Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Kälte- und Lufttechnik: Ausgabe 10/2014, 06.10.2014

Chillventa – Fachmesse für Kälte, Klima, Lüftung

Das Messezentrum in Nürnberg bietet im Oktober die optimale Plattform für Informationen, Trends und Innovationen rund um die Themen Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen. Zu den Produktpräsentationen gibt es ein umfassendes Rahmenprogramm.

Vom 14. bis 16. Oktober 2014 findet die internationale Fachmesse für Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen, Chillventa, statt. Das Veranstaltungsteam erwartet an die 1000 Aussteller. Die Fachbesucher können sich so einen umfassenden Überblick über Innovationen in der Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik verschaffen.

Kältetechnik.

In Halle 4A stellt die Messe unter anderem Komponenten, Kältemittel, elektronische Regelungen sowie die neuen Monitoring-Systeme vor. Hier dominiert die klassische Kältetechnik für Gewerbe und Industrie.

Klima – Lüftung – Wärmepumpen.

Ein anderer Schwerpunkt liegt auf Klima, Lüftung und Wärmepumpen. In Halle 7 können sich Besucher über Wärmeverschiebung in Gebäuden, Nutzung von erneuerbaren Energien, effiziente Klima- und Lüftungssysteme sowie Ecodesign-Themen informieren.

Anwendungen, Ausbildung und Regelwerke.

In Halle 1 liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung, der Aus- und Weiterbildung sowie bei den Gesetzen, Normen und Regelwerken. Eine zentrale Rolle spielen die neue F-Gas-Verordnung und damit verbundene neue Entwicklungen bei Kältemitteln mit niedrigem Global Warming Potential. Die NH3-Anwendung in fernen Ländern ist ebenso Thema.

Fachforen.

Während der Messe steht neben den Produktpräsentationen auch die Wissensvermittlung im Fokus. In den Fachforen in den Hallen 1, 4A und 7 warten mehr als 125 interessante Vorträge auf die Besucher. Das Forum in Halle 1 stellt zum Beispiel verschiedene Kältemittelhersteller vor, die sich mit globalen Lösungen für den Einsatz von Low-GWP-Kältemitteln befassen. Als Ergänzung behandeln die Experten auch die notwendigen Öle für diese Kältemittel. So zeigt etwa die Berufsschule Maintal in einem Praxisbericht die Nutzung des Kältemittels R-290 (Propan) in einem Praxisbericht auf.

Das Forum «pur» befasst sich mit Kältetechnik. So ist die Initiative effi­zienter Kältemittel nur ein Schwerpunkt. Ein interessantes Thema ist auch die «optimierte Anlageneffizienz durch dynamische COP-Messung». Dabei erfasst ein speziell entwickeltes Modul notwendige Parameter und gibt sie als entsprechender aktueller COP wieder. Dies lässt sich dann mit dem idealen COP für das System vergleichen. Mit dem Vergleich dieser beiden Werte lässt sich die Anlage optimieren.

Sonderpräsentationen.

Während der dreitägigen Fachmesse vermitteln Sonderpräsentationen wissenswerte Informationen. Eine der Präsentationen befasst sich mit «energetischer Inspektion von klima- und raumlufttechnischen Anlagen». In der Praxis ist die energetische Inspektion von klima- und raumlufttechnischen Anlagen nach §12 EnEV – zumindest in der praktischen Durchführung – kaum bekannt. Durch die Novellierung EnEV wird die Inspektionstätigkeit in Verbindung mit der dann auch gültigen DIN SPEC 15240 zur allgemeinen Pflicht. Die Übergangsfristen für die Bestandsanlagen sind bereits abgelaufen oder laufen in Kürze aus. Im Rahmen einer Sonderfläche stellt der Veranstalter eine Trainingsstrecke zur Verfügung, auf der die Besucher die handwerklichen Tätigkeiten kennenlernen können, die zur Inspektion notwendig sind. Dabei können Besucher Temperaturen, Volumenströme, Raumluftqualitäten und Stromaufnahmen messen sowie die Bewertung des mechanisch energetischen Zustands des Systems an einer real existierenden Anlage zusammenstellen.

Innovationstag: Energie der Zukunft.

Unter dem Motto «Energie der Zukunft – Risiken und Chancen für Kälte, Klima und Wärmepumpen» zeigen Experten die Entwicklung für Kältemittel mit niedrigem GWP auf, beschreiben und diskutieren die Chancen der Branche im Umfeld der Energiegewinnung und beleuchten die Themen Speichertechniken und Abwärmenutzung. Der Innovationstag läuft im Rahmen von Chillventa Congressing.


Weitere Informationen:
Chillventa




Im Überblick

Ort: Messe Nürnberg

Termin: 14. bis 16. Oktober 2014

Chillventa Congressing: 13. Oktober 2014

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 18 Uhr

Ticketpreise:

Tages-Eintrittsausweis: 23 Euro

Dauer-Eintrittsausweis: 30 Euro

Schwerpunkte der Messe:

Mit ihrem Angebot präsentiert die Messe einen umfassenden Querschnitt der Industrie. Der Veranstalter zeigt Komponenten, Systeme und Anlagen für die Bereiche Kälte – Klima – Lüftung – Wärmepumpen und die aktuellen Entwicklungen für die vielfältigen Anwendungen dieser Branchen auf:

  • Kältetechnik
  • Isoliertechnik
  • MSR-Technik/Automation
  • Klimatechnik
  • Lüftung
  • Wärmepumpen
  • Dienstleistungen für Branchen