Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01-02/2016, 19.02.2016

Vertriebs- und Servicenetzwerk ausgebaut

Nach der Übernahme des Händlers in Malaysia und der Mehrheitsbeteiligung an NTP Forklifts in Australien in 2015 setzt Jung-heinrich den Ausbau des Direktvertriebs und damit die internationale Wachstumsstrategie konsequent fort. Im Kernmarkt Europa hat das Unternehmen im Januar 2016 das Geschäft des Händlers Wylze-Logistik in Rumänien übernommen und in diesem Zuge eine Vertriebsgesellschaft gegründet. Jungheinrich war aber insbesondere ausserhalb von Europa aktiv. Die Gründung von Jungheinrich Südafrika erfolgte bereits in 2015. Die neu gegründete Vertriebsgesellschaft in Chile, dem drittgrössten südamerikanischen Markt für Flurförderzeuge, soll ab April 2016 an den Start gehen.