Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
26.10.2017

3. SGLWT/LT Seminar für Studierende und Auszubildende erfreute sich regen Interesses

Der Start ins Berufsleben ist trotz guter Ausbildung nicht immer einfach. Viele Absolventinnen und Absolventen steigen bereits im mittleren Management ein und sind vom ersten Tag für ihren Bereich verantwortlich. Dass das mit der Verantwortung aber nicht so einfach ist, zeigt sich erst, wenn es keinen Vorgesetzten gibt, der die Entscheidungen absegnet. Um den zukünftigen Fach- und Führungskräften den Einstieg zu erleichtern und ihnen hilfreiche Tipps aus der Praxis geben zu können, hat die SGLWT gemeinsam mit der LT das Seminar «Lebensmittel – Sie tragen die Verantwortung» ins Leben gerufen. Dieses Jahr fand die Veranstaltung am 25. Oktober im Alumni Pavillon der ETH Zürich statt.

Die Referate befassten sich neben rechtlichen Aspekten auch mit praktischen Beispielen, die anschaulich zeigten, was beispielsweise aus Unachtsamkeit oder bei Produktionsfehlern passieren kann. Ein gut funktionierendes Risikomanagement ist hierbei eine grosse Unterstützung und hilft den Schaden zu minimieren.

In der nächsten Printausgabe der LT lesen Sie mehr über das gelungene Seminar.



SGLWT-Präsident Marc Lutz begrüsste die Teilnehmenden an der ETH Zürich.


Anschauliche Beispiele aus der Praxis zeigten den Anwesenden eindrücklich, wie sie es nicht machen sollten.