Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 03/2016, 08.03.2016

Temperaturtransmitter mit IO-Link

Bilder: ifm electronic ag

Integrierte Prozessanschlüsse, die kompakte Bauform sowie eine Vielzahl von Einbaulängen (25…150mm) erlauben eine flexible als auch einfache Installation. Durch das Verwenden eines Pt 1000-Sensorelement der Genauigkeitsklasse A und der werksinternen Kalibrierung lässt sich eine hohe Genauigkeit erreichen. Zudem vereinfacht die IO-Link 1.1-Schnittstelle die Parametrierung. Darüber hinaus zeichnet sich der Transmitter durch eine Druckfestigkeit von bis zu 400 bar aus und verfügt über ein Ausgangssignal von 4…20 mA. Gut sichtbar signalisiert die neu eingebaute LED dem Anwender die Betriebsbereitschaft. Sofort zeigt sich, ob der Sensor mit Spannung versorgt wird. Die Filmtechnik führt zu einer optimalen Ansprechzeit. Damit ist diese Weiterentwicklung aus der Baureihe TA, selbst bei beengten Platzverhältnissen, universell einsetzbar.


ifm electronic ag
4624 Härkingen
Tel. 0800 88 80 33
Fax 0800 88 80 39
info.ch@ifm.com
www.ifm.com/ch