Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01-02/2017, 31.01.2017

Lebensmitteltag LMT: Fokus Risiko

Der schweizerische Lebensmitteltag ist der führende Anlass der Lebensmittelbranche: ein Muss für alle, die sich aus beruflichen Gründen mit Lebensmittelsicherheit auseinandersetzen. Jährlich wiederkehrend in Luzern tauschen sich namhafte Fachexperten zu aktuellen Themen aus. Im Fokus steht am 30. März 2017 im Hotel Schweizerhof das spannende Thema Risiko. Unter der Leitung der TV-Moderatorin Daniela Lager beleuchten namhafte Experten wichtige Teilaspekte der Lebensmittelkette anhand Best Practices.

Antworten auf brennende Fragen.

Dabei geht es um Fragen wie: Bedeutet Risiko im Zusammenhang mit Lebensmitteln immer nur Gefahr? Oder kann das Risiko auch ungeahnte Chancen mit sich bringen? Ist allein schon das Wahrnehmen einer möglichen Bedrohung immer möglich? Wenn ja, wie ist sie einzuschätzen? Und wie wirkt sie sich in der Realität aus?

Programm:

08:30 – 9:00 Uhr: Eintreffen/ Kaffee und Gipfeli

09:10 – 9:15 Uhr: Begrüssung durch Daniela Lager

09:15 – 9:30 Uhr: Begrüssung und Themeneinleitung Standardgeber als Risiko: René Eisenring

09:30 – 10:15 Uhr: Risikobewertung, Uta Verbeek, Alfred Hagen Meyer

10:15 – 10:45 Uhr: Pause

10:45 – 11:30 Uhr: Das Risiko, welches uns den Rest gibt: Roger Stephan

11:30 – 12:15 Uhr: Grenzen des

Versicherungsschutzes: Ruedi

Ursenbacher

12:15 – 13:45 Uhr: Networking, Mittagessen

13:45 – 14:00 Uhr: Intermezzo: Risiko geschnitzelt – unverhofft aufgetischt.

14:00 – 14:45 Uhr: Wenn analytische Fakten schmerzen: Michael Beer

14:45 – 15:30 Uhr: Pech gehabt! Oder liegt da mangelhaftes Risikomanagement vor? Daniel Fischer

15:30 – 15:50 Uhr: Pause

15:50 – 16:30 Uhr: Risikowahrnehmung des Konsumenten bei Lebensmitteln: Michael Sigrist

Im Anschluss: Networking, Apéro

Aktiver Einbezug der Teilnehmenden.

Um einen praxisnahen Gedankenaustausch zu gewährleisten, können Teilnehmende bereits im Vorfeld mit dem Service LiveAsk Fragen stellen oder Anregungen geben, die die Referenten live an der Tagung oder auf der Onlineplattform erläutern. Voraussetzung dazu ist die Teilnahme.

Auf einen Blick:

Datum:

30. März 2017

Ort:

Hotel Schweizerhof, Luzern

Veranstalter:

SQS, bio.inspecta, OIC

Preise:

Teilnehmende: CHF 480.00

Kunden von SQS, bio.inspecta, OIC: CHF 380.00

Studierende (Platzzahl limitiert): CHF 150.00

Ermässigung bei mehreren Personen/Firma: CHF 30.00

Alle Preise exklusive MWST

Anmeldung:

www.lebensmitteltag.ch