Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2014, 06.10.2014

Mit Experten schneller vorwärtskommen

Zeit ist Geld. Daher wollen viele Produzenten Zeit einsparen, was jedoch nicht auf Kosten von Qualität und Sicherheit gehen darf. Die innovative Produktserie von Mess- und Detektionsinstrumenten von Endress+Hauser bietet Zeitersparnis und hohe Qualitätsgarantie.

Zeitgewinn ohne Abstriche an Qualität und Sicherheit sind massgebend für hohe Produktivität. Aus diesem Grund hat Endress+Hauser eine Produktreihe von Mess- und Detektionsinstrumenten speziell für die Lebensmittelbranche konzipiert. Damit verfügen Produktions­leiter über zuverlässige Sonden, die Eigenschaften wie schnelle Ansprechzeiten, Messung mehrerer physikalischer Grössen oder auch Unempfindlichkeit beim Produktwechsel aufweisen.

Zeiteinsparen leicht gemacht.

Der Liquiphant M ist ein Füllstandsgrenzschalter, der über eine hohe Präzision und Messung in Echtzeit hinaus in der Lage ist, die Dichte zu messen. Eine Leistung mit Mehrwert. Der Schalter kann sich wechselnden Bedingungen anpassen und ist im Hinblick auf Schwankungen bei Temperatur, Viskosität oder Leitfähigkeit nicht beeinflussbar. Mit diesem Gerät gibt es keine langen Wartezeiten im Labor, keine unerwünschten Alarmmeldungen oder Maschinenstillstände. Damit lassen sich die optimale Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit gewährleisten.

Grenzstandschalter mit Mehrwert.

Der Grenzschalter Liquipoint FTW33 stellt die optimale Ergänzung zum Liquiphant M dar. Er lässt sich vollkommen bündig einbauen und ist dadurch problemlos reinigbar. Eine aktive Ansatzkompensation sorgt dafür, dass das Gerät auch bei Materialanhaftung (Joghurt, Konfitüre, Melasse, Honig, Senf, Mayon- naise, Dressing) konkurrenzlos zuverlässig schaltet. Weitere Vorteile dieses Gerätes sind der automatische Abgleich bei wechselnden Medien und die Detektion von feinporigem Schaum.

Optimierte und schnellere Prozesse.

Eine optimale Prozesssteuerung, kürzere Pasteurisierungszyklen und hohe Prozesssicherheit sind mit der Temperatur Hygiene-Linie TM411 erreichbar. Durch schnelle Ansprechzeiten (t 90: 1,5 s) lassen sich Kosten- und Zeiteinsparungen realisieren. Die besser gesteuerten Pasteurisierungszyklen reduzieren den Energieverbrauch bei den Wärmetauschern. Dank dem QuickNeck (Halsrohr mit Schnellverschluss) können Unternehmen Verdrahtungsfehler ausschlies­sen, was eine schnelle Rekalibrierung erlaubt.

Die Messinstrumente des Spezialisten bieten eine Vielzahl von Vorteilen, ganz gleich, ob Anwender damit Druck, Durchfluss, Füllstand, Leitfähigkeit, pH-Werte oder Temperatur messen wollen. Der Hersteller unterstützt seine Kunden dabei, die Prozesse noch betriebssicherer zu gestalten und die Maschinenauslastung durch Verkürzung der Stillstandszeiten zu verbessern. Durch die Messinstrumente von Endress+Hauser profitieren Betriebe bei jeder Produk­tionsänderung von einer Zeiteinsparung und Produktivitätssteigerung.


Weitere Informationen:
Endress+Hauser Metso AG
4153 Reinach
info@ch.endress.com
www.ch.endress.com/ch_lebensmittel



In der Lebensmittelindustrie sind exakte Daten wichtig. So gibt es für jede Anwendung das passende Messgerät


«Beim Produktwechsel überlasse ich nichts dem Zufall. Ich darf keine Zeit verlieren und möchte schnell über die benötigten Messwerte verfügen, die genau und zuverlässig sein müssen»