Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Prozessautomatisierung: Ausgabe 06/2016, 13.06.2016

Kennzeichnungs- und Verkehrsfähigkeitsprüfung für Lebensmittel

Die Kompetenzstelle für Kennzeichnungs- und Verkehrsfähigkeitsprüfungen für Lebensmittel garantiert mit ihren Dienstleistungen einen gesetzeskonformen und gleichzeitig linguistisch einwandfreien Auftritt in allen Sprachre-gionen sowie in allen EU-Ländern. Mit ihrem weltweiten Partnernetzwerk können die Fachleute die Dienstleistungen auch für weitere Länder ausserhalb der EU anbieten. Die Kompetenzstelle führt die Kennzeichnungs- und Verkehrsfähigkeitsprüfungen von Lebensmitteln für die Schweiz im Geltungsbereich der Akkreditierung gemäss EN ISO/IEC 17020 durch.

Zur Prüfung der Kennzeichnung kontrollieren die Experten die bereits fertiggestellte Kennzeichnung der Lebensmittel ihrer Kunden gemäss der länderspezifischen Lebensmittelgesetzgebung und verfassen einen Prüfbericht auf Basis der Anforderungen gemäss EN ISO/IEC 17020. Zur Bestimmung der Verkehrsfähigkeit prüfen die Spezia- listen die angegebenen Laborwerte auf die gesetzlich vorgegebenen Toleranz- und Grenzwerte und verfassen den Prüfbericht. Aufgrund von Rezepturen und Spezifikationen der eingesetzten Zutaten erstellen die Experten auch direkt gesetzeskonforme Deklarationen für die gewünschten Länder. Zu den Dienstleistungen zählen auch Übersetzungen für Fliesstexte, Zubereitungshinweise und ähnliche Textpassagen in rund 40 Sprachen. Die Auftragsabwicklung erfolgt über das Onlineportal der Kompetenzstelle. Mit wenigen Klicks können Kunden ihre Aufträge so erfassen und haben jederzeit Zugriff auf die Übersicht der erteilten und abgeschlossenen Aufträge inklusive Prüfberichte, Übersetzungen und verfasste Kennzeichnungen. Innerhalb von fünf Arbeitstagen prüfen die Fachleute die Etiketten ihrer Kunden und verfassen die Übersetzung sowie die Kennzeichnung.


Alimentavera GmbH
5000 Aarau
Tel. 062 562 62 77
info@alimentavera.ch
www.alimentavera.ch