Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Weiterbildung: Ausgabe 7-815/2015, 10.08.2015

Schulung zur Label-Fachperson

Bei der Vielfalt der Labels fällt es schwer den Überblick zu wahren. bio.inspecta AG bietet zusammen mit dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) eine aktuelle Schulungsreihe an. Die intensive Schulung mit vier ein- und halbtägigen, unabhängigen, Modulen vermitteln konkret und anwendbar die Grundlagen und wichtigsten Informationen zu den diversen Verordnungen und Labelrichtlinien, inklusive Vorgaben für Import und Export. In vier Modulen erhalten Teilnehmende fundierte Kenntnisse unter anderem über: «Bio-Verordnungen» in der Schweiz und der EU, Richtlinien der Schweizer Bio-Labels als auch Anforderungen an Bio-Produkte für die USA und Kanada.

Die praxisorientierten Kurse finden am 6., 13. und 20. November 2015 in Frick statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


bio.inspecta AG
5070 Frick
Tel. 062 865 63 11
roland.bitzi@bio-inspecta.ch
www.bio-inspecta.ch