Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2018, 08.10.2018

Flavio Calligaris wird neuer Präsident des SMS

Flavio Calligaris von Coca-Cola HBC Schweiz AG wird neuer Präsident des Verbands Schweizerischer Mineralquellen und Soft-Drink-Produzenten (SMS).

Der Verband Schweizerischer Mineralquellen und Soft-Drink-Produzenten (SMS) wählte laut einer Mitteilung an seiner ausserordentlichen Generalversammlung Flavio Calligaris, den bisherigen Leiter operationelles Marketing & New Business bei Coca-Cola HBC Schweiz AG, zu seinem Präsidenten. Matthias Buchenhorner, Geschäftsleiter Mineralquelle Eptingen AG, bekleidet neu das Amt des Vizepräsidenten. Alessandro Rigoni Generaldirektor Nestlé Waters (Suisse) SA ergänzt den Vorstand, welchem auch Erland Brügger, CEO Rivella AG, angehört.

Natürliches Mineralwasser bleibe den Verkaufszahlen zufolge weiterhin des Schweizers und der Schweizerin beliebtestes Getränk, schreibt der Verband. Natürliches Mineralwasser darf von Gesetzes wegen nicht behandelt und muss direkt an der Quelle abgefüllt werden, um die Naturbelassenheit zu garantieren. Flavio Calligaris wolle sich dezidiert für die Qualitätsmerkmale dieses Naturproduktes engagieren. 



Flavio Calligaris wird neuer Präsident des Verbands Schweizerischer Mineralquellen und Soft-Drink-Produzenten (SMS). (Bild: Coca-Cola HBC)