Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11/2017, 07.11.2017

Sicherheit in der Gastechnik

Steigende und zielgerichtete Qualitätssicherung in der Lebensmittelverpackung lassen sich durch die Verwendung von Lebensmittelgasen erfüllen – beispielsweise beim Verpacken von Lebensmitteln unter Schutzatmosphäre (MAP). Die Vorteile sind unbestritten: Attraktive Produktepräsentation, keine Konservierungsstoffe, längere Haltbarkeit und Regalzeiten. Die Dichtheit der Verpackungen ist dabei ebenso von entscheidender Bedeutung. Lebensmittelproduzenten sind daher gut beraten, wenn sie unnötigen Retouren vorbeugen. So zum Beispiel indem sie die Dichtheit ihrer Verpackungen einfach und verlässlich überprüfen. Der Gasanalysator Oxybaby ist die preiswerte Alternative zum stationären Messgeräten. Das System zur Dichtheitsprüfung Leak-Master Easy ist für das Aufspüren selbst kleiner Leckagen in Verpackungen, ohne den Einsatz von Spurengas, geeignet.


Witt-Partner: Eco Analytics AG
4310 Rheinfelden
Tel. 061 827 94 00
Fax 061 827 94 04
info@ecoanalytics.ch
www.ecoanalytics.ch