Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Anlagen- und Apparatebau: Ausgabe 06/2014, 08.07.2014

Effizienter Umgang mit knappen Ressourcen

Unerwünschte Give-aways kosten Hersteller jährlich eine erhebliche Summe. Zur Vermeidung dieser Ressourcenverschwendung haben Experten eine semiautomatische Waage entwickelt, die auch schlecht teilbare Lebensmittel grammgenau abwiegen und verpacken kann.

Autor: Blagovesta Lohwasser, Marketing Manager

Das Thema Ressourcenverschwen­- dung hat nicht nur ethische und sozia­le Aspekte, sondern auch starke Auswirkungen auf Umwelt und Wirtschaft. Der adäquate Umgang mit wertvollen Gütern entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem häufig diskutierten Thema. Mit diesem Hintergrund gelang es den Ingenieuren der Firma Yamato Scale, eine Maschine zu entwickeln, die Lebensmittelverschwendung bis auf ein Minimum reduziert und zugleich einen schonenden Umgang mit weiteren Produktionsfaktoren wie Rohstoffe, Zeit, Arbeitskraft sowie Kapital erlaubt.

Die Semi-Automatic-Waage

Typ TSDW 205 ist mit zehn Wiegeeinheiten ausgestattet, die mit dem Hauptcomputer verbunden sind. Das Arbeitsprinzip der Maschine ähnelt der Funktion einer Mehrkopfwaage. Das zu verwiegende Produkt legen Mitarbeiter manuell auf die Wiegeflächen der Waage. Innerhalb von Sekundenbruchteilen findet der Prozessor die gewünschte Kombination und setzt die Förderbänder der involvierten Wiegeeinheiten in Bewegung. Diese werfen das Produkt auf das mittlere Förderband ab und erlauben somit einen schnellen Abtransport. Gleichzeitig sucht der Hauptcomputer nach den nächsten Kombinationen. Durch den Einsatz moderner Technik ist die Waage in der Lage, bis zu dreissig Kombinationen in der Minute zu finden.

Die Maschine eignet

sich zur Verwiegung von hochwertigen Stückgütern, die in einem bestimmten Fixgewicht für die Selbstbedienungsregale des Einzelhandels bestimmt sind. Dies kann Fleisch in Form von Schnitzeln, Gulasch oder Wurstwaren sein, aber auch Fisch und Meeresfrüchte sowie Obst und Gemüse. Die herkömmlichen Portionierungsmethoden führen zu starken Abweichungen vom Zielgewicht. Aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen für den Mindestinhalt einer Ver­packung dürfen Hersteller die Angaben auf den Etiketten nicht unterschreiten. Oft führt die schlechte Teilbarkeit des Produkts dazu, dass in den Verpackungen meist wesentlich mehr Produkt vorhanden ist als gewünscht. Ein klarer Fall von Rohstoffverschwendung. «In der Vielzahl von Tests, die wir für unsere Kunden durchführten, stellten wir Erstaunliches fest. Beispielsweise bei der Verpackung von Rindergulasch amortisieren sich die Anschaffungskosen der Maschine bereits nach sechs Monaten nur durch die Reduktion der Übergewichte in der Verpackung», erklärt Patrick Coursier, Leiter der Technical Commercial Center und der Serviceabteilung von Yamato.

Die guten Hygieneeigenschaften der Waage (IP 65) erlauben ihre Anwendung unter Berücksichtigung der strengen Sauberkeitsbestimmungen der internationalen Lebensmittelindustrie. Hinzu kommt der reduzierte Einsatz von Menschen im Verpackungsprozess, den Experten grundsätzlich als Risikofaktor in der Nahrungsmittelbranche sehen. Ein weiterer positiver Effekt durch den reduzierten Personaleinsatz ist die Personalkostensenkung. «Für die gleiche Produktionsmenge haben unsere Kunden mithilfe der Semiautomatic-Waage nur ein Zehntel an Personalaufwand», so der Fachmann.

Ein zusätzlicher Vorteil dieser schnellen Verwiegung und Verpackung ist die Qualitätserhaltung der Waren. Insbesondere für Fleisch und Fisch ist es von entscheidender Bedeutung, das Produkt schnell und unbeschadet in die Verpackung zu bringen. Damit gehören Verschwendung und leichtfertiger Umgang mit Lebensmitteln der Vergangenheit an. «Im Mittelpunkt unserer Forschung und Entwicklung steht immer der Kundennutzen. In diesem Themenfeld sind die Kosten- und die Zeiteffizienz nur zwei der Aspekte, die unser Innovationsdenken steuern. Unser Ziel ist es, die enge Verbindung zwischen den Anforderungen an den technischen Fortschritt und den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Interessen in der Praxis umzusetzen», sagt Patrick Coursier.



Weitere Informationen:
YAMATO SCALE GmbH




Die Semi-Automatic-Waage TSDW 205


Herkömmliche Portioniermethoden erzeugen bei hochwertigen Stückgütern mit einem bestimmten Fixgewicht oft unerwünschte Give-aways, um den Mindestinhalt zu garantieren

Semi-Automatic-waage

Die Kombinationswaage ist optimal für Produkte mit festen Gewichten geeignet, wo hohe Produktivität gefragt ist:

  • Verkürzung der Dauer des Wiege­prozesses
  • Erhöhung der Wiegegeschwindigkeit
  • Steigerung der Produktivität
  • IP 65, Edelstahlgehäuse
  • Zielfunktion
  • Gewichts- und Quantitätsfunktion
  • Wiegetrays, massgeschneidert nach Kundenwunsch (optional gegen Mehrpreis)
  • Priority-Head-Combination-Funktion
  • Stückgewichtsdefinition
  • Integriertes Förderband zum Produkttransport

Sobald das vordefinierte Gewicht erreicht ist, schleust die Waage die Gewichtskombination automatisch aus.