Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 12/2014, 09.12.2014

Hoher Wirkungsgrad

Dank innovativer Techniken benötigen die innovativen Netzteile des Herstellers deutlich weniger Platz im Schaltschrank. Ein weiterer Vorteil dieser Effizienz ist der hohe Wirkungsgrad von bis zu 94 Prozent. Das reduziert die Abwärme und spart Energiekosten. Statt wie üblich per NTC-Widerstand, hält eine Mikroprozessorsteuerung den Einschaltstrom niedrig und vereinfacht so die Absicherung der Verdrahtung. Durch die optimale Dimensionierung der Bauteile ist ein Betrieb in den Grenzbereichen der Spezifikation dauerhaft realisierbar. Hieraus resultieren MTBF-Werte zwischen 0,89 und 1,4 Millionen Stunden. Alle Netzteile bieten ausreichende Leistungs­reserven, um kurzfristige Laststromspitzen zuverlässig zu bedienen. Ebenso lässt sich bei kurzfristigem Ausfall der Netzspannung die Spannungsversorgung für mehrere Millisekunden sicherstellen.


ifm electronic ag
4624 Härkingen
Tel. 0800 88 80 33
Fax 0800 88 80 39
info.ch@ifm.com
www.ifm.com/ch