Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2015, 06.04.2015

Dichtheitsprüfung leicht gemacht

Nur eine dichte Verpackung ist eine gute Verpackung. Die Auswirkungen undichter Verpackungen auf das Produkt können gravierend sein, Gefährdung der Lebensmittelsicherheit und Gesundheitsrisiken für den Verbraucher sind die Folgen. Vor allem bei der Siegelung von Schutzgasverpackungen gibt es vielfältige Fehlerquellen, die zu Undichtheiten führen und so das langsame Eindringen von Sauerstoff zulassen. Der «Leak-Master Easy» eignet sich zur Prüfung nahezu aller stabilen und flexiblen Lebensmittel-, Pharma-, Industrie- und Konsumverpackungen, auch für Vakuumverpackungen. Das Prüfsystem erlaubt das Aufspüren kleiner Leckagen ganz ohne Prüfgas. Zur Dichtheitskontrolle geben Mitarbeiter die Prüfpackung in die mit Wasser gefüllte Kammer und evakuieren den Luftraum über dem Wasserspiegel mithilfe der druckluft­betriebenen Venturidüse. Durch den entstehen­den Unterdruck bläht sich die unter Wasser gedrückte Verpackung auf. An undichten Stellen tritt Luft oder Füllgas aus und perlt, gut sichtbar, nach oben. Der Qualitätstester kann schnell und einfach feststellen, ob und an welcher Stelle die Verpackung undicht ist. Ihre Vorteile: Da statt teurer Prüfgase wie Helium lediglich Wasser und Luft zum Einsatz kommen, sind die Betriebskosten dieser Prüfeinrichtung niedrig. Die Installation und Inbetriebnahme sind ausgesprochen einfach, der «Leak-Master   Easy» muss nicht kalibriert werden und ist wartungs­arm. Zudem erfordert die einfache, intuitive Bedienung kein geschultes Fachpersonal. Das robuste Acrylgehäuse ist hygienisch und pflegeleicht und durch einen Verschluss am Boden leicht zu leeren. Als bevollmächtigter WITT-Partner, steht das Unternehmen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.


Eco Analytics AG
4310 Rheinfelden
Tel. 061 827 94 00
Fax 061 827 94 04
info@ecoanalytics.ch
www.ecoanalytics.ch