Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07 10.08.2018/2018, 10.08.2018

Geschützte Schreibköpfe

Die automatische Kennzeichnung in der rauen industriellen Produktion erfordert robuste und zuverlässige Systeme. Anders als bei vielen anderen Druckern im Markt sind der Schreibkopf und die Steckverbinder bei diesen Systemen so gut geschützt, dass sie für die Nassreinigung nicht abgedeckt oder demontiert werden müssen.

Insbesondere in der Nahrungsmittelindustrie sind bei thermischen Tintenstrahlsystemen robuste Verdichtungen gefragt. Druckkopf und Steuergerät sind in diesem Fall in kompakten Systemen vereint, damit diese in rauen Umfeldern mit Staubentwicklung oder mit Nassbereichen standhalten können. Bei dem  Tintenstrahldrucker IP-Jet HP MK2 von Bluhm Systeme wird bei einem geschlossenen Deckel und einen Überdruckanschluss gewährleistet, dass Feuchtigkeit und Staub nicht in das Gerät eindringen können. Der Anschluss des Kompakt-Tintenstrahldruckers mit IP65-Schutzart erfolgt über ein spezielles Netzteil mit einem wasserdichten M8-Steckverbinder. 


So ist der Schreibkopf geschützt und muss für die Nassreinigung nicht abgedeckt oder demontiert werden. Ausgestattet mit HP-Technik, druckt das System Texte, Barcodes, 2D-Codes, Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern mit einer Höhe von bis zu 12,5 mm und einer Auflösung von bis zu 600 dpi. Mit den wasser- und solventbasierten Tinten lassen sich laut Bluhm Systeme viele Anwendungen erschliessen: von Papier, Kartonagen, über lackierte Oberflächen bis hin zu Folien und Kunststoffe. Für gute Druckergebnisse sorgt eine SmartCard-Kartuschenüberwachung. Sie stellt automatisch die entsprechenden Tintenparameter ein. 

50 Jahre Bluhm Systeme

Bluhm Systeme blickt in diesem Jahr auf 50 Jahre Firmengeschichte zurück. Neben Inkjet-Druckern, Etikettendruckern und -spendern sowie Sonderetikettieranlagen produziert das Unternehmen auch Etiketten für alle Anwendungen. Ausserdem gehören Laserbeschriftungen zum Portfolio. Abgerundet wird das Angebot durch Zubehör wie Tinten, Software und Farbbänder und Produktschulun­gen.

bluhmsysteme.com



Der IP-Jet HP MK2 ist ein Tintenstrahldrucker mit Schutzart IP65 für Industrieumgebungen. (Bild: zVg)