Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09 04.09.2018/2018, 03.09.2018

Saropack: Folien aus Zuckerrohr

Der Schweizer Folienverpackungsspezialist Saropack AG präsentiert in der Halle 4A am Stand 616 in Nürnberg viele Neuheiten aus dem Bereich der Folienschrumpfverpackung, darunter auch eine interessante Innovation aus Zuckerrohr.

An der Fachpack 2018 in Nürnberg präsentiert Saropack Folienschrumpf-Verpackungslösungen aus dem Bereich der hochtransparenten Sarofilm-Feinschrumpffolien. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Schutz auf dem logistischen Weg. Im Fokus stehen mit den Sarolen genannten Produkten ausserdem neue dickenreduzierte LDPE-Schrumpffolien. Darüber hinaus dreht sich die Vorstellung um die Sarolon-Folien in Flowpackanlagen mit seinem breiten Spektrum an Verkaufsverpackungen. Die spannende Innovation «Sarofilm B-Nat» aus Zuckerrohr soll dabei erstmals einem breiteren Publikum vorgeführt werden. Es handelt sich um eine erste transparente Feinschrumpffolie aus Zuckerrohrabfällen, die auch mit schnellen automatischen Folienverpackungsmaschinen betriebsfähig ist.

Zu einem weiteren Highlight zählt die servobetriebene Seitenschweissmaschine. Saropacker 500HS Servo.  Die Leistung beträgt bis 120 Takte pro Minute.

Unternehmenskontakt:

Saropack AG
Seebleichestrasse 50, 9401 Rorschach
Telefon: 071 858 38 38, Telefax: 071 858 38 36
saropack@saropack.ch,www.saropack.ch



Die Saropack AG begrüsst seine Gäste in Halle 4A, Stand 616 ab 16 Uhr. (Bild: zVg)