Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Prozessautomatisierung: Ausgabe 04/2016, 04.04.2016

Energiekostenersparnis mit Schraubengebläse

Lange Zeit waren Drehkolbengebläse die bevorzugte Wahl für den Einsatz im Handling von Pulver und Schüttgut. Mit den innovativen Schraubengebläsen mit Sigma Profil ist es gelungen, die versierte Technik, die schon im Bereich der Schraubenkompressoren für deutliche Energieeinsparungen sorgt, auf den Niederdruckbereich zu übertragen. Der Hersteller hat hier eine breite Palette im Angebot, die in vielen Anwendungsbereichen das Potential zu einer deutlichen Energiekost-enersparnis erlaubt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Drehkolbengebläsen sind die Schraubengebläse um bis zu 35 Prozent effizienter und bieten auch im Vergleich zu vielen auf dem Markt befindlichen Schraubengebläsen deutliche ener- getische Vorteile. Damit sich projektierte Einsparungen auch tatsächlich erzielen lassen, nennt das Unternehmen die effektive Gesamtleistungsaufnahme sowie den tatsächlich nutzbaren Volumenstrom gemäss ISO 1217 Anhang C beziehungsweise E. Damit sind auch nachweisbare Leistungsdaten garantiert. Die integrierte Steuerung Sigma Control 2 sorgt für umfangreiche Überwachung und einfache Anbindung an Kommunikationsnetzwerke, zum Beispiel über Ethernet oder Datenbus. Dank des integrierten Webservers ist eine Visualisierung über Connect einfach realisierbar. Bei kompletten Gebläsestationen kommt die maschinenüber- greifende Steuerung, der Sigma Air Manager 2 (SAM), mit spe-zieller Gebläsesoftware zum Einsatz für noch mehr Produktivität und Energieersparnis. Die EBS-Gebläse sind sichere Dauerläufer, einfach zu installieren, robust und langlebig.


KAESER Kompressoren AG
8105 Regensdorf
Tel. 044 871 63 63
Fax 044 871 63 90
info.swiss@kaeser.com
www.kaeserkompressoren.ch
Powtech Halle 4, Stand 236