Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
05.02.2015

Barry Callebaut eröffnet Chocolate Academy Center in Köln

Einer der weltweit führenden Schokoladenhersteller eröffnete sein erstes deutsches Chocolate Academy Center im Kölner Mediapark. Das Center bietet professionelle Fortbildungen für Schokoladenprofis, unter anderem zur Pralinenherstellung, französischen Pâtisserie und Cake Design

Am 4. Februar hat Barry Callebaut das erste deutsche Chocolate Academy Center im Kölner Mediapark eröffnet. Der Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten begrüsste dabei mehr als 250 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien im Eventzentrum Komed zu einem Abend ganz im Zeichen des faszinierenden Schokoladenhandwerks. Als wichtiger Partner deutscher Küchenchefs, Chocolatiers, Konditoren, Bäcker und Caterer ist die zur Barry Callebaut Gruppe gehörende Marke Callebaut seit Jahren einer der grossen Förderer des Schokoladenhandwerks.

Callebaut-Ambassadors entwickeln luxuriöse Desserts
Das Thema Schokoladenkunst präsentierten die internationalen Ambassadoren der Gourmet-Schokoladenmarke Callebaut. Bei den Callebaut-Ambassadoren handelt es sich um ein Netzwerk internationaler Schokoladen-Experten, bestehend aus mehr als 170 Chefköchen, Chefs de Patissier, Bäckermeistern und Konditoren. Für die Eröffnung der Kölner Academy hatten sechs der Ambassadoren – darunter die Spitzen-Konditoren Steffen Blunck und Matthias Ludwigs sowie der vielfach ausgezeichnete Chocolatier Lothar Buss – sechs aussergewöhnliche Desserts entwickelt. Die Schokoladenkreationen basieren auf den einzelnen Verarbeitungsschritten des Kakaos – beginnend bei der Kakaofrucht bis zur fertigen Schokolade. Präsentiert wurden unter anderem ein Dessert auf Kakaofruchtfleischbasis, sowie Dessertvariationen mit fermentierten oder gerösteten Kakaobohnen.

Die Kölner Academy bietet optimale Fortbildungsmöglichkeiten
Das neue Chocolate Academy Center im Kölner Mediapark bietet Schokoladenprofis ab sofort die gesamte Bandbreite an Fortbildungsmöglichkeiten: Mit einer grossen Auswahl an Kursen für die vielfältigen Anwendungsbereiche von Schokolade – von der Pralinenherstellung, über die Französischen Pâtisserie bis zum Cake Design – ist die Kölner Academy das Trainingszentrum für das Thema Schokoladenverarbeitung. International renommierte Dozenten, darunter die bei der Einweihungsfeier mitwirkenden Top-Gastronomen Steffen Blunck, Lothar Buss oder Matthias Ludwigs, werden die Kurse leiten. «Neben der Vermittlung der richtigen Technik möchten wir die Kursteilnehmer auch für die neuen Trends der Schokoladenwelt sensibilisieren – beispielsweise die wachsende Nachfrage nach hochwertigen und personalisierten Produkten», erläutert Vera Becker, Leiterin des Chocolate Academy Centers Köln, die Zielsetzung der neuen Academy.



Schaustücke aus Schokolade herzustellen ist eine Kunst, die sich erlernen lässt


Handwerk wird in der Süsswarenbranche gross geschrieben