Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2015, 05.10.2015

Pewatron unter neuer Leitung

Bilder: Pewatron

Die Pewatron AG in Zürich, ein Unternehmen der Angst + Pfister Gruppe, vertreibt Sensoren, Stromversorgungen und elektronische Komponenten im europäischen Raum mit Fokus auf die DACH Region. Unter ihrem neuen CEO Thomas Roettinger will Pewatron ihr Angebot gezielt verbreitern und weiterentwickeln. Das Unternehmen macht einen Schritt vorwärts – mit einem neuen CEO. Thomas Roettinger, der Nachfolger von Stephen Neff, ist ein erfahrener Fachmann. Er ist ausgebildeter Maschinenbauingenieur mit Weiterbildung als Master in Business Administration. Seit 15 Jahren beschäftigt er sich in verschiedenen Funktionen intensiv mit Elektronik und Sensorik, vor allem mit den Bereichen Druck-, Temperatur-, Winkel- und Drehzahlsensoren. In dieser Zeit war er vor allem im deutschen Markt tätig; seine wichtigsten Kunden kamen aus dem Automotive-Sektor. Bevor er zu Pewatron stiess, war er bei dem Sensorhersteller Sensata Technologies als Director Marketing & Sales Europe tätig und in dieser Funktion verantwortlich für Verkauf, Marketing, Product Management und Business Development für den Bereich Sensoren. Mit seinem fundierten Branchen-Know-how, seiner Führungserfahrung und seiner Kenntnis der deutschsprachigen Märkte ist er die geeignete Persönlichkeit, um das Sensorgeschäft von Pewatron weiter voranzubringen. Thomas Roettinger hat seine neue Stelle Anfang Juli 2015 angetreten.