Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Prozessautomatisierung: Ausgabe 07-08/2016, 08.08.2016

Intelligentes Rezeptieren für sichere Prozesse

Die fortschreitende Automatisierung bietet Unternehmen immer wieder neue Chancen, um Produktionszeiten zu verringern, Material einzusparen und Kosten zu minimieren. Das innovative Rezepturmanagementsystem ProRecipe XT ist auf den Einsatz in der Lebensmittel-, Pharma-, Kosmetik- und chemische Industrie abgestimmt, vereinfacht die Überwachung, Steuerung und Dokumentation von manuellen oder halbautomatischen Wäge- und Dosierprozessen. Die leicht verständliche Bedienoberfläche, die auch für die Bedienung per Touchscreen optimiert ist, führt die Anwender schrittweise durch die zu erstellende Rezeptur. Dies und zusätzliche Erleichterungen wie die Dateneingabe per Barcode-Leser sorgen für sichere und effiziente Abläufe. Das System umfasst den gesamten Prozessablauf von der Auftragsplanung über die Rezepturverwägung bis hin zur Chargenverwaltung und Bestandsführung – und das bei maximaler Transparenz. Der Rezepturprozess wird vollständig dokumentiert und ausgewertet. So entsteht eine lückenlose Rückverfolgbarkeit vom fertigen Produkt bis zu den eingesetzten Rohstoffen in beide Richtungen. Dank umfassender Report- und Audit-Trail-Funktionen erfüllt ProRecipe XT zudem alle Anforderungen für die Validierung gemäss FDA und GAMP Empfehlung in der pharmazeutischen und regulierten Industrie. Schliesslich lässt sich die Software problemlos auch in bereits vorhandene Produktionssysteme integrieren. Sie ist kompatibel zu beinahe jeder Wägetechnik und EDV-Struktur. Ein breites Spektrum gängiger Datenschnittstellen und eine skalierbare Softwarestruktur erlauben zudem auf einzelne Produktionsprozesse zugeschnittene Lösungen – von der Einzelplatz- bis zur Netzwerklösung (auch über mehrere Standorte). Eine Anbindung an ein MES-/ERP-System ist problemlos möglich.


Sartorius Mechatronics
8953 Dietikon
Tel. 044 746 50 00
Fax 044 746 50 50
www.sartorius.com