Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2018, 09.10.2018

Heumilch: Gleich drei Sieger am Swiss Cheese Award

An den «Swiss Cheese Awards 2018» in Luzern wurden 900 verschiedene Käse eingereicht. Gleich drei Heumilch-Käse wurden mit einem Award ausgezeichnet.

An der «Swiss Cheese Awards 2018» in Luzern wurden ein Heumilch-Emmentaler, ein Halbhartkäse namens «Heumilch-Genuss» und ein Bio-Blauschimmelkäse ausgezeichnet. Der Unterschied in Form, Farbe und Geschmack sei deutlich zu erkennen gewesen, wie es in einer Mitteilung von Heumilch Schweiz heisst.

Die drei Produkte sollen trotz des verschiedenartigen Geschmacks «besten Geschmack», «beste Milchqualität», «Innovation und Tradition» verkörpern. Denn sie alle wurden angeblich aus bester Heumilch hergestellt. Für Erfolg und Qualität müssen aber viele Faktoren stimmen: «Ich setze auf Heumilch, da ich von der hohen Milchqualität überzeugt bin», sagt Käsermeister Josef Werder von der Küssnachter Dorfkäserei, der einen Dorfladen mit regionalen Spezialitäten führt.

Mit Heumillch gemeint ist die Fütterung mit Heu und Gras aus überschaubaren Kuh-Herden, welche das ganze Jahr über Auslauf haben und die hohe Milchqualität an Stelle von hohen Milchmengen habe sich ausgezahlt. Mehrere Auszeichnungen erntete auch Coop.



Küssnachter Dorfkäserei: 1. Platz für den Halbhartkäse «Heumilch-Genuss» (Bild: Heumilch Schweiz)


Käserei Neudorf Michelsamt: 1. Platz für den Heumilch-Emmentaler. (Bild: Heumilch Schweiz)