Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Messe Schüttgut Basel: Ausgabe 04/2015, 06.04.2015

Networking an der SCHÜTTGUT Basel 2015

Die Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien vermittelt vom 6. bis 7. Mai 2015 einen umfassenden Überblick für Industrieanwender. Renommierte Aussteller und ein qualitativ hochwertiges Rahmenprogramm versprechen wieder Neuheiten.

Schüttgüter sind tagtäglich in vielen Industrien anzutreffen – in der Lebensmittelindustrie, der Chemie- und Pharma­branche ebenso wie im Maschi­nenbau, im Hoch- und Tiefbau, im Bergbau und in der Abfall- und Recyclingwirtschaft. Die Schüttgut-Branche kennzeichnet vielfältige Verarbeitungs- und Verfahrensschritte bei der Gewinnung und Nutzung grob- bis feinkörniger Materialien. Auf der Schüttgut Basel 2015 erhalten Messebesucher einen umfassenden und profunden Überblick zu aktuellen Entwicklungen, Trends und künftigen Anforderungen entlang der Wertschöpfungskette im Pulver- und Schüttgut-Bereich.

Innovationen.

Der Veranstalter erwartet für dieses Jahr rund 80 Aussteller aus der Schweiz und dem angrenzenden Ausland – darunter aus Deutschland, Tschechien und Belgien. Die Unternehmen präsentieren innovative und praxisnahe Lösungen für Industrieanwendungen – zum Beispiel Anlagen zum Abfüllen, Mischen oder Sieben von Schüttgütern, berührungslose Messung von Füllständen in pulverförmigen bis stückigen Schüttgütern, Anlagenüberwachung in Echtzeit, Steuerung pneumatischer Förder- und Dosiersysteme, Packmittel für Schüttgüter (Big Bags) und Hygienefilter für vielfältige Anwendungsbereiche.

Innovation Center.

Der Veranstalter bietet 2015, gemeinsam mit den Medienpartnern und kooperierenden Vereinen, wieder ein ausgewogenes und interessantes Programm aus kurzen Expertenvorträgen und Podiumsdiskussionen. Branchen-Experten stellen aktuelle Projekte, Fallstudien, Innovationen und Experimente aus den Bereichen Schüttguttechnologien, Recycling-Technik und industrieller Explosionsschutz vor. So stehen für Verfahrenstechniker und Anlagenplaner auf der Messe nicht nur aktuelle Trends in der Prozess- und Produktionsoptimierung im Fokus, sondern auch die Anlagensicherheit und der Explosionsschutz. Zum Thema Explosionsschutz gibt es auch einen Intensiv-Workshop.

Des Weiteren stellen Branchen-Experten der EHEDG Switzerland aktuelle Projekte und Fallstudien aus dem Bereich Hygienic Design vor. Darüber hinaus wird es einen Vortragsblock zur Recycling-Technik / Urban Mining sowie zu Schüttgut-Techniken geben. Alle Vortragsthemen sind auf der Messe-Webseite publiziert. Der Veranstalter bittet Interessierte sich online für die Gratis-Tickest zu registrieren.

Guided Tours.

Die Schüttgut bietet an beiden Messetagen Guided Tours zu folgenden Schwerpunkten an:

  • Dynamische Prozesse in der Verfahrenstechnik – zerkleinern, sieben, mischen, fördern, transportieren
  • Spezialisten am Werk – dosieren, wiegen, messen und kontrollieren

Ein Tour Guide führt Gruppen von maxi­mal 20 Personen – ausgestattet mit Headsets – auf einem Rundgang zu den wichtigsten Innovationen und Produkten des jeweiligen Themenbereichs einer Tour. An den besuchten Ständen erhält die Gruppe eine individuelle Demons­tration von rund 10 Minuten Dauer. Die Touren finden jeweils um 11 und 14 Uhr statt. Interessierte sind gebeten, sich online anzumelden unter www.easyfairs.com (Rahmenprogramm/Guided Tours)

Messe-Angebot.

Die Messebesucher profitieren von dem vielseitigen Messe-Angebot. Sie erhalten viele Anregungen und können den Ausstellern gezielt ihre Fachfragen stellen oder aktuelle Problemstellungen besprechen. Online können registrierte Besucher ihren Messebesuch mit «My Easyfairs» gezielt vorausplanen. Ein Get-together mit Apéro für Aussteller und angemeldete Besucher am 1. Messetag ab 16 Uhr bietet eine optimale Gelegenheit zum Networking.

Neuerungen.

Die Messe ist dieses Jahr erstmals kostenpflichtig. Die reguläre Zweitageskarte kostet CHF 25. Besucher können die Fachmesse allerdings kostenlos besuchen, wenn sie sich vorab online registrieren. Der Code für LT-Leser lautet 4033. Ticket-Inhaber vermeiden zudem Wartezeiten an den Messetagen.


Weitere Informationen:
Schüttgut Basel
www.easyfairs.com/schuettgutbasel



Messe im Überblick


Termin: 6. und 7. Mai 2015
Ort: Messe Basel, Messeplatz, Halle 2
Öffnungszeiten: An beiden Messetagen jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr
Preise: Bei Online-Registrierung kostenlos. Der Code für LT-Leser lautet 4033
Veranstalter: Easyfairs Switzerland GmbH