Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
10.12.2014

Storopack erwirbt japanisches Unternehmen

Storopack, der Spezialist für Schutzverpackungen, hat mit Wirkung zum 15. Oktober 2014 das japanische Unternehmen EJ Co., Ltd. (Ebina/Kanagawa-Ken) erworben. EJ Co. war bereits seit mehreren Jahren Handelspartner von Storopack für den Vertrieb der Papierpolster PAPERplus und der Luftkissen AIRplus.

Im Zuge der Integration von EJ Co. in die Storopack Gruppe wird die Gesellschaft im Verlauf der kommenden Monate als Storopack Japan Co. Ltd. neu firmieren. Am Standort der Zentrale in Ebina in Kanagawa-Ken sowie in Komaki in Nagoya unterhält das Unternehmen eigene Produktionswerke. Youichi Isawa, bereits seit über sechs Jahren Geschäftsführer der EJ Co., Ltd., wird auch weiterhin die Aktivitäten verantworten. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 33 Mitarbeiter. Bei der Integration in die Unternehmensgruppe steht ihm Frank Imkamp zur Seite, der als President Asia-Pacific für die Marktentwicklung des Geschäftsbereichs Packaging in dieser Region verantwortlich ist. 

 

 



Loose Fill gibt es seit fast 50 Jahren. Das Packmittel eignet sich besonders gut zum Füllen von Hohlräumen in Paketen