Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
16.05.2016

Wettbewerbsbehörden genehmigen Übernahme der Eisberg-Gruppe

Die Wettbewerbsbehörden in Österreich, Polen und Rumänien haben die Übernahme der Eisberg-Gruppe durch die Bell AG ohne Auflagen oder Bedingungen genehmigt.
Mit dieser Freigabe sind sämtliche Vollzugsbedingungen für die definitive Übernahme erfüllt. Die Eisberg-Gruppe wird per 1. Mai 2016 in die Bell-Gruppe vollkonsolidiert. Bell hatte am 10. Februar 2016 angekündigt, die Eisberg-Gruppe übernehmen zu wollen.