Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
17.05.2016

HES-SO lädt zum Workshop ein

Am 23. Juni 2016 findet in Sion um 17:00 Uhr ein Workshop zum Thema «Wie können Mehrwerte für den Agro-Food Bereich durch Forschungszusammenarbeiten entstehen?» statt.
Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft berichten zur Umsetzung von wissenschaftlichen Ergebnissen in innovativen Prozessen und Produkten. Den Abschluss bildet eine Roundtable-Diskussion mit allen Vortragenden.
Dieser Workshop ist Teil eines dreijährigen europäischen Projektes der HES-SO Valais Wallis (TraFooN, http://www.trafoon.eu/) den die Hochschule, in Zusammenarbeit mit dem Cluster Food & Nutrition und dem AIASR (SVIAL Romandie), durchführt. Im Anschluss an den Workshop findet ein Apéro statt, mit der Möglichkeit den Kontakt zu Wirtschaft und Wissenschaft zu pflegen.

In Kürze
Datum: 23. Juni 2016
Uhrzeit: ab 17 Uhr
Ort: Rue de l’Industrie 17, 1950 Sion (Nähe Bahnhof) im Konferenzraum Zeuzier der EPFL Valais Wallis
Veranstalter: HES-SO, Cluster Food & Nutrition, AIASR