Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2014, 02.04.2014

Wiege- und Verpackungstechnik

Zu den Interpack-Messe-Highlights zählen mehrere neue Mehrkopfwaagen speziell entwickelt für Anwendungen wie Süsswaren, Snacks, Granulate oder Obst und Gemüse. Darunter ist eine 32-köpfige Waage CCW-RV für hochwertige Produkte, die bis zu acht Komponenten mit Hochgeschwindigkeit und absoluter Präzision mischt. Ausserdem konzipierte das Unternehmen ein neues Modell der Cut-Gate-Waage für die schonende Verarbeitung frei fliessender Granulate bei minimalem Produktverlust. Diese Maschine ist nun auch in runder Bauweise im Angebot, was noch mehr Leistung und Genauigkeit bedeutet. Mehr Produktsicherheit bieten verschiedene Neuentwicklungen für die Qualitätskontrolle. Zum Beispiel hat der Hersteller das Sortiment der Röntgenprüfsysteme weiter ausgebaut. Das Modell IX-G2 verfügt über zwei Sensoren und ist daher besonders leistungsstark. Bei der Kontrolle von Fleisch- und Geflügelfilets lassen sich sogar kleine Knochenstücke zuverlässig aufspüren und lokalisieren. Das Röntgenprüfsystem IX-GA-B untersucht Glas- und PET-Flaschen, Getränkekartons und Standbodenbeutel auf Verunreinigungen. Neben der Fremdkörperkontrolle leistet das System eine automatische Abstandsprüfung der Verpackungen auf dem Förderband sowie eine Kontrolle der Verschlüsse und Füllstände. Für Snackfood gibt es komplette Verpackungslösungen aus einer Hand. Auf der Messe zeigt der Spezialist unter anderem eine Hochleistungslinie für Kartoffelchips. Die Anlage kombiniert eine nierenförmige, 18-köpfige Mehrkopfwaage der neuen Serie mit einer doppelten Schlauchbeutelmaschine, verschiedenen Systemen für die Qualitätskontrolle und einem Beutelapplikator zur Produktion fertiger Hängedisplays.

ITECH AG
6343 Rotkreuz
Tel. 041 790 74 47
Fax 041 790 74 49
info@itechag.ch
www.itechag.ch