Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Abfüllen und Dosieren: Ausgabe 07-08/2014, 11.08.2014

Flexibel abfüllen

Pulvrige Lebensmittel in kleinen Mengen abfüllen kann für grosse Anlagen eine Herausforderung sein. Doch eine flexibel einsetzbare Abfüllanlage für Volumen bis zu 25 kg bietet eine Alternative.

Abfüllen und Dosieren von pulver­förmigen Lebensmitteln kann besonders für kleine Mengen eine Herausforderung darstellen. So zum Beispiel Spezialprodukte wie Pulvermischungen, die nur in kleinen Mengen gebraucht werden. Die flexible Abfüllanlage ist für Packungsgrössen von 5 bis 25 kg geeignet.

Klein, aber fein.

Der Hersteller Natro Tech – der zum Geschäftssegment Mondi Industrial Bags gehört – hat mit dem Gerät Easy Pack eine innovative Lösung geschaffen, die sich flexibel an verschiedenen Standorten einsetzen lässt. Die Maschine ist auf einem Rahmen aufgebaut und verfügt über einen elektrischen und pneumatischen Anschluss. Unternehmen müssen nur die Aufnahmevorrichtung der Maschine platzieren und können nach der Positionierung und Installation bereits mit dem Abfüllen beginnen. Die vollautomatische Anlage ist dreiteilig aufgebaut und schafft 200 Säcke pro Stunde. Eine Waage sorgt für die exakte Abmessung, während die Absackstation die Produkte sauber und staubfrei in Säcke abfüllt. Eine thermische Siegelstation verschliesst die Säcke exakt und sauber, sodass der Inhalt vor äusseren Einflüssen geschützt ist. Damit Staubexplosionen keine Chance haben, ist die Abfüllanlage Atex-geschützt und damit für den sicheren Einsatz in der Lebensmittelindustrie geeignet.

Umweltfreundliche Verpackung.

Die Easy-Pack-Anlage ist für Papiersäcke geeignet. Diese sind zu 100 Prozent aus Frischfasern hergestellt und damit für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen. Sie entsprechen den Empfehlungen des Bundesinstituts für Risikobewertung und den US-FDA-Vorschriften. Mondi stellt die Säcke in Anlagen her, die speziell für den Lebensmittelkontakt (HACCP, DIN 15593, BRC / IoP und/oder ISO 22000) zertifiziert sind. Sie sorgen für den optimalen Schutz und die dauerhafte Sicherung der Produktqualität.

Kompakter Sack.

Der Mini-Bag ist ein kompakter Ventilsack, der sich mit einem Volumen von 2,3 bis 6,5 Liter optimal für die Easy-Pack-Anlage eignet. Die Verpackung gibt es in verschiedenen Abmessungen und Optionen. So erleichtert beispielsweise Easy open das rasche und saubere Öffnen. Ein Tragegriff vereinfacht die Handhabung. Zudem sorgt ein verschweissbares Ventil für den zuverlässigen Verschluss.

Die Sackkonstruktion des Mini-Bag entspricht den Anforderungen für Hochgeschwindigkeitsabfüllungen und kleine Abpackgrössen. Die Verpackung ist für Regale gut geeignet und bietet Konsumenten eine einfache Handhabung.

So bilden Verpackung und Abfüll­anlage eine optimale Einheit.



Weitere Informationen:
Mondi