistern? Was bedeutet das für Unternehmen und deren Verantwortliche? Die von bio.inspecta und SQS organisierte Schweizer Fachveranstaltung für Lebensmittel­sicherheit findet am 8. April 2014 im Hotel Schweizerhof in Luzern statt und gibt Antworten auf diese Fragen und zeigt, welche Herausforderungen die Zukunft bringt.
Zielgruppe: Der Lebensmitteltag richtet sich an Fachleute aus der Lebensmittelindustrie mit Schwerpunkt Lebensmittelsicherheit wie Lebensmitteltechnologen, Qualitätsbeauftragte, Verpackungsfachleute, Logistiker, Einkäufer, Studenten aus dem Fachbereich Lebensmitteltechnologie und weitere interessierte Fachpersonen aus der Lebensmittelbranche.
Inhalte: Die Informationen teilen sich auf fünf verschiedene Themen­blöcke auf. Die Referenten befassen sich mit dem Vertrauen in Lebensmittel und Labels, mit Haftpflichtfragen bei der Warenrücknahme sowie mit Neuerungen im Verpackungsbereich und Lebensmittelrecht. Auch GFSI-Standards inklusive Entwicklung, Trends und Neuerungen bei der Swissness-Vorlage gehören zum Themenkomplex.
Anmeldung:
www.lebensmitteltag.ch/htm/anmeldung.htm