Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
08.01.2015

ORIOR ernennt neuen CFO

Ricarda Demarmels tritt im April 2015 die Nachfolge der langjährigen Finanzchefin Hélène Weber-Dubi an

Hélène Weber-Dubi hat sich entschlossen, auf die kommende Generalversammlung vom 26. März 2015 hin als CFO von ORIOR zurücktreten. Sie wird dann mehr als 15 Jahre als Finanzchefin für die Gruppe tätig gewesen sein. Ab Sommer 2015 wird Hélène Weber-Dubi der ORIOR für Spezialaufgaben im Bereich Management Services zur Verfügung stehen und so ihr Wissen und ihre Tatkraft weiterhin in die Unternehmung einbringen.
Zur neuen Finanzchefin und zum Mitglied der Geschäftsleitung hat der Verwaltungsrat Ricarda Demarmels (Jahrgang 1979) ernannt. Die Wirtschaftswissenschaftlerin (lic. oec. HSG) arbeitete zuletzt als Investment Director für die Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity Partners AG und ist aufgrund dieser Funktion bestens mit der ORIOR vertraut. Zuvor war sie für das Beratungsunternehmen Oliver Wyman und für die Schweizerische Nationalbank tätig gewesen. Ricarda Demarmels übernimmt die CFO-Funktion im April 2015.
Der Verwaltungsrat und die Kollegen der Geschäftsleitung danken Hélène Weber-Dubi herzlich für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit. Stellvertretend für diese beiden Gremien äusserte sich Rolf U. Sutter, Präsident des Verwaltungsrats, wie folgt: «Hélène Weber-Dubi hat die Entwicklung der ORIOR Gruppe stark unterstützt. Ihrem langjährigen Wunsch, etwas kürzer zu treten, ist der Verwaltungsrat nachgekommen. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir mit Ricarda Demarmels eine bestens qualifizierte Nachfolgerin gewinnen konnten.»



Ricarda Demarmels ist ab April 2015 neuer CFO der ORIOR Gruppe


Hélène Weber Dubi wird ab Sommer 2015 Spezialaufgaben im Bereich Management Services für ORIOR übernehmen