Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 03/2016, 08.03.2016

Papier- und lückenlose Transparenz

Mit dem neu entwickelten HACCP-Managementsystem testo 250 ist es erstmals machbar, sämtliche Messungen, Kontrollen und Dokumentationen, die im Rahmen von HACCP anfallen, papierfrei, lückenlos und transparent zu steuern.

Bilder: Testo AG

Qualität ist für sämtliche Unternehmen in der Lebensmittelindustrie entscheidend. Zur Sicherstellung einwandfreier Qualität haben Experten 1959 das HACCP-Konzept entwickelt. Es hat das Ziel, potenzielle Gefahren in der Lebensmittelproduktion zu vermeiden, um so die Verbrauchergesundheit zu schützen. Da bei HACCP die Dokumentation aller Abläufe und Qualitätsdaten entscheidend ist, liess sich das Konzept bislang nur mit einer Unmenge von Checklisten, Formularen und Unterlagen realisieren. Dies wird spätestens dann problematisch, wenn Betriebe im Falle eines Audits oder einer Reklamation Nachweise schnell und mit eindeutiger Zuordnung vorlegen müssen.

HACCP einfach beherrschen.

Das HACCP-Managementsystem des Herstellers erlaubt die transparente, lückenlose und papierfreie Dokumentation aller HACCP-Prozesse und unterstützt den geführten Aufbau eines HACCP-Plans auf Basis des Codex Alimentarius.

Für Unternehmen ergibt sich daraus ein entscheidender Vorteil: Anwender sparen durch effizientere HACCP-Prozesse Zeit und Geld. Menschliche Fehler, wie sie etwa beim Ausfüllen von Checklisten per Hand entstehen können, reduziert die vollständig digitale Lösung auf ein Minimum. Die verantwortlichen Qualitätsmanager können zudem sämtliche Qualitätsdaten per Knopfdruck zurückverfolgen und sind somit jederzeit auf Audits und Reklamationen vorbereitet.

Cockpit, Control Unit und Check.

Der Qualitätsmanager definiert mit dem HACCP-Cockpit – dem webbasierten Kontrollzentrum des Systems – die HACCP- Prozesse und Korrekturmassnahmen sowie alle Mess- und Kontrollaufgaben. Das Cockpit bietet ausserdem die Gelegenheit, Messdaten in Echtzeit zu analysieren und den Status von Aufgaben einzusehen während sie erledigt werden.

Für die mit Mess- und Dokumentationsaufgaben betrauten Mitarbeiter vor Ort haben Fachleute die kompakte HACCP-Control-Unit konzipiert. Sie besteht aus einem leistungsstarken Tablet mit langer Laufzeit und einer speziell für den Einsatz in rauen, feuchten und hektischen Umgebungen entwickelten abwasch- baren und widerstandsfähigen Schutzhülle.

App für Tablet.

Die auf dem Tablet installierte App HACCP-Check führt sicher und unmissverständlich durch alle individuell definierten HACCP-Prozessschritte. Messwerte lassen sich direkt oder über Bluetooth einlesen. Bei kritischen Mess-ergebnissen oder Grenzwertverletzungen leitet die App automatisch zu Korrekturmassnahmen an. Darüber hinaus sind die Dokumentation mit Fotos, das Scannen von Barcodes und die Identifikation von Benutzern und Orten via NFC-Technologie implementiert.

Kabellos verbunden.

Das HACCP-Managementsystem lässt sich einfach mit einem bestehenden WLAN-Netzwerk verbinden. Sobald eine Internetverbindung steht, werden alle Prozesse, Nachweise und Messwerte in der Testo Cloud zusammengeführt und sicher gespeichert. Sie sind dort optimal gegen Datenverlust und Manipulation geschützt.


Testo AG
8617 Mönchaltorf
Tel. 043 277 66 66
Fax 043 277 66 67
info@testo.ch
www.testo.ch