Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Anlagen- und Apparatebau: Ausgabe 07-08/2016, 09.08.2016

Kabelverlegung ohne Kabelbinder

Der Hersteller von innovativen Kabelverlegesystemen aus Edelstahl, die zum Teil ganz ohne Kabelbinder auskommen, bietet eine Vielzahl von Kanaltypen, bei denen die Anlagenhygiene im Vordergrund steht. Somit eignen sich diese Systeme vor allem für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie, der Pharmazie und der Biotechnologie. Durch die offene Konstruktion aus runden Drähten lässt sich die Ablagerung von Verschmutzungen weitestgehend reduzieren und die Reinigung vereinfachen. Da die Kabel locker im Kanal liegen, können Betriebe diese bei Bedarf durch Druckluft, Absaugen beziehungsweise Nassreinigung von Ablagerungen befreien. Ausserdem lässt sich die Wärme viel leichter ableiten als bei Kabelbündeln. Das Lieferprogramm umfasst auch sogenannte Schwerlastgitterrinnen, mit denen eine Spannweite von bis zu 6 Metern (freitragend) realisierbar ist.


SILTEC A/S
www.siltec.dk
Vertretung für die Schweiz:
Ing.-Büro ILP / DE-88239 Wangen
Tel. 0049 7522 797835