Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09 04.09.2018/2018, 03.09.2018

Dichtheitsprüfung für Verpackungen von Eco Analytics

Nur eine dichte Verpackung ist eine gute Verpackung. Denn: Die Auswirkungen undichter Verpackungen auf das Produkt können gravierend sein, Gefährdung der Lebensmittelsicherheit und Gesundheitsrisiken für den Verbraucher sind die Folgen.

Mit dem Verpackungsdichtungs-Prüfsystem «Leak Master Easy» können laut Eco Analytics auch kleinste Leckagen ohne den kostspieligen Einsatz von Helium als Spurengas aufgespürt werden. Die Prüfpackung wird in die mit Wasser gefüllte Kammer gegeben und mit Hilfe einer Venturidüse der Luftraum aus der Kammer evakuiert. Die Verpackung bläht sich unter Wasser auf. Dabei tritt an undichten Stellen Luft oder Füllgas aus und perlt gut sichtbar nach oben.

Robustes Acrylgehäuse und verschiedene Kammergrössen

Der Leak Master Easy ist in verschiedenen Kammergrössen erhältlich und kann so optimal an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden.

Mit der Variante Easy 1,5 (H × B × T: 145 × 505 × 310 mm)  gibt es seit Januar eine weitere kompakte Kammergrösse. Auf Kundenwunsch wurde eine flachere Messkammer, welche einen Drittel weniger Wasser benötigt, in das Sortiment aufgenommen. Gemeinsam haben alle Leak Master Easy das robuste Acrylgehäuse, welches hygienisch und sehr pflegeleicht ist, sowie das Entleeren über den Auslass am Kammerboden. Die Ergänzung mit der tragbaren Steuereinheit Leak Master Easy+ vereinfache die Handhabung. Das Gerät zeichnet sich durch verschiedene voreingestellte Messprogramme, eine Höhensimulation sowie eine vom Anwender unabhängige Arbeitsweise aus, was eine optimale Qualität und Wirtschaftlichkeit gewährleistet. Das Unternehmen berät und zeigt auf Wunsch die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. 

Unternehmenskontakt: 

Eco Analytics AG, Weidenweg 17
4310 Rheinfelden
Tel: 061 827 94 00



Als bevollmächtigter WITT-Partner steht Eco Analytics auch für Vorführtermine zur Verfügung. (Bild: zVg)