Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
11.02.2015

Erfolgreiche Veranstaltung

Die erste Veranstaltung des neuen Ostschweizer Innovationsnetzwerkes für Verpackungsunternehmen war ein schöner Erfolg. Rund neunzig Personen folgten der Einladung von INNO-PACK.NET und trafen sich am 10. Februar 2015 bei der Bischofszell Nahrungsmittel AG.

Nach der offiziellen Lancierung Ende des vergangenen Jahres hat am Dienstag, 10. Februar, die erste Veranstaltung von INNO-PACK.NET stattgefunden. Die Referate drehten sich um Trends und neue Techniken in den Bereichen Verpackungsmaschinen und Verpackungsmaterialien. So brachte Martin Dupick von Bosch Packaging den rund neunzig Anwesenden das Thema Industrie 4.0 näher. Durch intelligente Vernetzung können verschiedene Maschinen und Prozesse untereinander kommunizieren.
Anschliessend ging Sven Sängerlaub vom Frauenhofer Institut IVV auf Trends und neue Technologien bei Verpackungsmaterialien ein. Unter anderem sprach er über die Entwicklung feuchteregulierender oder sauerstoffabsorbierender Folien, welche verpackte Lebensmittel zusätzlich schützen. «Solche Entwicklungen können die Zahl weggeworfener Lebensmittel deutlich reduzieren», ist Sängerlaub überzeugt.
Der zweite Teil der Veranstaltung befasste sich mit der Innovation in Unternehmen. Denn mittels Veranstaltungen, spezifischen Arbeitsgruppen sowie Projekt- und Technologievermittlung unterstützt das Innovationsnetzwerk Verpackungsunternehmen in den Kantonen St.Gallen, Thurgau und Schaffhausen bei der Steigerung ihrer Innovationsfähigkeit. Zu guter Letzt erfuhren die Teilnehmenden aus erster Hand, wie ein gelebter Innovationsprozess ein Unternehmen zum Erfolg führen kann. Steffen Riethmüller, Leiter F&E der Greiner Packaging AG zeigte anhand einiger Beispiele, wie Innovationsideen generiert wurden und stellte zwei erfolgreiche Innovationen vor. Zum Schluss betonte er, dass Innovation nicht in eine Abteilung ausgelagert werden darf, sondern dass sie eine Einstellung ist, die in der ganzen Firma gelebt werden sollte.
Ein breites Netzwerk und regelmässige Treffen mit anderen Verpackungsexperten stärkt die Innovationsfähigkeit jedes Einzelnen. Deshalb ist an Veranstaltungen von an INNO-PACK.NET jeweils ausreichend Zeit für den persönlichen Austausch vorgesehen. So konnten die Teilnehmenden an Betriebsrundgängen Einblick in die vielseitigen Verpackungsprozesse der Bischofszell Nahrungsmittel AG erhalten und sich an einem Netzwerkapéro vernetzen und austauschen.